Pfaffenhofen >> Kultur & Kreatives >> Filmkunsttage: Der besondere Film
Pfaffenhofen >> Kultur & Kreatives >> Filmkunsttage: Der besondere Film
Bei den Filmkunsttagen der vhs kommen Filme zur Aufführung, die nicht dem "mainstream"-Kino angehören, die in den Filmkritiken zwar als sehr sehenswert eingestuft werden, die aber dennoch nur zum geringen Teil den Weg in die Kinos finden.
Bei guten Filmen lohnt es sich sehr, über sie zu reden. Oft wird man sich erst dann ihrer besonderen künstlerischen Qualität bewusst. Deshalb laden wir nach der Aufführung des Filmes zu einer kleinen Gesprächsrunde im Kino-Bistro ein. Es moderiert Peter Dorn, der zusammen mit Pia Schafft für die Auswahl der Filme sorgt.

Plätze frei Filmkunst-Tag: The Father

Di. 05.10.2021 19:30 - 23:00 Uhr, 1 Termin in Pfaffenhofen − Kurs-Nr. 212A5738
Dozent: Peter Dorn (Moderation)

Anne (Olivia Colman) ist in großer Sorge um ihren Vater Anthony (Anthony Hopkins). Als lebenserfahrener stolzer Mann, lehnt er trotz seines hohen Alters jede Unterstützung durch eine Pflegekraft ab und weigert sich standhaft, seine komfortable Londoner Wohnung zu verlassen. Obwohl ihn sein Gedächtnis immer häufiger im Stich lässt, ist er davon überzeugt, auch weiterhin allein zurechtzukommen. Doch als Anne ihm plötzlich eröffnet, dass sie zu ihrem neuen Freund nach Paris ziehen wird, ist er verwirrt. Wer ist dann dieser Fremde in seinem Wohnzimmer, der vorgibt, seit über zehn Jahren mit Anne verheiratet zu sein? Und warum behauptet dieser Mann, dass Anthony als Gast in ihrer Wohnung lebt und gar nicht in seinem eigenen Apartment? Anthony versucht, die sich permanent verändernden Umstände zu begreifen und beginnt mehr und mehr zu zweifeln: an seinen Liebsten, an seinem Verstand und schließlich auch an seiner eigenen Wahrnehmung.
Die Oscar®-Preisträger Anthony Hopkins und Olivia Colman zeigen in Florian Zellers meisterhaft inszeniertem Regiedebüt ein Schauspiel von beeindruckender Echtheit, das den Zuschauer unvermittelt in das Leben mit Demenz versetzt.

Filmdrama von Florian Zeller; GB 2020

Plätze frei Filmkunst-Tag: Niemals, Selten, Manchmal, Immer

Di. 09.11.2021 19:30 - 23:00 Uhr, 1 Termin in Pfaffenhofen − Kurs-Nr. 212A5739
Dozent: Peter Dorn (Moderation)

Eindringliches Drama über ein junges Mädchen, das ungewollt schwanger wird und versucht den Gesetzmäßigkeiten der Abtreibung in ihrem Bundesstaat zu entfliehen.
Autumn wächst im ländlichen Pennsylvania auf, wo die 17-Jährige als Kassierin in einem örtlichen Supermarkt arbeitet. Als das junge Mädchen schwanger wird, entscheidet sie sich gegen das Kind – doch ohne die Einwilligung ihrer Eltern ist es ihr nicht möglich, eine Abtreibung vorzunehmen.
Aus diesem Grund kratzen sie und ihre Cousine Skylar alles Geld zusammen und steigen in den Bus nach New York. Nur ausgestattet mit einem Notgroschen und der Adresse einer entsprechenden Klinik müssen sich die Mädchen im Großstadtdschungel zurechtfinden.

Gesellschaftsdrama von Eliza Hittman; USA/GB 2020

Plätze frei Filmkunst-Tag

Di. 07.12.2021 19:30 - 23:00 Uhr, 1 Termin in Pfaffenhofen − Kurs-Nr. 212A5740
Dozent: Peter Dorn (Moderation)

In der vhs-Filmkunst-Reihe "Der besondere Film" kommen in Zusammenarbeit mit dem CineradoPlex Pfaffenhofen Filme zur Aufführung, die nicht dem "mainstream"-Kino angehören, die in den Filmkritiken zwar als sehr sehenswert eingestuft werden, die aber dennoch nur zum geringen Teil den Weg in die Kinos finden.

Bei guten Filmen lohnt es sich sehr, über sie zu reden. Oft wird man sich erst dann ihrer besonderen künstlerischen Qualität bewusst. Deshalb laden wir nach der Aufführung des Filmes zu einer kleinen Gesprächsrunde im Kino ein. Es moderiert Peter Dorn, der zusammen mit dem Kinobetreiber Peter Schafft für die Auswahl der Filme sorgt.

Plätze frei Filmkunst-Tag:

Di. 11.01.2022 19:30 - 23:00 Uhr, 1 Termin in Pfaffenhofen − Kurs-Nr. 212A5741
Dozent: Peter Dorn (Moderation)

In der vhs-Filmkunst-Reihe "Der besondere Film" kommen in Zusammenarbeit mit dem CineradoPlex Pfaffenhofen Filme zur Aufführung, die nicht dem "mainstream"-Kino angehören, die in den Filmkritiken zwar als sehr sehenswert eingestuft werden, die aber dennoch nur zum geringen Teil den Weg in die Kinos finden.

Bei guten Filmen lohnt es sich sehr, über sie zu reden. Oft wird man sich erst dann ihrer besonderen künstlerischen Qualität bewusst. Deshalb laden wir nach der Aufführung des Filmes zu einer kleinen Gesprächsrunde im Kino ein. Es moderiert Peter Dorn, der zusammen mit dem Kinobetreiber Peter Schafft für die Auswahl der Filme sorgt.

Filmkunst-Tag

Di. 01.02.2022 19:30 - 23:00 Uhr, 1 Termin in Pfaffenhofen − Kurs-Nr. 212A5742
Dozent: Peter Dorn (Moderation)

In der vhs-Filmkunst-Reihe "Der besondere Film" kommen in Zusammenarbeit mit dem CineradoPlex Pfaffenhofen Filme zur Aufführung, die nicht dem "mainstream"-Kino angehören, die in den Filmkritiken zwar als sehr sehenswert eingestuft werden, die aber dennoch nur zum geringen Teil den Weg in die Kinos finden.

Bei guten Filmen lohnt es sich sehr, über sie zu reden. Oft wird man sich erst dann ihrer besonderen künstlerischen Qualität bewusst. Deshalb laden wir nach der Aufführung des Filmes zu einer kleinen Gesprächsrunde im Kino ein. Es moderiert Peter Dorn, der zusammen mit dem Kinobetreiber Peter Schafft für die Auswahl der Filme sorgt.



  • Plätze freiPlätze frei
  • wenig Plätze freiwenig Plätze frei
  • auf Wartelisteauf Warteliste
  • Beendet bzw. abgesagtBeendet bzw. abgesagt
  • trans.png