Umfassende und aktuelle Kenntnisse der Finanzbuchführung gehören zu den wichtigsten Voraussetzungen, um betriebliche Buchungsvorgänge gezielt und sinnvoll auswerten zu können. In diesem Kurs werden die Kenntnisse des betrieblichen Rechnungswesens systematisch und praxisgerecht vertieft. Dazu werden die in der Praxis eingesetzten Standardkontenrahmen SKR 03/04 verwendet. Nach erfolgreichem Abschluss des Kurses sind Sie in der Lage, laufende Buchungsfälle und einfache Abschlussarbeiten in Handel, Handwerk und Industrie kompetent zu bearbeiten. Vorkenntnisse: Fachliche Grundlagen, wie im Kurs „Finanzbuchführung 1“ vermittelt.

Online-Kurs:
Sie lernen an zwei Abenden in der Woche (Di und Do, 18:30 - 20:30 Uhr) am eigenen PC. Voraussetzung ist ein schneller Internetzugang (16 Mbit). Im Webinar sehen Sie die Online-Präsentation des Dozenten auf Ihrem Bildschirm, hören seine Stimme und können Fragen per Texteingabe stellen. Da Teilnehmer aus ganz Deutschland zu Online-Kursen zusammengefasst werden, gibt es eine Durchführungsgarantie. Die Prüfung schreiben Sie ganz normal vor Ort in Pfaffenhofen.

Wie läuft ein Online-Kurs ab?

Di, 19.11.19 bis Do, 23.01.20, 20 Abende, immer dienstags und donnerstags von 18.30 - 20.30 Uhr.
Termine zum Testen der Online-Verbindung: Mo, 21.10.19 - Mo, 04.11.19 (jeweils von 08.30 - 20.30 Uhr). Nachholtermin vor der Prüfung: Di, 28.01.2020
Ende des Semesters und der Videos aller Lektionen: 28.02.2020
Holen Sie sich 50 % Zuschuss zur Lehrgangsgebühr über die Bildungsprämie. Infos unter 08441 490 480!


Kursinhalte:
- Besonderheiten bei Produktionsbetrieben, wie die Beschaffung von Waren, Stoffen und Fertigteilen
- Buchen unfertiger und fertiger Erzeugnisse/Leistungen
- Inhalte des Jahresabschlusses
- Bilanzierungsgrundsätze
- sachliche Abgrenzungen
- zeitliche Abgrenzungen von Aufwendungen und Erträgen
- steuerpflichtige und steuerfreie Umsätze
- Umkehr der Steuerschuldnerschaft
- umsatzsteuerrechtliches Ausland
- Warengeschäfte mit dem übrigen Gemeinschaftsgebiet und dem Drittlandsgebiet
- erhaltene und geleistete Anzahlungen
- handels- und steuerrechtliche Bewertungsvorschriften des Anlage- und Umlaufvermögens
- Bewertungsmaßstäbe
- Abschreibungen
- Übernahme steuerrechtlicher Abschreibungen
- Anlageverzeichnis
- Buchen und Auflösen des Investitionsabzugsbetrages
- Bewertung der Vorräte und Forderungen
- Ausweis des Kapitals in der Bilanz
- Buchen und Auflösen von Rückstellungen
- Bewertung von Verbindlichkeiten

Abschlüsse:
Anschließend an den Kurs können Sie eine Prüfung ablegen. Bei Erfolg erhalten Sie ein entsprechendes Xpert-Zertifikat. Dieses Kurszertifikat können Sie in folgende Xpert Business-Abschlüsse einbringen:
- Geprüfte Fachkraft Finanzbuchführung
- Geprüfte Fachkraft Externes Rechnungswesen
- Finanzbuchhalter/in
- Finanz- und Lohnbuchhalter/in
- Manager/in Betriebswirtschaft

Was ist Xpert Business?

Übersicht Xpert-Business-Kurse: Abschlüsse

Lernzielkataloge zum Download

Anerkennung der Abschlüsse Handwerkskammern / Hochschulen

Holen Sie sich bis zu 500 € Zuschuss mit der Bildungsprämie!

Bitte mitbringen:
Bitte bringen Sie Schreibmaterial mit.


Dozent/in

Zu diesem Kurs sind keine Informationen über Dozenten verfügbar.


Zeitraum und Kosten
Di, 05.11.19 bis Do, 23.01.20, 20 Abende, immer dienstags und donnerstags von 18.30 - 20.30 Uhr.
Termine zum Testen der Online-Verbindung: Mo, 21.10.19 bis Mo, 04.11.19 (jeweils von 08.30 - 20.30 Uhr). Nachholtermin vor der Prüfung: Di, 28.01.2020
Ende des Semesters und der Videos aller Lektionen: 28.02.2020
Holen Sie sich 50 % Zuschuss zur Lehrgangsgebühr über die Bildungsprämie. Infos unter 08441 490 480! 320,00 €


Kursort

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.



Kurs ausgefallen