Alle reden über Quinoa und Goji-Beeren. Aber gibt es nicht auch heimische Lebensmittel, die dasselbe können, wenn nicht mehr? Was ist mit Hirse, Leinsaat, Hanf und Holunder? Wie koche ich kreativ und nachhaltig im Sinne von Slow Food? Mit wenig Müll und wenig CO2? Ohne klassische Rezepte und erhobenen Zeigefinger, sondern kreativ, regional und produktorientiert - so macht Kochen Spaß! In Kooperation mit Slow Food Chef Alliance Deutschland.


Dozent/in

Zeitraum und Kosten
Mittwoch 26.05.2021, 18:00 - 19:30 Uhr, 1 x, 12,00 € (eine Anmeldung gilt für die ganze Familie).


Wichtiger Hinweis:

Nach der Anmeldung erhalten Sie neben den Zugangsdaten zu Zoom auch gleich eine Einkaufsliste mit den nötigen Zutaten, Informationen zu den benötigten Küchenutensilien und ggfls. nötigen Vorbereitungen im Vorfeld.

Das Rezept erhalten Sie in unserem Onlinekochkurs.

Kochen Sie gemeinsam mit Teilnehmer*innen aus ganz Deutschland und kommen Sie mit auf eine virtuelle kulinarische Reise. Denn hier heißt es: Zusammen isst man weniger allein.

Teilnehmen von zu Hause aus!
Das Angebot findet online auf der Plattform Zoom statt. Bitte überprüfen Sie vor Ihrer Anmeldung, ob Sie die technischen Voraussetzungen für dieses Online-Angebot erfüllen: Sie benötigen für den Onlinekurs einen Laptop, ein Tablet oder einen Computer mit Kamera und Mikrofon sowie eine ausreichend gute Internetverbindung. Eine Teilnahme via Smartphone ist möglich, wird allerdings aufgrund der geringen Bildschirmgröße nicht empfohlen.


Kursort
Online-Kurs
Hauptplatz 22
85276 Pfaffenhofen


Datum Zeit Straße Ort
26.05.2021 18:00 - 19:30 Uhr Hauptplatz 22 Online-Kurs