Etwa 15 - 20 % der Menschen nehmen mehr Reize auf als andere - und das wesentlich intensiver. Deshalb sind Hochsensible verletzlicher, geraten schneller in Stress, kämpfen mit Selbstzweifeln oder kommen mit alltäglichen Rollen oft nicht gut zurecht. Die Dozentin vermittelt in diesem Vortrag Informationen und praktische Übungen zu diesem Phänomen. Die Zielsetzung ist, sich vor Überforderung und Reiz-Überflutung zu schützen und sich besser abzugrenzen. So kann die hohe Sensibilität wieder zu dem werden, was sie eigentlich ist: Eine Begabung für großen inneren Reichtum.


Dozent/in

Zeitraum und Kosten
Sa, 14.03.20 und Sa, 21.03.20, jeweils von 10.00 - 12.00 Uhr 29,00 €


Kursort

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.



Kurs abgeschlossen