>> Kursdetails


Viele Geschäfte und Restaurants müssen schließen, bei Konzernen steht die Produktion still und Selbständige stehen kurz vor dem Ruin. Gleichzeitig suchen Supermarktfilialen und Online-Händler händeringend nach neuen Mitarbeitern. Die Folgen des Corona-Virus für die Wirtschaft sind gigantisch. Die aktuelle Situation zwingt die Politik dazu, Entscheidungen im Rekordtempo zu treffen und schnelle Hilfsmaßnahmen zuzusichern. Ein Überblick, wer die vielen Verlieren und wenigen Gewinner der Corona-Krise sind, wie sich Verbraucher derzeit verhalten sollten – und wie das Virus unsere Arbeitswelt dauerhaft verändern könnte.
Felicitas Wilke ist freie Journalistin und arbeitet unter anderem für das Wirtschaftsressort der Süddeutschen Zeitung, für ZEIT ONLINE und die Wirtschaftswoche. Sie hat BWL studiert und anschließend die Deutsche Journalistenschule in München besucht.

Um an der Veranstaltung teilzunehmen, kopieren Sie bitte diesen Link in Ihren Browser:

https://zoom.us/j/278627235

Zusätzlich können Sie hier die ANLEITUNG HERUNTERLADEN

Damit die Kolleginnen und Kollegen, welche die Angebote erstellen, einen Überblick über die Teilnehmerzahlen haben, bitten wir Sie dennoch eine Anmeldung auszuführen.

Danke


Dozent/in

Zeitraum und Kosten
Sonntag 29.03.2020, 19:30 - 21:00 Uhr, 1 x, 0,00 €


Wichtiger Hinweis:

Anmeldung (zur Freischaltung) bis spät. Freitag, 27.03.20, 12 Uhr!
Es handelt sich um eine Live-Übertragung. Sie erhalten nach der Buchung den Veranstaltungslink für die Teilnahme am Live-Stream. Sie können Fragen per Chat stellen und mitdiskutieren.

In Kooperation mit der vhs Südost im Landkreis München und der vhs Landkreis Erding


Kursort


Datum Zeit Straße Ort
29.03.2020 19:30 - 21:00 Uhr   vhs.wissen live


Kurs abgeschlossen