Anhaltender Stress bedeutet für den Körper und für das Nervensystem eine große Anstrengung. Dadurch wird der natürliche Rhythmus des Körpers geschwächt, der sich durch das Pendeln zwischen Anspannung und Entspannung selbst reguliert. Mit einem angespannten Nervensystem fühlen wir uns überfordert, gereizt, getrieben oder unkonzentriert und kommen nicht mehr zur Ruhe. Neben Informationen über die Auswirkungen von Stress lernen Sie, mit achtsamen Übungen (Körperwahrnehmung, Atmung, Erdung, Grenzübungen) die Selbstregulierung des Nervensystems zu unterstützen. Der Erfahrungsaustausch in der Gruppe hilft zu verstehen und zu integrieren.

Bitte mitbringen:
Bitte mitbringen: Bequeme Kleidung, Decke, warme Socken..


Dozent/in

Zeitraum und Kosten
Mittwoch 22.04.2020 - Mittwoch 13.05.2020, 19:10 - 20:40 Uhr, 4 x, 26,00 €


Kursort

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.



Kurs abgeschlossen