Das Bogenschießen ist ein Schießsport mit Pfeil und Bogen und zählt zu den Präzisionssportarten. Neben dem sportlichen Bogenschießen wird im meditativen und therapeutischen Bogenschießen der Bogen als Mittel zur Persönlichkeitsentwicklung genutzt. Das Bogenschießen ist ursprünglich eine der ältesten Jagdformen der Menschheit und spielte lange Zeit als Fernwaffe in kriegerischen Auseinandersetzungen eine bedeutsame Rolle. Pfeil und Bogen werden seit mindestens 14.000 Jahren benutzt, was vor allem durch entsprechende Pfeilspitzen aus Feuerstein belegt ist. Besonderes Merkmal des Bogensportes ist es, durch Ruhe und Konzentration einen immer gleichbleibenden Schussablauf zu erlangen. Die Schützen schießen hier auf Zielauflagen mit Ringwertung.

Bitte mitbringen:
Der Verein stellt kostenlos sämtliche benötigte Ausrüstung und Sportgeräte zur Verfügung..


Dozent/in

Zeitraum und Kosten
Dienstag 05.05.2020 - Dienstag 26.05.2020, 17:30 - 19:30 Uhr, 4 x, 14,00 €


Wichtiger Hinweis:

Anmeldung bei Minderjährigen nur durch die Erziehungsberechtigten möglich! Für jeden Teilnehmer muss eine Versicherung abgeschlossen werden (im Preis enthalten). Der Kurs findet auch in den Ferien statt.


Kursort

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.



Kurs abgeschlossen