Integrationskurse in Pfaffenhofen

 

Übersicht Integrationskurse in Pfaffenhofen
 

Was ist ein Integrationskurs?
Wenn Sie in Deutschland dauerhaft leben möchten, sollten Sie Deutsch lernen. Das ist wichtig, wenn Sie Arbeit suchen, Anträge ausfüllen müssen, Ihre Kinder in der Schule unterstützen oder Ihre Nachbarn kennen lernen wollen. Außerdem sollten Sie einige Dinge über Deutschland wissen, zum Beispiel über die Geschichte, die Kultur und die Rechtsordnung. All das lernen Sie im Integrationskurs, der vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) finanziell gefördert wird.

Umfang: Der allgemeine Integrationskurs führt nach 6 Kursmodulen (insgesamt 600 Unterrichtsstunden) zum B1-Zertifikat Deutsch.
Der Alpha-Integrationskurs erstreckt sich über 9 Kursmodule (900 UStd.)
Nach dem Sprachkurs schließt sich jeweils der Orientierungskurs "Leben in Deutschland" an (100 UStd).

Einstufungstest:
Vor Beginn des Integrationskurses machen Sie einen Einstufungstest. Das Ergebnis hilft Ihnen und uns zu entscheiden, mit welchem Kursabschnitt Sie beginnen sollten, und ob ein spezieller Integrationskurs sinnvoll wäre.

Abschluss:
Beenden Sie den Sprachkurs erfolgreich mit dem Deutschtest für Zuwanderer (B1) und den Orientierungskurs mit dem Test „Leben in Deutschland“ dann erhalten Sie vom Bundesamt für Migration die Bescheinigung über den erfolgreichen Abschluss des Integrationskurses.

Gebühr: 
Ein Modul (100 Unterrichtsstunden) kostet ohne Förderung 390 € (Zahlung in 3 Raten möglich). Mit Förderung durch das BAMF kostet ein Modul nur 220 € oder ist sogar kostenfrei.

Kursplätze:
Vorrang haben die Personen mit einer Verpflichtung oder einer Zulassung!

Kontakt:
Nähere Infos erhalten Sie im vhs-Büro, Hauptplatz 22, Frau John Tel. (08441) 27-442 oder Frau Mahl 08441 27-441.