Pfaffenhofen >> Gesellschaft >> Psychologie
Seite 1 von 2

Plätze frei Jetzt bin ich dran! Selbstcoaching für Frauen

Sa., 21.10.2017, 09:30 - 17:00 Uhr, in Pfaffenhofen − Kurs-Nr. 172A1301
Dozentin: Ingrid Liedtke

Selbstcoaching bedeutet: Die eigene persönliche Entwicklung gezielt und bewusst in die Hand nehmen und steuern, eigene Ressourcen und Stärken erkennen, nutzen und fördern. Wir betrachten, inwieweit Ihnen persönliche, oft frauenspezifische Muster und Überzeugungen hinderlich sind und wie Sie Stärke und Selbstbewusstsein trainieren können, damit Sie sich neue Fertigkeiten im Umgang mit sich und anderen aneignen können. Wir trainieren in stressfreier Atmosphäre. Also warten Sie nicht bis sich etwas ändert, sondern geben Sie selbst die Richtung vor! Selbstbewusstsein und selbstsicheres Verhalten sind wesentliche Faktoren für persönliches Wohlbefinden, Gesundheit sowie private und berufliche Zufriedenheit.

Plätze frei Keine falsche Bescheidenheit - Kommunikationstraining für Frauen

Sa., 18.11.2017, 09:30 - 17:00 Uhr, in Pfaffenhofen − Kurs-Nr. 172A1302
Dozentin: Ingrid Liedtke

Erfolgreich kommunizieren bedeutet: Verstehen und verstanden werden, Informationen kommen richtig an, Missverständnissen und Konflikten wird vorgebeugt. Wenn Sie überzeugen möchten empfiehlt sich das Training kommunikativer Fähigkeiten, das zugleich auch Arbeit an der eigenen Persönlichkeit bedeutet. Denn die Fähigkeit zur klaren, zielgerichteten Kommunikation liegt in uns allen. Dafür müssen wir uns unserer Potentiale und Werkzeuge nur bewusst werden. In diesem Seminar untersuchen wir, wie typisch weibliche Kommunikationsmuster, sprachliche Weichmacher, Unsicherheiten und Redeblockaden zu überwinden sind, um maßvoll, aber trotzdem mit Bestimmtheit, zu kommunizieren. Sie erhalten zahlreiche und leicht umsetzbare Tipps für eine gewinnende und zielführende Kommunikation. Dies wird durch praktische Übungen und gegenseitige Rückmeldungen unterstützt. Ziel ist es, durch die offene Äußerung persönlicher Meinungen und Standpunkte überzeugend für die eigenen Anliegen einzutreten und dies durch eine entsprechende Sprache zu unterstützen.

Plätze frei Rhetorik für Frauen

Sa., 20.01.2018, 09:30 - 17:00 Uhr, in Pfaffenhofen − Kurs-Nr. 172A1303
Dozentin: Ingrid Liedtke

Auch Rhetorik muss trainiert werden! Selbstsicher reden, überzeugen und sich durchsetzen – oft fällt es gerade Frauen schwer, sich in der Öffentlichkeit oder/und in Anwesenheit von Männern frei zu äußern oder Argumente zu finden. Dieser Seminartag unterstützt Sie dabei, Unsicherheiten und Redeblockaden zu überwinden, sowie eigene Standpunkte und Meinungen strukturiert und zielgerichtet zu vertreten. Rhetorik lehrt, wie Sprache gezielt und wirkungsvoll eingesetzt wird. Körpersprache, Haltung und Stimme spielen dabei eine größere Rolle als die Wahl der Worte. An diesem Tag beschäftigen wir uns damit, wie Frauen zielorientierte Rhetorik für ihre Anliegen einsetzen und gleichzeitig ihre persönliche Selbstsicherheit stärken können. Dies geschieht in praktischen Übungen, damit Sie Redeauftritte nicht als Angstsituation sondern als spielerische Herausforderung annehmen können.

Plätze frei Glückliche Partnerschaft

Sa., 30.09.2017, 09:30 - 17:00 Uhr, in Pfaffenhofen − Kurs-Nr. 172A1304
Dozentin: Natalie Hack

Jede Person bringt in eine Beziehung ihren „eigenen Koffer“ gefüllt mit Wertvorstellungen und Vorstellungen über Rollen- und Aufgabenverteilung etc. mit. Die meisten Personen erwarten von der Partnerin oder von dem Partner, dass sie oder er bestimmte Wertvorstellungen teilt und spezielle Eigenschaften aufweist. Diese Erwartungen werden oft nicht erfüllt, da jeder Mensch eine eigenständige Persönlichkeit ist. In diesem Seminar beschäftigen uns wir mit der Frage, wie beide Partner am besten mit dieser Situation umgehen. Einige Themen aus diesem Seminar: WWgängige Streitthemen in der Partnerschaft WWWie möchte ich meine Partnerschaft gestalten? WWGrundsteine für eine glückliche Partnerschaft WWSoll ich mein eigenes Leben aufgeben? WWLösungswege für Problemsituationen.

Plätze frei Erste Hilfe für die Seele

Sa., 21.10.2017, 09:00 - 17:00 Uhr, in Pfaffenhofen − Kurs-Nr. 172A1306
Dozentin: Claudia Liebscher-Lesti

Gestresst, genervt, verletzt und dünnhäutig. Die äußeren Umstände setzen Ihnen zu, beteiligte Personen und deren Handlungen können Sie nicht beeinflussen. In dieser Situation ist es wichtiger denn je, dass Sie sich selbst stabilisieren. So werden Sie widerstandsfähiger und schützen Körper und Seele, damit Sie wieder Kraft haben, ihre momentane Situation zu bewältigen und offen sind für ein neues Leben. An diesem Tag gebe ich Ihnen einige einfache Rezepte zur Stärkung ihrer psychischen Widerstandsfähigkeit an die Hand. Sie erfahren, wie sie mit schlechter Stimmung und quälenden Gedanken umgehen. In der Gruppe erarbeiten wir mentale und körpersprachliche Strategien. Sie erlernen einen wohlwollenden Umgang mit sich selbst und werden so zu Ihrer eigenen Kraftquelle.

Plätze frei Wie Chinesen ticken - Interkulturelles China-Seminar

Do. 16.11.2017 (18:30 - 20:00 Uhr) - Do. 23.11.2017, 2 x, in Pfaffenhofen − Kurs-Nr. 172A1307
Dozentin: Meiting Yang

Was unterscheidet Menschen aus Deutschland und China im interkulturellen Miteinander? Wie lassen sich Missverständnisse am besten vermeiden? Dieses interkulturelle China-Seminar fördert die klare Sichtweise auf beide kultureigenen Denk- und Verhaltensweisen, sodass Sie dank dieses Verständnisses in verschiedenen Situationen angemessen handeln und Missverständnisse vermeiden können. Ziel unseres Seminars ist es, den deutschen Teilnehmern die chinesische Kultur ein wenig näher zu bringen. Es vermittelt fundierte Kenntnisse über China, Tradition und Kultur.

Plätze frei Vom Hamsterrad in die Hängematte

Sa., 21.10.2017, 10:00 - 14:00 Uhr, in Pfaffenhofen − Kurs-Nr. 172A1308
Dozentin: Karina Glatschke

Befinden Sie sich gerade in einer „Mühle“ bzw. in einem „Hamsterrad der Gefühle?“ Sind Sie getrieben in enormer Geschäftigkeit und dennoch im Gefühl geringer Produktivität? Wir unterstützen Sie gerne beim Aufspüren Ihrer Alltagsfallen. In den vier gemeinsamen Stunden zeigen wir Auflösungsansätze und bieten Auftankmöglichkeiten. Bei den Übungseinheiten werden wir ins Spüren kommen und uns im Jetzt wahrnehmen. Alte Programme und eingefahrene Muster lassen sich in der Eigenwahrnehmung erkennen und aufspüren. Wie Sie aus Ihrem persönlichen Hamsterrad aussteigen und bewusste Momente in Ihrer Hängematte genießen können, werden Sie erfahren. Lassen Sie sich überraschen von der Vielfältigkeit Ihres Lebens.

Plätze frei Single-Samstag

So., 26.11.2017, 09:30 - 17:00 Uhr, in Pfaffenhofen − Kurs-Nr. 172A1310
Dozentin: Natalie Hack

Dieser Kurs beinhaltet einen detaillierten "Fahrplan" für alleinstehende Personen, die einen Partner kennenlernen und eine glückliche Beziehung führen möchten. Besonders heutzutage muss jede alleinstehende Person aktiv auf die Partnersuche gehen, da Frauen und Männer in der gegenwärtigen Zeit einen bestimmten Partner / eine bestimmte Partnerin suchen. Folgende Themen beinhaltet dieses Seminar: Wie kann ich mich von Hemmnissen, Beklemmungen und Ängsten vor der Partnersuche befreien. Wir erarbeiten zusammen das Profil Ihres Wunschpartners/-in. Wie kann ich eine unbekannte Person ansprechen? Wir erarbeiten zusammen ein Szenarium für die erste Verabredung. Wo und wie kann ich jemanden kennenlernen. Dieses Seminar beinhaltet theoretische Inputs und praktische Übungen.

Plätze frei ICH mit MIR auf DU und DU

Sa., 28.10.2017, 14:00 - 17:30 Uhr, in Pfaffenhofen − Kurs-Nr. 172A1312
Dozentin: Petra Kappelmeier

Laufen Sie nur noch im Funktionsmodus? In unserer Welt müssen wir jeden Tag funktionieren, alles dreht sich um Termine, Leistung und Geschwindigkeit. Wie kann ich bewusster und achtsamer leben und meinen eigenen Wert mehr schätzen, um die Anforderungen des Alltags gelassener und selbstbewusster zu meistern? Freuen Sie sich auf eine Begegnung mit sich selbst, unterstützt durch Achtsamkeitsübungen und Elemente aus der Atem- und Körperarbeit. Nehmen Sie Impulse und praktische Übungen mit nach Hause und erleben Sie den Unterschied.

Plätze frei Mein innerer Schweinehund und ich

Sa., 11.11.2017, 09:00 - 12:00 Uhr, in Pfaffenhofen − Kurs-Nr. 172A1314
Dozentin:

Jeder von uns hat einen inneren Schweinehund, der uns zum Rauchen, zum Naschen um zum Lästern zum „Schuhe kaufen“ oder was auch immer verführt. Ist man diesem nimmersatten Untier erlegen, plagen einen die Gewissensbisse und man würde dieses Biest am liebsten erschlagen. Was also tun? Wir gehen hier auf die Jagd nach dem inneren Schweinehund und entwickeln Strategien um dieses Tierchen zu erkennen, zu bannen und mit ihm zu leben, statt immer dagegen anzukämpfen und meistens zu verlieren.



Seite 1 von 2
  • Plätze freiPlätze frei
  • wenig Plätze freiwenig Plätze frei
  • auf Wartelisteauf Warteliste
  • Beendet bzw. abgesagtBeendet bzw. abgesagt
  • Online-Anmeldung nicht mögl.Online-Anmeldung nicht mögl.