Pfaffenhofen >> Sprachen >> Jiddisch

Plätze frei NEU! Jiddisch - Eine Sprache voll Herz und Humor

Mo. 21.09.2020 (18:00 - 19:30 Uhr) - Mo. 14.12.2020, 12 x, in Pfaffenhofen − Kurs-Nr. 202A3705
Dozent: Dieter Kleiss

Jiddisch mit seiner mehr als tausendjährigen Geschichte war die Sprache des osteuropäischen Judentums. Einer Kultur, die in der Mitte des 20. Jdh. in Europa ein jähes Ende fand. Bestehend aus hebräisch-aramäischen, mittelhochdeutschen und slawischen Komponenten, hat sich Jiddisch im Laufe der Jahrhunderte zu einer Literatursprache höchsten Ranges entwickelt und im Jahre 1978 sogar einen Nobelpreisträger hervorgebracht: Isaac Bashevis Singer. Gesprochen wird Jiddisch heute noch von ca. 1,5 Mio. Menschen, v.a. in Israel und den USA. Jiddisch verfügt über eine reiche Literatur und ist für Deutsche leicht zu erlernen. Alle, die sich für die Klassiker der jiddischen Literatur, Klezmer-Musik, jüdische Feste, jüdischen Humor, Chassidismus, Bibel, Talmud, Kabbala interessieren, werden in diesem Kurs auf ihre Kosten kommen. Es ist nicht nur ein Sprachkurs, sondern eine Begegnung mit der reichen und viel zu wenig beachteten Welt des osteuropäischen Judentums. Trauen Sie sich also, Jiddisch zu lernen: Es lohnt sich! Unter www.jiddischkurs.de können Sie sich schon einmal vorweg über Jiddisch informieren! Wenn Sie Fragen haben, dürfen Sie sich auch gerne an den Dozenten wenden (Tel. 08441 7974041).



  • Plätze freiPlätze frei
  • wenig Plätze freiwenig Plätze frei
  • auf Wartelisteauf Warteliste
  • Beendet bzw. abgesagtBeendet bzw. abgesagt
  • Anmeldung beginnt am 07.09.2020Anmeldung beginnt am 07.09.2020