>> Kursdetails
>> Kursdetails


pixabay

pixabay

Ein großer Teil industrieller Produktion läuft heute automatisiert in scheinbar menschenleeren Fabrikhallen, die von Fachkräften überwacht werden. Auch hochqualifizierte Tätigkeiten werden mehr und mehr durch Künstliche Intelligenz unterstützt. Dies eröffnet Potentiale für sicheres Arbeiten, beispielsweise wenn KI-basierte Assistenzsysteme von anstrengenden oder gefährlichen Tätigkeiten entlasten und bei komplexen Prozessen unterstützen.
Gleichzeitig stellen sich Fragen der psychosozialen Bedeutung der Interaktion zwischen Mensch und Maschine. Wie kann die zunehmende Zusammenarbeit von Mensch und Maschine gerecht und menschenzentriert gestaltet werden? Wie wird die Aufgabenverteilung zukünftig aussehen? Welche Kompetenzen benötigen Menschen in der Zusammenarbeit mit "Kollegin KI"?

Diese und weitere Fragen diskutieren wir im Rahmen der Veranstaltung mit unseren Expert*innen.
Seien Sie dabei und bringen Sie Ihre Fragen in die Diskussion ein!

Die Veranstaltung ist Teil der Reihe Stadt Land DatenFluss des Deutschen Volkshochschul-Verbandes.



Link zur Veranstaltung
Stellen Sie hier Ihre Fragen

Die kostenlose App zur Veranstaltungsreihe gibt es für Tablets und Smartphones im Google Play Store und im Apple App Store und für den PC unter https://ki-campus.org/datenfluss


Dozent/in

Zu diesem Kurs sind keine Informationen über Dozenten verfügbar.


Zeitraum und Kosten
Dienstag 14.09.2021, 19:00 - 20:15 Uhr, 1 x, Teilnahme kostenlos


Wichtiger Hinweis:

Die Veranstaltung ist der Auftakt der Reihe Stadt Land DatenFluss des Deutschen Volkshochschul-Verbandes.


Kursort
vhs-Online-Kurs
Hauptplatz 22
85276 Pfaffenhofen


Datum Zeit Straße Ort
14.09.2021 19:00 - 20:15 Uhr Hauptplatz 22 vhs-Online-Kurs