Pfaffenhofen >> Gesellschaft >> Psychologie
Seite 1 von 2

Beendet bzw. abgesagt NEU! Warum Babys weinen

Do., 15.11.2018, 18:30 - 21:00 Uhr, in Pfaffenhofen − Kurs-Nr. 182A1208
Dozent: Joachim Lienert

Für werdende und frisch gewordene Eltern und Großeltern, jedoch auch für Eltern "größerer" Kinder interessant: Das Kind ist gefüttert, gewickelt, gesund, alles scheint zu passen doch es weint trotzdem herzzerreißend. Nach der Lehre von Aletha Jauch-Sollter, ist das Weinen zur Verarbeitung neuer Eindrücke, welche die Welt, eine für das Baby völlig neue Umgebung, mit sich bringt und das Kind oft überfordert, überaus wichtig. Lässt man dem Kind nicht die Möglichkeit sich „auszuweinen“ und sich damit zu entlasten, kann das die Entwicklung beeinträchtigen. Wie man das erkennt und wie man sich am besten verhält, soll in diesem Seminar näher gebracht werden.

Beendet bzw. abgesagt Jetzt bin ich dran! Selbstcoaching für Frauen

So., 21.10.2018, 09:30 - 17:00 Uhr, in Pfaffenhofen − Kurs-Nr. 182A1301
Dozentin: Ingrid Liedtke

Selbstcoaching bedeutet: Die eigene persönliche Entwicklung gezielt und bewusst in die Hand nehmen und steuern, eigene Ressourcen und Stärken erkennen, nutzen und fördern. Wir betrachten, inwieweit Ihnen persönliche, oft frauenspezifische Muster und Überzeugungen hinderlich sind und wie Sie Stärke und Selbstbewusstsein trainieren können, damit Sie sich neue Fertigkeiten im Umgang mit sich und anderen aneignen können. Wir trainieren in stressfreier Atmosphäre. Also warten Sie nicht bis sich etwas ändert, sondern geben Sie selbst die Richtung vor! Selbstbewusstsein und selbstsicheres Verhalten sind wesentliche Faktoren für persönliches Wohlbefinden, Gesundheit sowie private und berufliche Zufriedenheit.

Beendet bzw. abgesagt Keine falsche Bescheidenheit - Kommunikationstraining für Frauen

So., 18.11.2018, 09:30 - 17:00 Uhr, in Pfaffenhofen − Kurs-Nr. 182A1302
Dozentin: Ingrid Liedtke

Erfolgreich kommunizieren bedeutet: Verstehen und verstanden werden, Informationen kommen richtig an, Missverständnissen und Konflikten wird vorgebeugt. Wenn Sie überzeugen möchten empfiehlt sich das Training kommunikativer Fähigkeiten, das zugleich auch Arbeit an der eigenen Persönlichkeit bedeutet. Denn die Fähigkeit zur klaren, zielgerichteten Kommunikation liegt in uns allen. Dafür müssen wir uns unserer Potentiale und Werkzeuge nur bewusst werden. In diesem Seminar untersuchen wir, wie typisch weibliche Kommunikationsmuster, sprachliche Weichmacher, Unsicherheiten und Redeblockaden zu überwinden sind, um maßvoll, aber trotzdem mit Bestimmtheit, zu kommunizieren. Sie erhalten zahlreiche und leicht umsetzbare Tipps für eine gewinnende und zielführende Kommunikation. Dies wird durch praktische Übungen und gegenseitige Rückmeldungen unterstützt. Ziel ist es, durch die offene Äußerung persönlicher Meinungen und Standpunkte überzeugend für die eigenen Anliegen einzutreten und dies durch eine entsprechende Sprache zu unterstützen.

Plätze frei Rhetorik für Frauen

Sa., 26.01.2019, 09:30 - 17:00 Uhr, in Pfaffenhofen − Kurs-Nr. 182A1303
Dozentin: Ingrid Liedtke

Auch Rhetorik muss trainiert werden! Selbstsicher reden, überzeugen und sich durchsetzen – oft fällt es gerade Frauen schwer, sich in der Öffentlichkeit oder/und in Anwesenheit von Männern frei zu äußern oder Argumente zu finden. Dieser Seminartag unterstützt Sie dabei, Unsicherheiten und Redeblockaden zu überwinden, sowie eigene Standpunkte und Meinungen strukturiert und zielgerichtet zu vertreten. Rhetorik lehrt, wie Sprache gezielt und wirkungsvoll eingesetzt wird. Körpersprache, Haltung und Stimme spielen dabei eine größere Rolle als die Wahl der Worte. An diesem Tag beschäftigen wir uns damit, wie Frauen zielorientierte Rhetorik für ihre Anliegen einsetzen und gleichzeitig ihre persönliche Selbstsicherheit stärken können. Dies geschieht in praktischen Übungen, damit Sie Redeauftritte nicht als Angstsituation sondern als spielerische Herausforderung annehmen können.

Beendet bzw. abgesagt NEU! Vision Day - Was ich wirklich will in meinem Leben

Sa., 29.09.2018, 09:00 - 17:00 Uhr, in Pfaffenhofen − Kurs-Nr. 182A1304
Dozentin: Beate Laux

An diesem Tag erhalten Sie die Gelegenheit sich damit zu auseinanderzusetzen, welche Visionen, Träume und Ziele Sie in Ihrem Leben verfolgen möchten und was Sie bisher davon abhält. Wir entwickeln gemeinsam Visionsbilder, setzen uns mit inneren Saboteur*innen auseinander, suchen und finden Ideen für die Umsetzung und erarbeiten Strategien, wie aus der Theorie Praxis wird. Am Ende des Tages ist der Grundstein gelegt für Veränderungen und die Teilnehmer*innen verfügen über das notwendige Rüstzeug zur Umsetzung.

Beendet bzw. abgesagt Selbstliebe für Anfänger

Sa., 06.10.2018, 11:00 - 17:00 Uhr, in Pfaffenhofen − Kurs-Nr. 182A1306
Dozentin: Petra Kappelmeier

Wenn ich mich selbst mehr lieben würde dann WWwürde ich ein glücklicheres Leben führen! WWwäre ich ganz anders! WWwürde ich MEIN LEBEN leben! Unterstützt durch Elemente aus der Körper- und Atemarbeit sowie Meditations- und Achtsamkeitsübungen kommen Sie sich selbst auf die Spur, was Sie daran hindert, sich selbst anzunehmen und zu lieben. Erleben Sie, wie es Ihnen gelingen kann, im Alltag Schritt für Schritt selbstbestimmter und mutiger Ihren Weg zu gehen und Ihren eigenen Wert mehr zu schätzen.

Beendet bzw. abgesagt Selbstliebe für Fortgeschrittene

Sa., 10.11.2018, 11:00 - 17:00 Uhr, in Pfaffenhofen − Kurs-Nr. 182A1308
Dozentin: Petra Kappelmeier

Fortsetzungskurs für Teilnehmer „Selbstliebe für Anfänger“ Frühjahr und Herbst 2018. Wir lernen weiter, uns selbst mehr zu lieben, unseren Alltag achtsamer zu gestalten, unseren Selbstwert wachsen zu lassen und erleben, wie uns ein „NEIN“ zur Überforderung ein „JA“ zu uns selbst schenken kann. Auch in diesem Kurs unterstützen uns Elemente aus der Körper- und Atemarbeit sowie Meditations- und Achtsamkeitsübungen.

Beendet bzw. abgesagt Wie Chinesen ticken - Interkulturelles China-Seminar

Do. 15.11.2018 (18:30 - 20:00 Uhr) - Do. 22.11.2018, 2 x, in Pfaffenhofen − Kurs-Nr. 182A1310
Dozentin: Meiting Yang

Was unterscheidet Menschen aus Deutschland und China im interkulturellen Miteinander? Wie lassen sich Missverständnisse am besten vermeiden? Dieses interkulturelle China-Seminar fördert die klare Sichtweise auf beide kultureigenen Denk- und Verhaltensweisen, sodass Sie dank dieses Verständnisses in verschiedenen Situationen angemessen handeln und Missverständnisse vermeiden können. Ziel unseres Seminars ist es, den deutschen Teilnehmern die chinesische Kultur ein wenig näher zu bringen. Es vermittelt fundierte Kenntnisse über China, Tradition und Kultur.

Beendet bzw. abgesagt Missverständnisse vermeiden!

Sa., 17.11.2018, 09:00 - 16:00 Uhr, in Pfaffenhofen − Kurs-Nr. 182A1312
Dozent: Joachim Lienert

Tausend kleine Nadelstiche in Form von Missverständnissen vergiften oft das Klima in der Beziehung, in einer Freundschaft oder am Arbeitsplatz. Anfangs ist es mal ein „dicker Hals“ bis daraus später ein irreparabler Beziehungsschaden mit folgender Trennung/Scheidung/Kündigung entsteht. Das muss nicht sein, wenn man weiß, wie etwas gesagt, bzw. gehört werden muss, damit die gesendete, wie auch umgekehrt die empfangene Botschaft, richtig verstanden und eingeordnet wird. Wie das geht, wird besprochen und geübt. Dabei lernen Sie auch ein paar psychologische Grundlagen der Kommunikation kennen.

Beendet bzw. abgesagt Alltagsstrategien für Hochsensible

Sa., 10.11.2018, 10:00 - 12:00 Uhr,
Sa., 17.11.2018, 10:00 - 12:00 Uhr, in Pfaffenhofen − Kurs-Nr. 182A1313
Dozentin: Carola Moser

Etwa 15 - 20 % der Menschen nehmen mehr Reize auf als andere - und das wesentlich intensiver. Deshalb sind Hochsensible verletzlicher, geraten schneller in Stress, kämpfen mit Selbstzweifeln oder kommen mit alltäglichen Rollen oft nicht gut zurecht. Die Dozentin vermittelt in diesem Vortrag Informationen und praktische Übungen zu diesem Phänomen. Die Zielsetzung ist, sich vor Überforderung und Reiz-Überflutung zu schützen und sich besser abzugrenzen. So kann die hohe Sensibilität wieder zu dem werden, was sie eigentlich ist: Eine Begabung für großen inneren Reichtum.



Seite 1 von 2
  • Plätze freiPlätze frei
  • wenig Plätze freiwenig Plätze frei
  • auf Wartelisteauf Warteliste
  • Beendet bzw. abgesagtBeendet bzw. abgesagt
  • trans.png