Pfaffenhofen >> Kultur & Kreatives >> Zeichnen - Malen
Pfaffenhofen >> Kultur & Kreatives >> Zeichnen - Malen
Veranstaltung "" () ist für Online-Anmeldungen nicht freigegeben.
Seite 1 von 4

Meditatives Malen nach Chinesischer Tuschmaltradition - Sommerkurs

Sa. 03.09.2022 (10:00 - 15:00 Uhr) - So. 04.09.2022, 2 x, in Pfaffenhofen − Kurs-Nr. 221A5507
Dozentin: Barbara Uhl

Chinesische Malerei begreift sich als ein innerer Lebensweg, als ganzheitliche Lebenskunst. In meditativer Malweise wird der Pinsel wie ein Schwert geführt. Das Malen ist eine seelische Übung - langwierig, manchmal glückhaft geschenkt. Und: es geht nicht um die korrekte Form des gemalten Objekts, sondern um die Bewegung und Wahrnehmung der Natur. Daher wird diese Art der Malerei traditionell als ganzheitliche kreative Übung betrieben die den Geist beruhigen und den Körper stärken kann. Kurs wird bei einem Lock Down auch Online angeboten!

auf Warteliste Zeichnen für Anfänger I und II

Do. 29.09.2022 (19:00 - 21:00 Uhr) - Do. 27.10.2022, 4 x, in Pfaffenhofen − Kurs-Nr. 222A5501
Dozentin: Christina Leonhart

"Am Anfang steht die Zeichnung", so könnte der erste Grundsatz der Malerei lauten. Die grafischen Grundtechniken werden erläutert und deren Anwendung geübt. Die perspektivische Wirkung sowie die Ausarbeitung von Plastizität durch Licht und Schatten sind weitere Themen, die uns in diesem Kurs beschäftigen werden. Sie werden staunen, wie schnell sich die ersten "Zeichenerfolge" einstellen. Der Kurs eignet sich für Anfänger (= I) sowie für Zeichner mit geringen Vorkenntnissen (= II). Die Teilnehmer werden je nach Wissensstand in zwei Gruppen eingeteilt.

auf Warteliste Zeichnen für Fortgeschrittene I

Do. 10.11.2022 (19:00 - 21:00 Uhr) - Do. 08.12.2022, 5 x, in Pfaffenhofen − Kurs-Nr. 222A5502
Dozentin: Christina Leonhart

Aufbaukurs für alle, die das Zeichnen besser beherrschen wollen sowie für Zeichner, die bereits den Anfängerkurs zweimal absolviert haben. Denn: "Nur die Kontinuität bringt den Erfolg!". Sie können Ihre Fähigkeiten zur Darstellung von Plastizität, Perspektive bzw. Licht/Schatten vertiefen. Die Hand-Augen-Koordination wird geschult, der individuelle Zeichenstil herausgearbeitet und gefördert. Zur Erweiterung der Ausdrucksmöglichkeiten können gerne auch Tusche, Farbstift oder Kohle verwendet werden.

auf Warteliste Zeichnen für Fortgeschrittene II

Do. 12.01.2023 (19:00 - 21:00 Uhr) - Do. 09.02.2023, 5 x, in Pfaffenhofen − Kurs-Nr. 222A5503
Dozentin: Christina Leonhart

Gleicher Kurs wie oben.

Plätze frei Meditatives Malen nach Chinesischer Tuschmaltradition

Sa. 22.10.2022 (10:00 - 15:00 Uhr) - So. 23.10.2022, 2 x, in Pfaffenhofen − Kurs-Nr. 222A5507
Dozentin: Barbara Uhl

Chinesische Malerei begreift sich als ein innerer Lebensweg, als ganzheitliche Lebenskunst. In meditativer Malweise wird der Pinsel wie ein Schwert geführt. Das Malen ist eine seelische Übung - langwierig, manchmal glückhaft geschenkt. Und: es geht nicht um die korrekte Form des gemalten Objekts, sondern um die Bewegung und Wahrnehmung der Natur. Daher wird diese Art der Malerei traditionell als ganzheitliche kreative Übung betrieben die den Geist beruhigen und den Körper stärken kann.

auf Warteliste "Als alles anders wurde ..." - Malen nach einem Schlaganfall oder bei anderen neurologischen Erkrankungen

Mo. 19.09.2022 (16:30 - 18:30 Uhr) - Mo. 05.12.2022, 6 x, in Pfaffenhofen − Kurs-Nr. 222A5510
Dozentin: Nathalie Ponsot

Unser Denken, Handeln und Fühlen wird vom Gehirn gesteuert. Bei einer neurologischen Erkrankung (nach Schlaganfall, Hirnblutung, Gehirntumor, Schädel-Hirn-Trauma nach Unfällen, bei Multipler Sklerose, Morbus Parkinson und entzündlichen Erkrankungen des Gehirns), weiß deshalb niemand genau, mit welchen Ausfällen Betroffene zukünftig konfrontiert sein werden. Das Malen, der künstlerische Ausdruck, hilft Betroffenen bei der Krankheitsverarbeitung, hilft ihnen mit Abstand auf Ihre Krankheit zu schauen. Denn das Besondere beim eigenen gestalterischen Tun ist, dass - im Gegensatz zu den motorischen, sprachlichen und kognitiven Leistungen eines Menschen - das Künstlerisch-Schöpferische keinen Vergleich mit dem "wie früher" braucht. Die Frage nach einem "Perfekt!" gibt es nicht. Nebenbei trainiert das Malen die Wahrnehmung, die Aufmerksamkeit und die Konzentration, aber auch die Feinmotorik von Hand und Fingern.

Plätze frei Acryl für Anfänger - Vormittagskurs

Mi. 28.09.2022 (09:00 - 11:30 Uhr) - Mi. 26.10.2022, 5 x, in Pfaffenhofen − Kurs-Nr. 222A5511
Dozentin: Anita Hörskens

Acryl - eine moderne Farbe, die sich durch Vielseitigkeit und einfache Handhabung auszeichnet. Den Maltechniken sind keine Grenzen gesetzt: Pastos, plastisch, reliefartig oder in feinen Lasuren angelegt, ja sogar Nass in Nass verarbeitet, können Sie die Farbe auf allen erdenklichen Untergründen anwenden! Sie lernen die verschiedenen Techniken und notwendige Kenntnisse aus der Farb- und Kompositionslehre.

Plätze frei Acryl für Anfänger - Abend

Mi. 28.09.2022 (19:00 - 21:30 Uhr) - Mi. 26.10.2022, 5 x, in Pfaffenhofen − Kurs-Nr. 222A5512
Dozentin: Anita Hörskens

Gleicher Kurs wie oben, aber am Abend.

Plätze frei Alles Aquarell - Vormittag

Mi. 09.11.2022 (09:00 - 11:30 Uhr) - Mi. 23.11.2022, 3 x in Pfaffenhofen − Kurs-Nr. 222A5513
Dozentin: Anita Hörskens

Aquarell - die duftigste Art des Malens, bezaubert durch die Zartheit des Farbauftrages. Wir beginnen mit flüchtig angedeuteten Skizzen, die in wenigen Strichen das Wesentliche einer Szene festhalten. Mit Aquarellfarben kolorieren wird unter Anwendung der Techniken Lasur-, Verlauf- und Nass-in-Nass-Technik, ohne die Lockerheit des Ausdrucks zu verlieren. Spielerisch und locker beschäftigen wir uns mit Blumen, Landschaften, Architektur und Figur.

Plätze frei Alles Aquarell - Abend

Mi. 09.11.2022 (19:00 - 21:30 Uhr) - Mi. 23.11.2022, 3 x in Pfaffenhofen − Kurs-Nr. 222A5514
Dozentin: Anita Hörskens

Aquarell - die duftigste Art des Malens, bezaubert durch die Zartheit des Farbauftrages. Wir beginnen mit flüchtig angedeuteten Skizzen, die in wenigen Strichen das Wesentliche einer Szene festhalten. Mit Aquarellfarben kolorieren wird unter Anwendung der Techniken Lasur-, Verlauf- und Nass-in-Nass-Technik, ohne die Lockerheit des Ausdrucks zu verlieren. Spielerisch und locker beschäftigen wir uns mit Blumen, Landschaften, Architektur und Figur.



Seite 1 von 4
  • Plätze freiPlätze frei
  • wenig Plätze freiwenig Plätze frei
  • auf Wartelisteauf Warteliste
  • trans.png