Pfaffenhofen >> Gesellschaft >> vhs.Wissen.live
Seite 1 von 2

Plätze frei Populismus und Medien - Live-Stream

Di., 24.09.2019, 19:30 - 21:00 Uhr, in Pfaffenhofen − Kurs-Nr. 192A1120
Dozentin: Ralf Schuler

"Populismus" wird in den gewärtigen Debatten meist als ein politischer Kampfbegriff benutzt. Dabei bezeichnet Populismus im ursprünglichen Sinn des Wortes eine demokratische Urtugend. Denn was das Volk (»populus«) will, erwartet, sagt, gehört in einer Demokratie natürlich in die Öffentlichkeit, die durch Medien hergestellt wird. Ob jedoch die aktuell pauschal als Populisten bezeichneten Parteien und Bewegungen überhaupt "Populisten" im eigentlichen Sinne sind, ist fraglich. Dies zeigt sich auch daran, dass ihr Verhältnis zu den Medien ambivalent ist. Denn einerseits verachten sie die traditionelle Medienlandschaft, andererseits sind sie auf die Berichterstattung der Medien angewiesen, um überhaupt eine Öffentlichkeit erzielen zu können.

Plätze frei Intelligenzen - Live-Übertragung

Mo., 07.10.2019, 19:30 - 21:00 Uhr, in Pfaffenhofen − Kurs-Nr. 192A1122
Dozentin: Armin Nassehi

Menschliche, künstliche, extraterrestrische, kollektive, politische, soziale, hohe, niedere, tierische, ästhetische: Unsere Konzepte von Intelligenz öffnen semantische Felder, die in unserer Moderne zuweilen einen unfairen Kampf ausfechten. Künstliche Intelligenzen können komplexe mathematische Aufgaben schneller berechnen, stehen moralischen Entscheidungen und Bewertungen aber ratlos gegenüber. Tierische Intelligenz lässt uns staunen, in Extremsituationen dagegen werfen wir alle Regeln der sozialen Bildung über Bord und legen tierisches Verhalten an den Tag. In seinem Vortrag der Dozent unsere Konzepte von Wissen und Intelligenz auf den Prüfstand.

Plätze frei Fahrverbote & Verbraucherrechte im Dieselskandal - Live-Übertragung

Mi., 09.10.2019, 19:30 - 21:00 Uhr, in Pfaffenhofen − Kurs-Nr. 192A1124
Dozentin: Tatjana Halm

Skandal, Fahrverbote, Schadensersatz und Musterfeststellungsklage. Das sind die Schlagworte, die insbesondere Dieselfahrer seit Langem beunruhigen und verunsichern. Fahrverbote werden in immer mehr Städten und Regionen "heiß" diskutiert und durch entsprechende Gerichtsurteile (u.a. des Bundesverwaltungsgerichtes) auch Realität. Immer wieder werden neue Vorwürfe an die Automobilindustrie bekannt, Abgasanlagen und entsprechende Software wurden manipuliert oder rechtswidrig programmiert. Reaktionen und Antworten der Industrie sind oftmals nicht geeignet bei den betroffenen Autobesitzern für Klarheit und Verständnis zu sorgen...

Plätze frei Drama, Tweets und Durcheinander: Donald Trump im Weißen Haus - Live-Übertragung

Mi., 16.10.2019, 19:30 - 21:00 Uhr, in Pfaffenhofen − Kurs-Nr. 192A1126
Dozent: Stephan Bierling

Im November 2016 gewann der Immobilienunternehmer und Fernsehstar Donald Trump überraschend die US-Präsidentschaftswahlen. Seine Amtszeit ist gekennzeichnet durch den Bruch mit der etablierten Politik, dramatische Kurswechsel, neue Kommunikationsformen und ständige Tabuverletzungen. Stephan Bierling, einer der besten USA-Kenner in Deutschland, analysiert, wie sich die Trump-Präsidentschaft auf Amerika, auf die internationale Politik und insbesondere auf Europa und Deutschland auswirkt.

Plätze frei Nationale Demokratie und internationale Wirtschaft - ein Spannungsverhältnis - Live-Übertragung

Do., 24.10.2019, 19:30 - 21:00 Uhr, in Pfaffenhofen − Kurs-Nr. 192A1128
Dozentin: Jürgen Kaube

Weltweiter Handel mit Gütern jeder Art, ein international eng vernetzter Finanzmarkt oder riesige Unternehmensgruppen, die ihre Produkte in allen Regionen der Welt absetzen - das alles zeigt, wie sehr die Weltwirtschaft von einem rasanten Zug zur "Globalisierung" geprägt ist. Zugleich scheinen die demokratisch legitimierten Nationalstaaten immer weniger Möglichkeiten zu haben, diese Entwicklungen politisch zu gestalten. In den letzten Jahren mehren sich daher die Stimmen, die wieder den Primat der nationalen Politik vor der Wirtschaft einfordern. Dabei kommt die Kritik nicht nur von linken und rechten globalisierungskritischen Bewegungen, sondern auch aus den Medien und der Wissenschaft.

Plätze frei Staaten und Banken in der Währungsunion - Live-Übertragung

Di., 05.11.2019, 19:30 - 21:00 Uhr, in Pfaffenhofen − Kurs-Nr. 192A1130
Dozent: Prof. Dr. Martin Hellwig

Der endgültige Text stand zum Zeitpunkt der Drucklegung noch nicht fest und wird online veröffentlicht, sobald er verfügbar ist.

Plätze frei Integration als Pflicht - Live-Übertragung

Fr., 08.11.2019, 19:30 - 21:00 Uhr, in Pfaffenhofen − Kurs-Nr. 192A1132
Dozentin: Dr. Matthias Hoesch

Die gesellschaftliche Integration von Einwanderern ist ein wichtiges politisches Ziel. Doch was dürfen Staaten tun, um Integration zu beeinflussen? Und haben Immigranten eine moralische Pflicht, sich in die Kultur des Aufnahmestaates zu integrieren? Im geltenden Recht und der öffentlichen Debatte werden beide Fragen zuweilen vorschnell beantwortet. Der Vortrag erörtert den Zusammenhang von moralischen Pflichten und staatlichen Vorschriften, von Integrationspflichten der Zugewanderten und Pflichten der Aufnahmegesellschaft.

Plätze frei Cyber Monday: Dark Social Die "dunkle" Seite des Internet - Live-Übertragung

Mo., 02.12.2019, 19:30 - 21:00 Uhr, in Pfaffenhofen − Kurs-Nr. 192A1134
Dozentin: Dirk von Gehlen

Es gibt ein Phänomen, das die Gelbwesten in Frankreich, den Wahlsieg des rechtsextremen Jair Bolsonaro bei den Präsidentschaftswahlen in Brasilien und den Klassenchat der eigenen Kinder miteinander verbindet: Das Phänomen heißt "Dark Social" und fand bisher nicht nur wegen seines düsteren Namens wenig Beachtung in der Öffentlichkeit. Es ist das Schlagwort für jene von außen kaum einsehbare Form von Internet-Traffic, der über persönliche E-Mails, geschlossene Gruppen in sozialen Netzwerken oder Messenger-Dienste wie WhatsApp oder Telegram entsteht. Diese Kanäle gelten als "dunkel", weil Betreiber von Webseiten nicht sehen können, woher die Besucher ihrer Seiten genau kommen...

Plätze frei Dietrich Bonhoeffer: Auf dem Weg zur Freiheit - Live-Übertragung

Di., 03.12.2019, 19:30 - 21:00 Uhr, in Pfaffenhofen − Kurs-Nr. 192A1136
Dozentin: Prof. Dr. Dr. h.c. Wolfgang Huber

Dietrich Bonhoeffer gehört zu den wirkmächtigsten Theologen des 20. Jahrhunderts. Sein Widerstand gegen Hitler hat weltweit Protestbewegungen gegen Unterdrückung und Ungleichheit inspiriert. Seine Briefe aus der Haft wurden als Neubeginn der Theologie verstanden. Wolfgang Huber stellt Bonhoeffers Denken in den Mittelpunkt seines wunderbar prägnanten Porträts und macht deutlich, warum die mutigen Entscheidungen des Ausnahme-Theologen auch heute Ansporn sein können...

Plätze frei America First! Protektionistische Wirtschaftspolitik der USA in Geschichte und Gegenwart - Live-Übertragung

Do., 09.01.2020, 19:30 - 21:00 Uhr, in Pfaffenhofen − Kurs-Nr. 192A1138
Dozentin: Prof. Dr. Werner Plumpe

Der Aufstieg der USA zu einer führenden Wirtschafts- und Industrienation begann im 19. Jahrhundert. Entgegen dem Mythos eines liberalen, an den Marktprinzipien Adam Smith orientierten Wirtschaftssystems waren aber gerade staatliche Interventionen grundlegend für den ökonomischen Erfolg des Landes. In diesem Gesprächsabend soll diese oft vernachlässigte Seite der US-amerikanischen Politik genauer untersucht werden. Dabei sollen auch Gemeinsamkeiten und Unterschiede zur aktuellen Politik Donald Trumps in den Blick genommen werden.



Seite 1 von 2
  • Plätze freiPlätze frei
  • wenig Plätze freiwenig Plätze frei
  • auf Wartelisteauf Warteliste
  • Beendet bzw. abgesagtBeendet bzw. abgesagt
  • Online-Anmeldung nicht möglichOnline-Anmeldung nicht möglich