Pfaffenhofen >> Gesellschaft >> Wirtschaft und Recht

auf Warteliste Einkommensteuererklärung für 2017
WISO-SteuerSparbuch

Sa., 03.02.2018, 09:30 - 16:00 Uhr, in Pfaffenhofen − Kurs-Nr. 181A1101
Dozent: Dr. Wilhelm Kaltenstadler

Hier lernen Sie mit Hilfe einer Muster-Erklärung Ihre persönliche Einkommensteuererklärung durchzuführen, einen Einkommensteuerbescheid zu verstehen und zu überprüfen. Wir beschäftigen uns mit den klassischen "Einkünften aus nicht selbstständiger Arbeit", den Arbeitnehmereinkünften. Sie erfahren, was Werbungskosten sind und welche Ausgaben für Sie als Werbungskosten in Frage kommen. Sie können als Arbeitnehmer Sonderausgaben (= Vorsorgeaufwendungen und übrige Sonderausgaben) sowie außergewöhnliche Belastungen (z. B. Krankheitskosten) steuermindernd geltend machen. Wer keine Sonderausgaben nachweisen kann, kann zumindest Freibeträge geltend machen. Wie Sie als Arbeitnehmer sogar vor der Einkommensteuer-Erklärung bereits bei der Lohnsteuer sparen oder sogar lohnsteuerfrei gestellt werden können, wird ebenfalls besprochen.

auf Warteliste Betriebskostenabrechnung für Mieter und Vermieter - Zusatztermin

Mo., 26.02.2018, 19:00 - 20:30 Uhr, in Pfaffenhofen − Kurs-Nr. 181A1102
Dozent: Dr. Andreas Höckmayr

Die Betriebskosten, auch Nebenkosten genannt, werden oft als "zweite Miete" bezeichnet. Zahlreiche Vorschriften und steigende Energiekosten machen die korrekte Umlage und Abrechnung für Vermieter und Mieter von Wohnimmobilien gleichermaßen wichtig. Sonst sind Konflikte vorprogrammiert. Ich erkläre Ihnen die wichtigsten Punkte der Betriebskostenabrechnung nach dem Stand der aktuellen Rechtsprechung: Was sind Betriebskosten, unter welchen Voraussetzungen können diese auf den Mieter umgelegt werden, wie müssen die einzelnen Kostenpositionen aufgeteilt werden, welchen formellen Anforderungen (Inhalt der Abrechnung, Frist) muss eine Abrechnung entsprechen?

wenig Plätze frei Betriebskostenabrechnung für Mieter und Vermieter - Zusatztermin

Mo., 05.03.2018, 19:00 - 20:30 Uhr, in Pfaffenhofen − Kurs-Nr. 181A1102_1
Dozent: Dr. Andreas Höckmayr

Die Betriebskosten, auch Nebenkosten genannt, werden oft als "zweite Miete" bezeichnet. Zahlreiche Vorschriften und steigende Energiekosten machen die korrekte Umlage und Abrechnung für Vermieter und Mieter von Wohnimmobilien gleichermaßen wichtig. Sonst sind Konflikte vorprogrammiert. Ich erkläre Ihnen die wichtigsten Punkte der Betriebskostenabrechnung nach dem Stand der aktuellen Rechtsprechung: Was sind Betriebskosten, unter welchen Voraussetzungen können diese auf den Mieter umgelegt werden, wie müssen die einzelnen Kostenpositionen aufgeteilt werden, welchen formellen Anforderungen (Inhalt der Abrechnung, Frist) muss eine Abrechnung entsprechen?

Beendet bzw. abgesagt Rechtliche Folgen von Trennung und Scheidung (Abendseminar)

Di., 06.03.2018, 19:30 - 21:00 Uhr, in Pfaffenhofen − Kurs-Nr. 181A1103
Dozentin: Martina Steindl

Nicht nur die Gefühle und persönlichen Probleme fordern bei Trennung und/oder Scheidung große Aufmerksamkeit, auch die rechtlichen Konsequenzen werfen für Mann/Frau in dieser schwierigen Situation viele Fragen auf: Besteht ein Unterhaltsanspruch und wenn ja wie lange? Wie wird die Vermögensauseinandersetzung durchgeführt bzw. was ist ein Zugewinnausgleich? Wie erfolgt der Rentenausgleich? Anhand von Berechnungsbeispielen werden die am häufigsten gestellten Fragen zu den finanziellen Folgen einer Trennung/Scheidung besprochen.

Plätze frei Ehevertrag - Unromantisch? Aber sinnvoll!

Di., 20.03.2018, 19:30 - 21:00 Uhr, in Pfaffenhofen − Kurs-Nr. 181A1104
Dozent: Dr. Tobias Appel

Neben den vielen Vorbereitungen, die eine Hochzeit ohnehin mit sich bringt, vergisst man schnell, auch unangenehme Themen zu regeln. Die Frage nach der Notwendigkeit eines Ehevertrags wird auch heute noch häufig ignoriert. Dies kann einem im Falle einer späteren Trennung teils teuer zu stehen kommen. Der Vortrag richtet sich an Verlobte oder Ehegatten, denn ein Ehevertrag kann auch noch in der längst geschlossenen Ehe sinnvoll sein. Sie erfahren, welche Regelungen notwendig und sinnvoll sind und ob für Sie und Ihre persönliche Situation eine vertragliche Regelung Ihrer ehelichen Angelegenheiten erforderlich ist.

auf Warteliste Richtig Erben und vererben

Mo., 09.04.2018, 19:00 - 20:30 Uhr, in Pfaffenhofen − Kurs-Nr. 181A1105
Dozent: Prof. Dr. Josef Langenecker

Wir leben in einer Zeit, in der in allen Bevölkerungsschichten, seien es Unternehmer, Landwirte aber auch ganz normale Arbeitnehmer mit Fleiß und Einsatz größere Vermögenswerte schaffen konnten. Dabei spielt das Erbrecht eine ständig wachsende Rolle. Aus diesem Grund sollte jeder einmal Überlegungen anstellen, seine Vermögensnachfolge frühzeitig und ausreichend zu planen. Dies gibt einem ein gutes Gefühl, alles Erdenkliche gemacht zu haben, um Vermögen an die richtigen Personen weitergegeben zu haben und zum anderen hilft es, nach dem Erbfall Streitigkeiten zwischen den Angehörigen zu vermeiden. Herr Prof. Langenecker, ein seit vielen Jahren im Erbrecht tätiger Rechtsanwalt, wird nach einer kurzen Einführung in die geltenden erbrechtlichen Bestimmungen Wege aufzeigen, diese Ziele zu erreichen.

auf Warteliste Vererben-Verkaufen-Kaufen - Welchen Wert hat mein Haus?

Di., 17.04.2018, 19:30 - 21:00 Uhr, in Pfaffenhofen − Kurs-Nr. 181A1107
Dozent: Franz X. Niedermayr

Der Kauf und Verkauf, aber auch Vererbung oder Schenkung von Immobilien gewinnen immer mehr an Bedeutung. Dabei geht es nicht nur um den Wert an sich, sondern auch um eventuelle Rechte wie Nießbrauch und Wohnrecht als Einflussgrößen. Anhand von Beispielen wird aufgezeigt, wie ein Wertgutachten aufgebaut ist und was Bodenrichtwerte sind. Der Ausstattungsstandard, das Alter des Gebäudes, Baumängel aber auch durchgeführte Modernisierungsmaßnahmen haben einen Einfluss auf den Wert eines Gebäudes. Ist eine Modernisierung des Gebäudes noch wirtschaftlich sinnvoll und welchen Einfluss hat ein Energiebedarfsausweis auf den Wert des Gebäudes? Auch diese Fragen werden vom Sachverständigen Franz Niedermayr erläutert. Interessante weitere Themen sind zudem die Höhe des Beleihungswertes, aber auch die Wertermittlung für steuerliche Zwecke.

Plätze frei Vermögensaufbau mit Wertpapieren im Niedrigzinsumfeld

Sa., 05.05.2018, 09:00 - 12:00 Uhr, in Pfaffenhofen − Kurs-Nr. 181A1111
Dozent: Christian Braun

Der Referent ist ehemaliger Finanzprofessional und verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung im Börsenhandel. Sie erlernen in diesem Seminar die Grundlagen des Aktienmarktes (Funktionsmechanismen und Einflussfaktoren), Grundregeln des Agierens an der Börse, Handelsvoraussetzungen, Tradingstrategie und Tradingstile, Erarbeitung von Handelsentscheidungen, Moneymanagement und Risikomanagement sowie die wichtigsten Muster der Charttechnik.



  • Plätze freiPlätze frei
  • wenig Plätze freiwenig Plätze frei
  • auf Wartelisteauf Warteliste
  • Beendet bzw. abgesagtBeendet bzw. abgesagt
  • keine Online-Anmeldungkeine Online-Anmeldung