Veranstaltung "Ausfall: Was steckt in mir? Berufs- und Studiencoaching für Jugendliche" (192A2450) ist für Online-Anmeldungen nicht freigegeben.
Seite 1 von 2

wenig Plätze frei Mit allen Sinnen die Welt entdecken (0 - 2 Jahre)

Mi. 23.10.2019 (10:30 - 11:45 Uhr) - Mi. 18.12.2019, 8 x, in Pfaffenhofen − Kurs-Nr. 192A1203
Dozentin: Kathrin-Jennifer Rau

Babys und Kleinkinder erkunden ihre Umwelt von Anfang an mit allen Sinnen. Neue Dinge wollen nicht nur gesehen, sondern auch gehört, gerochen, geschmeckt und angefasst werden, um sie begreifen zu können. Wir wollen die Kinder in den verschiedenen Bereichen experimentieren und sie dabei bewusst all ihre Sinne einsetzen lassen. Dabei eröffnen verschiedene Spiele und Materialerkundungen neue Möglichkeiten für den Alltag mit den Kindern.

Beendet bzw. abgesagt Mediennutzung bei Kindern: Was und wie viel ist gut für mein Kind?

Do., 07.11.2019, 18:00 - 19:30 Uhr, in Pfaffenhofen − Kurs-Nr. 192A1205
Dozentin: Stefanie Lindl-Fischer

Bei längeren Autofahrten oder im Wartezimmer sind sie wirklich praktisch, die bunten Programme, bei denen Kinder so schnell auf den Geschmack kommen. Viele Eltern stellen sich jedoch auch die Frage, wie viel davon für ihre Kinder gut ist und inwiefern Medienkonsum für Kinder schädlich sein kann. An diesem Abend sprechen wir daher über praktische Tipps für den Erziehungsalltag mit Kindern zwischen 3 und 8 Jahren: WWWie beeinflussen Medien mein Kind? WWAb welchem Alter sind Apps, Spiele und Filme für Kinder geeignet? WWWelche kindgerechten Angebote gibt es? WWWie begrenze ich möglichst stress- und konfliktfrei die Nutzung auf ein akzeptables Maß?

Beendet bzw. abgesagt NEU! Klasse - Ich bin Oma/Opa!

Fr., 08.11.2019, 14:00 - 19:15 Uhr, in Pfaffenhofen − Kurs-Nr. 192A1207
Dozentin: Susanne Seidenfuß-Bergmann

In diesem Kurs beschäftigen wir uns mit Ihrer Rolle als Großeltern. Großeltern stehen manchmal in einem Spannungsfeld: Sie sollen verfügbar sein, aber nicht bestimmend. Sie möchten schenken, dürfen aber bitte nicht verwöhnen - und - sie sollen sich nicht einmischen, auch wenn es manchmal schwerfällt. Nach einer Einführung in das Thema werden dabei eigene Fragen bearbeitet und Anregungen im Umgang mit Enkelkindern, eigenen Kindern und Schwiegerkindern gegeben: WWWie gehe ich mit unterschiedlichen Erziehungsvorstellungen um? WWWie setzte ich Grenzen und treffe Absprachen? WWWelches Zeitbudget kann und will ich einbringen? WWWie kann ich auf Kinder im Spiel eingehen? Ziel ist es, zum Wohle der Familie zu agieren - ohne sie selbst dabei zu verbiegen. Eigene Themen sind dabei ausdrücklich erwünscht.

Beendet bzw. abgesagt Kindliche Sprachentwicklung verstehen und fördern

Fr., 15.11.2019, 17:30 - 20:00 Uhr, in Pfaffenhofen − Kurs-Nr. 192A1209
Dozentin: Josefine Möller

In vielen Elternratgebern liest man wie wichtig es ist, sein Kind sprachlich möglichst früh zu fördern und Sprachentwicklungsstörungen rechtzeitig zu erkennen. Immerhin sind gute sprachliche Fähigkeiten nicht nur für die Einschulung wichtig, sondern bestimmen auch das gesamte weitere Leben. Doch wie verläuft eigentlich eine altersgerechte Sprachentwicklung? Ab wann sollte man sich fachtherapeutischen Rat einholen? Wo bekommt man überhaupt Unterstützung? Und wie kann man die Sprachentwicklung eines Kindes selbst zu Hause fördern ohne zu überfordern? - All diese Fragen, die sich viele Eltern täglich stellen, werden im Rahmen dieser Veranstaltung beantwortet.

Plätze frei Mehrsprachige Erziehung von Kindern

Fr., 22.11.2019, 17:30 - 20:00 Uhr, in Pfaffenhofen − Kurs-Nr. 192A1211
Dozentin: Josefine Möller

Die Zahl der mehrsprachig aufwachsenden Kinder steigt in Deutschland stetig an. Dennoch fehlen gerade auf dem Land Anlaufstellen, die den Eltern konkrete Informationen und Unterstützung bezüglich des Spracherwerbs ihres Kindes liefern. Fragen die häufig auftauchen sind zum Beispiel: WWWas muss ich beachten, wenn ich mein Kind mehrsprachig erziehe? WWWie kann ich den mehrsprachigen Erwerb meines Kindes zu Hause fördern ohne zu überfordern? WWWelche sprachlichen Phänomene sind normal und worin liegen die Risiken und Chancen einer mehrsprachigen Erziehung? Diese und weitere wichtige Aspekte werden im Rahmen dieser Veranstaltung unter Berücksichtigung aktueller wissenschaftlicher Erkenntnisse geklärt.

Plätze frei Elternratgeber - (Schul)Kinder aktiv unterstützen

Fr., 29.11.2019, 17:30 - 20:00 Uhr, in Pfaffenhofen − Kurs-Nr. 192A1213
Dozentin: Josefine Möller

Eltern wünschen sich nur das Beste für ihre Kinder. Eine unproblematische Schullaufbahn steht dabei oft ganz oben auf den Wunschlisten. Dass ihr eigenes Verhalten dabei maßgeblich über den schulischen Erfolg oder Misserfolg ihrer Kinder mitentscheidet, ist Eltern dabei aber oft nicht bewusst. Was genau Eltern aktiv tun können und sollten, um den Schulerfolg ihrer Kinder zu unterstützen beziehungsweise ihnen nicht unbewusst im Weg zu stehen, erfahren Sie in diesem Vortrag. Die Themenpalette reicht von Hausaufgabenunterstützung über effektives Lernen bis hin zur Vorbildfunktion von Eltern. Außerdem werden wir mitunter über Fluch und Segen von Spiegelneuronen, die Notwendigkeit von Neurogenese, Sinn und Unsinn von Lernkurven sowie über die Lehren der kindlichen Freude an Computerspielen reden. Am Ende des Kurses verfügen Sie über einen breitgefächerten Einblick in das Thema sowie über konkrete Hilfestellungen und Anregungen für die praktische Umsetzung.

Beendet bzw. abgesagt Was steckt in mir? Berufs- und Studiencoaching für Jugendliche

Mo, 29.10.18, 09.00 - 13.00 Uhr,
Di, 30.10.18, 09.00 - 13.00 Uhr, in Pfaffenhofen − Kurs-Nr. 192A2450
Dozentin: Dr. Claudia Reiter

Du bist mindestens 14 Jahre alt und fragst Dich, was nach dem Schulabschluss kommt? Wir betrachten gemeinsam die verschiedenen und vielfältigen Wege nach der Schulzeit. Wir werfen einen Blick auf Deine persönlichen Stärken und Interessen und lernen verschiedene Möglichkeiten kennen, wie man bei der Berufsauswahl vorgehen kann. Beim zweiten Termin vergleichen wir Deine Interessen, Fähigkeiten und Talente mit möglichen Berufsausbildungen oder Studiengängen und legen eine Strategie fest, mit der Du Deinen Weg zum Wunschberuf weiter verfolgen kannst.

Beendet bzw. abgesagt Bewegungsspaß für Babys von 8 bis 18 Monaten

Fr. 25.10.2019 09:00 - 10:15 Uhr, 1 x, in Pfaffenhofen − Kurs-Nr. 192A4210
Dozentin: Viola Baier

Bewegung bewegt alles! Das Baby begreift die Welt mit allen Sinnen. Hierbei hat die Bewegung einen erheblichen Einfluss auf die Gehirnentwicklung. Greifen, Fühlen, Rollen, Robben, Krabbeln, Stehen - jetzt kommt Bewegung ins Spiel. Eltern erfahren, wie die verschiedenen Bewegungen des Babys aktiviert werden können und erhalten Sie praxisnahe Anregungen zur Umsetzung in den Alltag. Weiterhin bekommen die Eltern einen Überblick über den Verlauf der motorischen Entwicklung in den ersten drei Lebensjahren und erhalten Anregungen zur Förderung der entsprechenden Lebensabschnitte.

Beendet bzw. abgesagt Bewegungsspaß für Babys von 8 bis 18 Monaten

Fr., 25.10.2019, 10:15 - 11:30 Uhr, in Pfaffenhofen − Kurs-Nr. 192A4211
Dozentin: Viola Baier

Bewegung bewegt alles! Das Baby begreift die Welt mit allen Sinnen. Hierbei hat die Bewegung einen erheblichen Einfluss auf die Gehirnentwicklung. Greifen, Fühlen, Rollen, Robben, Krabbeln, Stehen - jetzt kommt Bewegung ins Spiel. Eltern erfahren, wie die verschiedenen Bewegungen des Babys aktiviert werden können und erhalten Sie praxisnahe Anregungen zur Umsetzung in den Alltag. Weiterhin bekommen die Eltern einen Überblick über den Verlauf der motorischen Entwicklung in den ersten drei Lebensjahren und erhalten Anregungen zur Förderung der entsprechenden Lebensabschnitte.

auf Warteliste Bewegungsspaß für Babys von 8 bis 18 Monaten

Fr., 29.11.2019, 09:00 - 10:15 Uhr, in Pfaffenhofen − Kurs-Nr. 192A4212
Dozentin: Viola Baier

Bewegung bewegt alles! Das Baby begreift die Welt mit allen Sinnen. Hierbei hat die Bewegung einen erheblichen Einfluss auf die Gehirnentwicklung. Greifen, Fühlen, Rollen, Robben, Krabbeln, Stehen - jetzt kommt Bewegung ins Spiel. Eltern erfahren, wie die verschiedenen Bewegungen des Babys aktiviert werden können und erhalten Sie praxisnahe Anregungen zur Umsetzung in den Alltag. Weiterhin bekommen die Eltern einen Überblick über den Verlauf der motorischen Entwicklung in den ersten drei Lebensjahren und erhalten Anregungen zur Förderung der entsprechenden Lebensabschnitte.



Seite 1 von 2
  • Plätze freiPlätze frei
  • wenig Plätze freiwenig Plätze frei
  • auf Wartelisteauf Warteliste
  • Beendet bzw. abgesagtBeendet bzw. abgesagt
  • online-Anmeldung nicht mögl.online-Anmeldung nicht mögl.