Zweigstellen >> Wolnzach >> Essen und Trinken

wenig Plätze frei Bier und Schokolade

Di., 30.01.2018, 19:00 Uhr, in Pfaffenhofen − Kurs-Nr. 172A6577
Dozent: Dr. Christoph Pinzl

Eine besondere Kombination erwartet alle Liebhaber ungewöhnlicher Gaumenfreuden: Bier und Schokolade. Lassen Sie sich verführen von einem ganz neuen Geschmackserlebnis. Genießen sie die besten Zusammenstellungen von edlen Bieren aus der ganzen Welt mit feinen Grand Cru Schokoladen - ausgewählt vom Diplom-Biersommelier. Sie werden dahinschmelzen.Bier und Schokolade? Das eigentlich Ungewöhnliche an dieser Kombination ist, dass sie noch so unbekannt ist. Denn nichts liegt näher. Viele Biere umschmeicheln bereits Nase und Gaumen mit feinen Schokoladenaromen. Manche Biere tragen die Schokolade sogar im Namen. Wir wollen Ihnen zeigen, dass Schokolade nicht nur hervorragend zu diesen Klassikern passt. Das Beste aus beiden Welten lässt oft etwas völlig Neues entstehen. Wieso schmecken manche Biere nach Kakao? Welche Bierstile passen am Besten zu welcher Schokolade? Woher kommen die vielen Aromen im Bier? Was muss man über die Herstellung von Schokolade, Hopfen und Malz wissen? Dieses ungewöhnliche Verkostungserlebnis enthüllt Ihnen diese und andere (bitter)süße Geheimnisse.

auf Warteliste Gar nicht flach - Craft-Biere aus Holland (neue Auswahl)

Mi., 21.02.2018, 19:00 Uhr, in Wolnzach − Kurs-Nr. 181A6570
Dozent: Dr. Christoph Pinzl

In Holland hat sich in den letzten Jahren eine der intensivsten Mikrobrewery-Szenen Europas herausgebildet. Da trifft alt auf neu, Tradition auf Moderne, das Flache auf das Extreme. Im Schatten des Braugiganten Heineken gedeiht bei unseren niederländischen Nachbarn eine hochkreative Bierkultur. Neben einer sehr alten Brautradition findet man Einflüsse aus der belgischen Bierwelt, von den französischen und den deutschen Braunachbarn, durch die amerikanische und britische Microbrewery-Szene. Einige Vertreter genießen inzwischen sogar Kult-Charakter. Der Abend gewährt einen Einblick in diese Vielfalt der holländischen Bierkultur, von sanft bis kompromisslos. Vertreten sind ausschließlich in Deutschland fast unbekannte Newcomer mit einer komplett neuen Auswahl an Bieren.

Plätze frei Bier und Käse

Mi., 21.03.2018, 19:00 Uhr, in Wolnzach − Kurs-Nr. 181A6572
Dozent: Dr. Christoph Pinzl

Einem Klassiker der Bierverkostung widmen wir uns an diesem Abend. Welches Bier passt gut zu welchem Käse? Welche Sorten eignen sich am besten für ein harmonisches Zusammenspiel? Was gilt es bei der Auswahl zu beachten? Klassisches aus Bayern steht dabei ebenso zur Wahl wie weniger Bekanntes aus anderen Bier- und Käseländern. Auf der einen Seite mild bis herb, weich bis hart, Kuh, Schaf oder Ziege - auf der anderen Seite malzig bis bitter, ober- oder untergärig, Leichtbier bis Barley Wine - das Spektrum der Möglichkeiten ist enorm. Lassen Sie sich überraschen. Ihr Gaumen wird in jedem Fall verwöhnt.

auf Warteliste Hallertauer Biermenü Sechs Gänge, sechs Biere

Sa., 21.04.2018, 19:00 Uhr, in Wolnzach − Kurs-Nr. 181A6574
Dozentin: Gabriele Rimpl

Von anderen Getränken kennt man das bereits: Zu jedem Gang gibt es die passende Begleitung. Bei unserem Hallertauer Biermenü erleben Sie, dass sich auch Bier ganz hervorragend als Begleiter zu den unterschiedlichsten Tafelfreuden eignet. Wir präsentieren Ihnen sechs verschiedene Biersorten, alle ausdrucksstark, mit individuellem Charakter, vorgestellt und eingeführt von der Diplom-Biersommelière. Im Anschluss verkosten Sie dann das Bier zusammen mit dem passenden Gericht, aromatisch genau abgestimmt. An diesem Abend als warmes Büffet mit bayerischen und internationalen Biersorten. Der Abend findet mitten im Museum an unseren Fasstischen statt, das Menü wird am Büffet für Sie aufgebaut. Die ideale Kombination aus unterhaltsamer Information, Genuss und Entspannung.

auf Warteliste Bierbrauen zum Hausgebrauch - Einsteigerkurs

Sa., 12.05.2018, 10:00 Uhr, Ende ca. 16:00 Uhr. Gebühr: in Wolnzach − Kurs-Nr. 181A6576
Dozentin:

Angesichts des technischen Aufwandes in modernen Großbrauereien kann man leicht übersehen, dass Bierbrauen früher ganz normale Hausarbeit war. In diesem Seminar erfahren Sie, wie Sie Ihr eigenes, schmackhaftes Bier mit ganz einfachen Mitteln herstellen können. Ausgehend von den Rohstoffen Hopfen, Malz, Wasser und Hefe, lernen Sie die einzelnen Abschnitte des Bierbrauens kennen: Maischen, Läutern, Würzekochen und Kühlen. Da Bier einige Wochen Lagerzeit braucht bis es trinkfertig ist, nimmt am Schluss jeder Teilnehmer etwas vom selbstgebrauten Sud zur späteren Verkostung mit nach Hause. Zur Mittagszeit erwartet Sie ein herzhaftes Hopfenmahl.

auf Warteliste Craft-Beer-Champions

Mi., 16.05.2018, 19:00 Uhr, in Wolnzach − Kurs-Nr. 181A6578
Dozent: Dr. Christoph Pinzl

Craft-Beer – was auch immer man damit meint - ist angekommen. Die Zeiten, als die Kreationen junger Brauquerdenker wahlweise Verzücken oder Entsetzen, in jedem Fall aber Erstaunen auslösten, sind mittlerweile vorbei. Neben einer Unzahl von Klein- und Mikrobrauern hat sich eine Riege von Brauereien etabliert, die man als die crème de la crème der Craft-Beer-Welt ansehen kann. Diese einstigen Pioniere überzeugten seit jeher mit einer Mischung aus hohem Können und viel Wagemut. Ihre Biere sind inzwischen zu Klassikern geworden. Wir verkosten an diesem Abend eine besondere Auswahl von Bieren dieser Champions aus den wichtigsten europäischen Craft-Beer-Ländern.

Plätze frei Siegerbiere aus Bayern

Mi., 20.06.2018, 19:00 Uhr, in Wolnzach − Kurs-Nr. 181A6580
Dozent: Dr. Christoph Pinzl

Der Klassiker unter den Bierverkostungen des Deutschen Hopfenmuseums: Die Siegerbiere aus Bayern. An diesem Abend verkosten wir eine neue Auswahl mit vielen aktuellen Preisträgern bei World Beer Cup und European Beer Star. Bayern ist immer noch das Bierland No. 1 in der Welt. Das zeigt sich auch daran, dass bayerische Biere Jahr für Jahr auf den internationalen Bierwettbewerben wichtige Preise gewinnen. Auch diesmal wird wieder das eine oder andere Bier aus anderen Bundesländern dabei sein. Wie immer geht es um testen, genießen, vergleichen, austauschen. Nebenbei erfährt man einiges über das Bier, seinen Sortenreichtum, seine Geschmacksvielfalt. Ein Abend keineswegs nur für erfahrene Bierliebhaber.

Plätze frei Raffinierte Schnitzel-Variationen

Mo., 16.04.2018, 18:30 - 22:30 Uhr, in Wolnzach − Kurs-Nr. 181R6501
Dozentin: Edeltraud Des Loges

Saftiges Fleisch von knuspriger Panade mit Mandeln, Käse und Kräutern umgeben, mariniert, lecker gefüllt, überbacken oder in feiner Sauce, diesen Schnitzeln kann niemand widerstehen. Wir verwenden verschiedene Fleischarten und Gemüse für unsere Schnitzelspezialitäten.

Plätze frei Internationales Vorspeisenbüfett

Mo., 23.04.2018, 18:30 - 22:30 Uhr, in Wolnzach − Kurs-Nr. 181R6503
Dozentin: Edeltraud Des Loges

Zubereitet werden ausschließlich kalte und warme Vorspeisen wie z.B. gekräuterten Mini-Mozzarella mit Cocktail-Tomaten und Rucola im Glas, gefüllte Datteln im gebratenem Speckmantel, Blätterteig mit Spinat-Käsefüllung, pikant gefüllte Tomaten und Pasta-Gerichte zum garantierten Sattessen. Lassen Sie sich überraschen!

Plätze frei Kräuterküche

Mo., 14.05.2018, 18:30 - 22:30 Uhr, in Wolnzach − Kurs-Nr. 181R6505
Dozentin: Edeltraud Des Loges

Egal, ob in feinen Suppen, in pikanten Salaten, in schmackhaften Hauptgerichten oder köstlich süßen Desserts: Edle Gewürze und frische, aromatische Kräuter sind die Basis einer abwechslungsreichen, bekömmlichen und schmackhaften Küche. Entdecken Sie mit mir die leckeren Geheimnisse der Kräuterküche.



  • Plätze freiPlätze frei
  • wenig Plätze freiwenig Plätze frei
  • auf Wartelisteauf Warteliste
  • Beendet bzw. abgesagtBeendet bzw. abgesagt
  • keine Online-Anmeldungkeine Online-Anmeldung