Pfaffenhofen >> Gesellschaft >> Vorträge: vhs.wissen.live
Pfaffenhofen >> Gesellschaft >> Vorträge: vhs.wissen.live
Renommierte Experten aus Gesellschaft, Politik und Wissenschaft referieren zu aktuellen Themen. Nehmen Sie online teil – egal ob von zu Hause oder ob Sie unterwegs sind. Melden Sie sich an und erhalten Sie den Link zur Teilnahme Live-Stream des gewünschten Vortrags. Stellen Sie Fragen per Chat und diskutieren Sie mit.
Seite 1 von 1

wenig Plätze frei Livestream - vhs.wissen live: Schule in Zeiten von Corona - was kostet die Schulschließung?

Mo., 20.12.2021, 19:30 - 21:00 Uhr, in Pfaffenhofen − Kurs-Nr. 212A1156
Dozentin:

Die Corona-Pandemie hat Deutschland seit dem Frühjahr 2020 fest im Griff. Eine zentrale Maßnahme zur Verlangsamung der Ausbreitung des Coronavirus war von Beginn an die Schließung von Schulen.
Studien zeigen, dass sich die Lernzeit der SchülerInnen durch Schulschließungen drastisch verringert, besonders für leistungsschwächere SchülerInnen.
Welche kurz- und langfristigen Konsequenzen haben die Schulschließungen für die betroffenen SchülerInnen und das deutsche Bildungssystem insgesamt?
Rund um diese Fragen diskutiert der Vortrag die aktuelle Forschung zu den ökonomischen Folgen der Corona-bedingten Schulschließungen.

Dozentin: Dr. Katharina Werner ist promovierte Ökonomin...
...und arbeitet derzeit als wissenschaftliche Mitarbeiterin am ifo Zentrum für Bildungsökonomik in München. Ihre Forschung beschäftigt sich unter anderem mit Fragen der Bildungsfinanzierung und Bildungsungleichheit.

wenig Plätze frei Livestream - vhs.wissen live: Jutta Allmendinger im Gespräch

Do., 13.01.2022, 19:30 - 21:00 Uhr, in Pfaffenhofen − Kurs-Nr. 212A1158
Dozentin:

Infos über das Thema der Veranstaltung folgen zeitnah/spontan

Dozentin: Prof. Dr. Jutta Allmendinger, Soziologin.
Zu ihren Forschungsschwerpunkten gehören Aspekte von Arbeitsmarkt, Sozialpolitik und sozialer Ungleichheit.
Außerdem beschäftigt sie sich mit der Soziologie des Lebensverlaufs.
Im Fokus ihrer wissenschaftlichen Arbeit stehen dabei auch Fragen der Gerechtigkeit zwischen den Geschlechtern, sowohl auf dem Arbeitsmarkt als auch innerhalb der Familie

wenig Plätze frei Livestream - vhs.wissen live: Religion und Nation in den USA

Do., 20.01.2022, 19:30 - 21:00 Uhr, in Pfaffenhofen − Kurs-Nr. 212A1160
Dozentin:

Trotz der verfassungsmäßigen Trennung von Staat und Kirche haben Religionen das Werden der USA von Beginn an mitbestimmt. Weder die Amerikanische Revolution noch der Aufbau der neuen Republik wären ohne die Mitwirkung evangelikaler und liberaler Protestanten denkbar gewesen. Seit den 1850er Jahren kam dann eine politisch zunehmend bedeutsame katholische Minderheit hinzu.
Der Vortrag spürt der historischen Bedeutung der verschiedenen christlichen Religionsgemeinschaften nach und geht zusätzlich auf deren aktuelle Rolle ein.

Dozent: Michael Hochgeschwender, Professor für Nordamerikanische Kulturgeschichte an der LMU München
Erzählt zu den besten Kennern der USA. Bei C.H. Beck hat er zuletzt „Die Amerikanische Revolution: Geburt einer Nation“ veröffentlicht.

wenig Plätze frei Livestream - vhs.wissen live: SZ-JournalistInnen im Gespräch: Energiewende - Schaffen wir das?"

Di., 25.01.2022, 19:30 - 21:00 Uhr, in Pfaffenhofen − Kurs-Nr. 212A1162
Dozentin:

Es berichten und diskutieren mit Ihnen JournalistInnen der SZ Siliva Liebrich (Redakteurin im Ressort Wirtschaft) und Michael Bauchmüller (Korrspondent, Parlementsredation in Berlin) von der SZ und gehen der Frage nach "Schaffen wir die Energiewende?"

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der Süddeutschen Zeitung statt.



Seite 1 von 1
  • Plätze freiPlätze frei
  • wenig Plätze freiwenig Plätze frei
  • auf Wartelisteauf Warteliste
  • Beendet bzw. abgesagtBeendet bzw. abgesagt
  • trans.png