Pfaffenhofen >> Kultur & Kreatives >> Zeichnen - Malen
Pfaffenhofen >> Kultur & Kreatives >> Zeichnen - Malen
Es ist nicht sicher, ob Veranstaltung ""Popart oder Alpenstyle" - Vormittag" (Nr. 212A5520) in den Warenkorb gelegt wurde. Bitte überprüfen Sie den Warenkorb und aktivieren Sie ggf. die Cookies in den Einstellungen Ihres Browsers.
Seite 1 von 3

wenig Plätze frei Livestream - vhs.wissen live: Malerfürst und barocke Üppigkeit - Peter Paul Rubens im Spannungsfeld von Bedeutung und modernen Rezeptionsgewohnheiten Live aus der Pinakothek

Do., 16.12.2021, 19:30 - 21:00 Uhr, in Pfaffenhofen − Kurs-Nr. 212A1154
Dozentin:

Ambivalenz – mit diesem Begriff lässt sich wohl am besten die Haltung des Museumspublikums gegenüber Peter Paul Rubens fassen. Er gehört zu den bedeutendsten Künstlern aller Zeiten, zugleich wirken seine Bildwelten aus heutiger Sicht aus der Zeit gefallen: Die Dynamik, das Schönheitsideal, die Darstellung von Erotik und Gewalt – all das entspricht nicht mehr unbedingt den modernen Sehgewohnheiten und auch nicht dem gegenwärtig herrschenden Schönheitsempfinden. Wohl kaum ein Künstleroeuvre löst so zuverlässig heftige und sich diametral gegenüberstehende Emotionen aus.
Die Rubens-Sammlung in der Alten Pinakothek gehört zu den bedeutendsten weltweit, nur das Kunsthistorische Museum in Wien und der Prado in Madrid verfügen über vergleichbare Bestände. Der zentrale Rubens-Saal mit seinen weltbekannten Meisterwerken, schon seit der Eröffnung des Museums das Herzstück und Kern des Gebäudes, gehört zu den Höhepunkten jedes Besuchs in der Alten Pinakothek. Die monumentalen Formate lösen Überwältigung und Bewunderung, aber nicht immer Begeisterung aus. Warum ist das so?

Dozentin: Dr. Mirjam Neumeister, Oberkonservatorin und Sammlungsleiterin Flämische Barockmalerei in der Alten Pinakothek.

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der Alten Pinakothek statt.

auf Warteliste Zeichnen für Anfänger I und II

Do. 30.09.2021 (19:00 - 21:00 Uhr) - Do. 21.10.2021, 4 x, in Pfaffenhofen − Kurs-Nr. 212A5501
Dozentin: Christina Leonhart

"Am Anfang steht die Zeichnung", so könnte der erste Grundsatz der Malerei lauten. Die grafischen Grundtechniken werden erläutert und deren Anwendung geübt. Die perspektivische Wirkung sowie die Ausarbeitung von Plastizität durch Licht und Schatten sind weitere Themen, die uns in diesem Kurs beschäftigen werden. Sie werden staunen, wie schnell sich die ersten "Zeichenerfolge" einstellen. Der Kurs eignet sich für Anfänger (= I) sowie für Zeichner mit geringen Vorkenntnissen (= II). Die Teilnehmer werden je nach Wissensstand in zwei Gruppen eingeteilt.

wenig Plätze frei Zeichnen für Fortgeschrittene I

Do. 11.11.2021 (19:00 - 21:00 Uhr) - Do. 09.12.2021, 5 x, in Pfaffenhofen − Kurs-Nr. 212A5502
Dozentin: Christina Leonhart

Aufbaukurs für alle, die das Zeichnen besser beherrschen wollen sowie für Zeichner, die bereits den Anfängerkurs zweimal absolviert haben. Denn: "Nur die Kontinuität bringt den Erfolg!". Sie können Ihre Fähigkeiten zur Darstellung von Plastizität, Perspektive bzw. Licht/Schatten vertiefen. Die Hand-Augen-Koordination wird geschult, der individuelle Zeichenstil herausgearbeitet und gefördert. Zur Erweiterung der Ausdrucksmöglichkeiten können gerne auch Tusche, Farbstift oder Kohle verwendet werden.

wenig Plätze frei Zeichnen für Fortgeschrittene II

Do. 13.01.2022 (19:00 - 21:00 Uhr) - Do. 10.02.2022, 5 x, in Pfaffenhofen − Kurs-Nr. 212A5503
Dozentin: Christina Leonhart

Gleicher Kurs wie oben.

Plätze frei Acryl für Anfänger - Vormittagskurs

Mi. 29.09.2021 (09:00 - 11:30 Uhr) - Mi. 27.10.2021, 5 x, in Pfaffenhofen − Kurs-Nr. 212A5508
Dozentin: Anita Hörskens

Acryl - eine moderne Farbe, die sich durch Vielseitigkeit und einfache Handhabung auszeichnet. Den Maltechniken sind keine Grenzen gesetzt: Pastos, plastisch, reliefartig oder in feinen Lasuren angelegt, ja sogar Nass in Nass verarbeitet, können Sie die Farbe auf allen erdenklichen Untergründen anwenden! Sie lernen die verschiedenen Techniken und notwendige Kenntnisse aus der Farb- und Kompositionslehre.

Plätze frei Acryl für Anfänger - Abend

Mi. 29.09.2021 (19:00 - 21:30 Uhr) - Mi. 27.10.2021, 5 x, in Pfaffenhofen − Kurs-Nr. 212A5509
Dozentin: Anita Hörskens

Gleicher Kurs wie oben, aber am Abend.

wenig Plätze frei "Als alles anders wurde ..." - Malen nach einem Schlaganfall oder bei anderen neurologischen Erkrankungen

Mo. 27.09.2021 (16:30 - 18:30 Uhr) - Mo. 13.12.2021, 6 x, in Pfaffenhofen − Kurs-Nr. 212A5510
Dozentin: Nathalie Ponsot

Unser Denken, Handeln und Fühlen wird vom Gehirn gesteuert. Bei einer neurologischen Erkrankung (nach Schlaganfall, Hirnblutung, Gehirntumor, Schädel-Hirn-Trauma nach Unfällen, bei Multipler Sklerose, Morbus Parkinson und entzündlichen Erkrankungen des Gehirns), weiß deshalb niemand genau, mit welchen Ausfällen Betroffene zukünftig konfrontiert sein werden. Das Malen, der künstlerische Ausdruck, hilft Betroffenen bei der Krankheitsverarbeitung, hilft ihnen mit Abstand auf Ihre Krankheit zu schauen. Denn das Besondere beim eigenen gestalterischen Tun ist, dass - im Gegensatz zu den motorischen, sprachlichen und kognitiven Leistungen eines Menschen - das Künstlerisch-Schöpferische keinen Vergleich mit dem "wie früher" braucht. Die Frage nach einem "Perfekt!" gibt es nicht. Nebenbei trainiert das Malen die Wahrnehmung, die Aufmerksamkeit und die Konzentration, aber auch die Feinmotorik von Hand und Fingern.

Plätze frei Aquarell für Anfänger - Vormittag

Mi. 10.11.2021 (09:00 - 11:30 Uhr) - Mi. 24.11.2021, 3 x, in Pfaffenhofen − Kurs-Nr. 212A5511
Dozentin: Anita Hörskens

Aquarell - die duftigste Art des Malens, bezaubert durch die Zartheit des Farbauftrages. Sie lernen in diesem Kurs die Grundtechniken (Lasur-, Verlauf- und Nass-in-Nass-Technik), deren Anwendung und Kombination. Sie lernen Formen und Farben richtig zu sehen und dies in modernen Aquarellen umzusetzen.

wenig Plätze frei Aquarell für Anfänger - Abend

Mi. 10.11.2021 (19:00 - 21:30 Uhr) - Mi. 24.11.2021, 3 x, in Pfaffenhofen − Kurs-Nr. 212A5512
Dozentin: Anita Hörskens

Gleicher Kurs wie oben, aber am Abend.

Plätze frei "Popart oder Alpenstyle" - Vormittag

Mi. 01.12.2021 (09:00 - 11:30 Uhr) - Mi. 15.12.2021, 3 x, in Pfaffenhofen − Kurs-Nr. 212A5520
Dozentin: Anita Hörskens

Voll im Trend liegen Motive mit mächtigem Hirschgeweih oder einfachem Rehkrickerl. In experimenteller Lithographie wird zunächst ein Motiv (z.B. ein Geweih) gedruckt und dann malerisch/zeichnerisch weiter bearbeitet.
Druck in Kombination mit Acryl, Öl, Aquarell, Tusche, Pastellkreide, Ölpastell, Kohle, Farbstift, Struktur, Collage - realistisch oder abstrakt, klassisch oder modern, popart oder kleinkariert - auf jeden Fall spannend!



Seite 1 von 3
  • Plätze freiPlätze frei
  • wenig Plätze freiwenig Plätze frei
  • auf Wartelisteauf Warteliste
  • Beendet bzw. abgesagtBeendet bzw. abgesagt
  • trans.png