Allgemeine Hygieneregeln für vhs-Kurse

Das müssen Sie beim Kursbesuch beachten ...

 

Bei Vorliegen von Erkältungssymptomen oder von coronaspezifischen Krankheitszeichen (z.B. Fieber, trockener Husten, Atemprobleme, Verlust Geschmacks-/Geruchssinn, Halsschmerzen, Gliederschmerzen, Übelkeit, Erbrechen, Durchfall) ist der Besuch von vhs-Kursen verboten

 

Abstand halten! 

Zu anderen Personen ist ein Abstand von mindestens 1,5 Metern einzuhalten. Das gilt sowohl im Unterrichtsraum als auch auf den Fluren und im Treppenhaus.

Maskenpflicht! 

Bitte tragen Sie bereits beim Betreten des Gebäudes Ihren selbst mitgebrachten Mund- und Nasenschutz. Ohne Maske können wir Ihnen keinen Zutritt zum Gebäude gewähren.
Die Maske darf erst abgenommen werden, nachdem Sie Ihren Platz im Kursraum eingenommen haben. 

Händehygiene! 

Bitte desinfizieren Sie beim Betreten des Gebäudes Ihre Hände. Mittel zur Handdesinfektion steht für Sie bereit. 

Denken Sie an die grundlegenden Hygieneregeln:

  • Regelmäßiges Händewaschen für mindestens 20 - 30 Sekunden
  • Husten oder Niesen in die Armbeuge oder in ein Papiertaschentuch (welches anschließend entsorgt wird)
  • Hände vom Gesicht fernhalten

Ihr Kursraum! 

Die Tische sind bereits so angeordnet, dass der Mindestabstand zu den anderen Teilnehmer*innen sowie der Kursleitung eingehalten wird. Die Anordnung der Tische darf nicht verändert werden! 
Evtl. Abstandsmarkierungen auf dem Boden sind einzuhalten. 

Wir sorgen dafür, dass Ihr Kursraum in der Regel vor Kursbeginn gereinigt ist. Falls unmittelbar vor Ihrem Kurs eine andere Gruppe im Raum war, können wir die Reinigung nicht gewährleisten. Für diese Fälle steht Reinigungsmittel im Kursraum für Sie bereit, mit dem Sie die Handkontaktflächen (Tischoberfläche, Griffbereiche des Stuhls, etc.) selbst reinigen können. 

Umkleideräume sowie Duschen dürfen nicht benutzt werden.

 

Mit Ihrer Teilnahme am Kurs verpflichten Sie sich, diese Regeln einzuhalten - zum eigenen Schutz und zum Schutz der anderen Kursteilnehmer*innen!

 

 

Hygieneregeln für Bewegungskurse

Neben den oben genannten, allgemeinen Hygieneregeln gelten für unsere Kurse im Bewegungsbereich weitere Vorschriften... 

Lüften!

Bei Kursen, die länger als 60 Minuten dauern, wird nach 45 Minuten nochmals gelüftet (mindestens 5 Minuten)!

Abstand halten! 

Die Gruppengrößen sind an die Raumgrößen angepasst! 
Leider sind dadurch oftmals weniger Plätze im Kurs vorhanden als bisher. Vor allem in Fortsetzungskursen sind nur noch sehr begrenzt Plätze frei. 
Wir bitten um Verständnis, dass die Kurse in diesem Semester schneller ausgebucht sein könnten wie gewohnt.  

 

Hygieneregeln für Kochkurse

Bei unseren Kochkursen in der Schulküche der Grund- und Mittelschule sind besondere Hygieneregeln zu beachten ... 

Bei Kochkursen muss die Maske auch während des Kurses aufbehalten werden, sofern der Mindestabstand von 1,5 Meter zu den anderen Personen nicht eingehalten werden kann. 

Außerdem stellt die vhs Einweghandschuhe für alle Teilnehmer*innen sowie für die Kursleitung zur Verfügung, die während des gemeinsamen Kochens zu tragen sind. 

Beim gemeinsamen Essen der gekochten Speisen sind die Tische und Stühle so zu stellen, dass zwischen allen Personen der Mindestabstand eingehalten werden kann. Wenn alle auf Ihrem Platz sitzen, dürfen Masken sowie Einweghandschuhe zum Essen abgenommen werden. 

Benutztes Essgeschirr und Besteck sind mit heißem Wasser (mindestens 60°C) und Reinigungsmittel zu reinigen. Übrige Kochutensilien können wie gewohnt mit warmem Wasser und Spülmittel gereinigt werden. 

 

Hygieneregeln für Kinderkurse

Unsere allgemeinen Hygieneregeln gelten auch für die Kinderkurse!

Für Kinder ab dem 6. Lebensjahr gilt in geschlossenen, gemeinsam genutzten Räumen die Maskenpflicht. Im Kurs darf die Maske abgenommen werden.

 

Merkblatt

Unser Merkblatt zu den allgemeinen Hygieneregeln können Sie hier herunterladen.

 

Danke für Ihr Verständnis und Ihre Bereitschaft, sich an die Hygieneregeln zu halten.

Gerne stehen wir Ihnen bei Fragen auch per E-Mail (vhs@landratsamt-paf.de) oder telefonisch unter 08441 490480 zur Verfügung.