Die Volkshochschule bietet in Baar-Ebenhausen zum ersten Mal das Projekt Hörpfade an. Diese Infoveranstaltung soll Ihnen vermitteln, was Hörpfade sind: Bürger aus Baar-Ebenhausen erstellen ganz persönliche Audioguides über die Gemeinde oder die Region, in der sie leben. Sie recherchieren und nehmen Interviews mit Zeitzeugen und Experten auf. Sie produzieren Reportagen und inszenieren Hörspielszenen. Sie nehmen ihre Zuhörer mit an ungewöhnliche Orte oder lassen vergangene Zeiten wieder lebendig werden. Sie schreiben, sprechen und schneiden ihre Beiträge selbst. Dabei werden Sie unterstützt von der Kursleiterin und Profis vom Bayerischen Rundfunk. Die fertigen Hörpfade werden dann auf der Website Ihrer Volkshochschule, Ihrer Heimatgemeinde, Ihres Vereines sowie auf der klingenden Landkarte der Volkshochschulen www.klingende-landkarte.de publiziert. So entstehen individuelle Hörpfade durch Bayern, welche die Vielfalt regionaler Geschichte, Kunst und Kultur erlebbar machen.


Dozent/in

Zeitraum und Kosten
Mi., 12.02.2020, 18:00 - 19:30 Uhr, Teilnahme kostenlos! (Ermäßigung möglich)


Wichtiger Hinweis:

Mit freundlicher Unterstützung der Gemeinde Baar-Ebenhausen.


Kursort
Altes Rathaus, vhs-Raum
Dorfplatz 1
85107 Baar Ebenhausen


Datum Zeit Straße Ort
12.02.2020 18:00 - 19:30 Uhr Dorfplatz 1 Altes Rathaus, vhs-Raum


Kurs abgeschlossen