Pfaffenhofen >> Gesundheit & Fitness >> Medizinische Themen - Naturheilkunde
Seite 2 von 2

Beendet bzw. abgesagt NEU! Nahrungsmittelunverträglichkeiten ganzheitlich behandeln

Di., 26.05.2020, 19:00 - 20:30 Uhr, in Pfaffenhofen − Kurs-Nr. 201A4011
Dozentin: Angelika Brummer

Etwa jeder dritte Bundesbürger kennt das: nach dem Genuss von bestimmten Lebensmitteln kommt es immer wieder zu Beschwerden wie Durchfall, Magenkrämpfen, Blähungen, Unwohlsein und/oder Kreislaufproblemen. Dahinter kann sich eine Nahrungsmittelunverträglichkeit verbergen. Im Verdacht stehen oft Sorbit, Fruchtzucker und Milchzucker. Ich möchte Ihnen an diesem Abend Wege und Hilfestellungen bei der Diagnose sowie einer möglichen Therapie aufzeigen.

Beendet bzw. abgesagt Einführung in die Grundlagen chinesischer Gesundheitsphilosophie - Vortrag

Do., 20.02.2020, 19:00 - 21:00 Uhr, in Pfaffenhofen − Kurs-Nr. 201A4168
Dozentin: Barbara Uhl

Die Erkenntnis der traditionellen chinesischen Medizin, dass die Gesundheit des Menschen nicht nur vom
körperlichen Zustand, sondern auch von vielen Faktoren wie dem sozialen Umfeld in Familie, Arbeit und Freizeit
abhängt, war lange Zeit für die westliche Medizin nicht existent. Erst allmählich setzte sich in den letzten
Jahren auch ein ganzheitlicherer Ansatz in der klassischen Schulmedizin durch. In diesem Vortrag sollen Sie
einen Einblick erhalten in die Denk- und Vorgehensweise der klassischen chinesischen Medizin und den daraus resultierenden Anwendungen wie Qi Gong, Tai Chi und Meditation.

Beendet bzw. abgesagt "Als alles anders wurde ..." - Malen nach einem Schlaganfall oder bei anderen neurologischen Erkrankungen

Mo. 02.03.2020 16:30 - 18:30 Uhr, 1 x, in Pfaffenhofen − Kurs-Nr. 201A5510
Dozentin: Nathalie Ponsot

Unser Denken, Handeln und Fühlen wird vom Gehirn gesteuert. Bei einer neurologischen Erkrankung (nach Schlaganfall, Hirnblutung, Gehirntumor, Schädel-Hirn-Trauma nach Unfällen, bei Multipler Sklerose, Morbus Parkinson und entzündlichen Erkrankungen des Gehirns), weiß deshalb niemand genau, mit welchen Ausfällen Betroffene zukünftig konfrontiert sein werden. Das Malen, der künstlerische Ausdruck, hilft Betroffenen bei der Krankheitsverarbeitung, hilft Ihnen mit Abstand auf Ihre Krankheit zu schauen. Denn das Besondere beim eigenen gestalterischen Tun ist, dass - im Gegensatz zu den motorischen, sprachlichen und kognitiven Leistungen eines Menschen - das Künstlerisch-Schöpferische keinen Vergleich mit dem "wie früher" braucht. Die Frage nach einem "Perfekt!" gibt es nicht. Nebenbei trainiert das Malen die Wahrnehmung, die Aufmerksamkeit und die Konzentration, aber auch die Feinmotorik von Hand und Fingern.

Beendet bzw. abgesagt Der Atem - Kraftquelle unserer Gesundheit

Di. 17.03.2020 (19:45 - 21:00 Uhr) - Di. 31.03.2020, 3 x, in Pfaffenhofen − Kurs-Nr. 201A5803
Dozentin: Anna-Elisabeth Häusler

Entdecken Sie, wie Sie durch zielgerichtetes Atmen Ihren gesamten Organismus kraftvoll energetisieren. Richtiges Atmen öffnet alle unsere Resonanzräume und gibt uns im wahrsten Sinne "Platz" - Platz, der uns vielleicht zeitlebens irgendwann genommen wurde, z.B. als Kind, wenn Erwachsene sagen: "Sei still..., sei nicht so laut..." - und wir machen uns kleiner, als wir sind. Sie verbessern nicht nur die Sprech- und Singstimme, sondern auch Ihre Organe profitieren sehr davon und dementsprechend Ihre Gesundheit. Insbesondere gilt das für unser Gehirn, das die größte Menge an Sauerstoff in unserem Körper benötigt.

Beendet bzw. abgesagt Der Atem - Kraftquelle unserer Gesundheit

Di. 05.05.2020 (19:45 - 21:00 Uhr) - Di. 19.05.2020, 3 x, in Pfaffenhofen − Kurs-Nr. 201A5803_1
Dozentin: Anna-Elisabeth Häusler

Entdecken Sie, wie Sie durch zielgerichtetes Atmen Ihren gesamten Organismus kraftvoll energetisieren. Richtiges Atmen öffnet alle unsere Resonanzräume und gibt uns im wahrsten Sinne "Platz" - Platz, der uns vielleicht zeitlebens irgendwann genommen wurde, z.B. als Kind, wenn Erwachsene sagen: "Sei still..., sei nicht so laut..." - und wir machen uns kleiner, als wir sind. Sie verbessern nicht nur die Sprech- und Singstimme, sondern auch Ihre Organe profitieren sehr davon und dementsprechend Ihre Gesundheit. Insbesondere gilt das für unser Gehirn, das die größte Menge an Sauerstoff in unserem Körper benötigt.

Beendet bzw. abgesagt Der Atem - Kraftquelle unserer Gesundheit

Mi. 08.07.2020 (19:30 - 20:45 Uhr) - Mi. 22.07.2020, 3 x, in Pfaffenhofen − Kurs-Nr. 201A5803_2
Dozentin: Anna-Elisabeth Häusler

Entdecken Sie, wie Sie durch zielgerichtetes Atmen Ihren gesamten Organismus kraftvoll energetisieren. Richtiges Atmen öffnet alle unsere Resonanzräume und gibt uns im wahrsten Sinne "Platz" - Platz, der uns vielleicht zeitlebens irgendwann genommen wurde, z.B. als Kind, wenn Erwachsene sagen: "Sei still..., sei nicht so laut..." - und wir machen uns kleiner, als wir sind. Sie verbessern nicht nur die Sprech- und Singstimme, sondern auch Ihre Organe profitieren sehr davon und dementsprechend Ihre Gesundheit. Insbesondere gilt das für unser Gehirn, das die größte Menge an Sauerstoff in unserem Körper benötigt.



Seite 2 von 2
  • Plätze freiPlätze frei
  • wenig Plätze freiwenig Plätze frei
  • auf Wartelisteauf Warteliste
  • Beendet bzw. abgesagtBeendet bzw. abgesagt
  • Anmeldung nicht erforderlich / möglichAnmeldung nicht erforderlich / möglich