Skip to main content

Gesellschaft

85 Kurse

Informiert bleiben mit der Volkshochschule Pfaffenhofen. Mit Vorträgen und Seminaren zu aktuellen gesellschaftlichen Themen, Zeitgeschichte, Verbraucherthemen oder Umweltschutz bleiben Sie am Puls der Zeit. Pädagogikkurse für Eltern geben Orientierung und Hilfe. Vorträge und Seminare zur Psychologie und Philosophie können bei der persönlichen Entwicklung helfen. Exkursionen in die Natur machen unsere Umwelt erlebbar. Angebote aus dem Bereich Wissenschaft und Technik erklären Zusammenhänge und Grundlagen von neuen technischen Entwicklungen wie Künstlicher Intelligenz oder der Energiewende.

Kurse nach Themen

Loading...
Woche der seelischen Gesundheit - Zusammen der Angst das Gewicht nehmen

Seelische Leiden betreffen uns alle und dürfen kein Tabuthema mehr sein, fast jeder dritte Mensch in Deutschland leidet Schätzungen zufolge mindestens einmal im Leben an einer psychischen Erkrankung. Das Stigma belastet die Betroffenen selbst sowie ihre Angehörigen. Auch dieses Jahr beteiligt sich die Psychosoziale Arbeitsgemeinschaft (PSAG) des Landkreis Pfaffenhofen mit verschiedenen Aktionen an der Woche der seelischen Gesundheit. Unter dem Motto „Zusammen der Angst das Gewicht nehmen” wird dieses Jahr der Schwerpunkt mit dem Thema Ängste in Krisenzeiten auseinander. Die Aktionen sollen zum Austausch anregen und dazu aufrufen offen und tolerant miteinander umzugehen.   Die PSAG Pfaffenhofen möchte die Aktionswoche nutzen, um über das vielfältige psychosoziale Hilfsangebot und Einrichtungen hier im Landkreis zu informieren. In Zusammenarbeit mit verschiedenen Einrichtungen sowie Selbsthilfegruppen des Landkreises ist ein buntes Programm entstanden. Hier eine Auswahl:   10.10.2023: Auftaktveranstaltung mit Fachvorträgen am 10.10.2023 im Hofbergsaal, Pfaffenhofen 10.10.2023 Kinovorstellung in Wolnzach „Hedi Schneider steckt fest“ 11.10.2023 Tag der offenen Tür in der Danuviusklinik mit Klinikführungen und Einblicke in kreativen Therapien 13.10.2023 Poetry Slam in der Kreisbücherei Pfaffenhofen 14.10.2023 Informationsstand auf Marktplatz Pfaffenhofen     Weitere Aktionen im Landkreis sowie genaue Informationen zu den Veranstaltungen finden sie unter: Link zur bundesweiten Liste (QR-Code) Link zur Pfaffenhofener Liste (QR-Code)

Kursnummer 232A4020
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Früher in Rente?
Di. 16.04.2024 19:00
Pfaffenhofen

Früher den Ruhestand genießen? So wenige Rentenabschläge wie möglich? Sie erfahren wann und unter welchen Voraussetzungen Sie in Rente gehen können und was sich hinter dem Begriff Flexi-Rente verbirgt. Angesprochen wird auch der Übergang in die Rente bei Arbeitslosigkeit, Krankheit, Schwerbehinderung oder Altersteilzeit und besonders langjähriger Versicherung. Sie erhalten Tipps, wie Sie die hohen Rentenabschläge (bis zu 14,4 %) reduzieren können und welche Hinzuverdienstgrenzen gelten. Aufgezeigt werden auch die häufigsten Fehler der Betroffenen, Ärzte sowie Behörden in Altersrenten-, Erwerbsminderungs- und Schwerbehindertenverfahren.

Kursnummer 241A1102
Kursdetails ansehen
Gebühr: 15,00
inkl. Skript.
Dozent*in: Maria Nickl
Online-Vortrag: Finanztipps für Schwangere
Di. 04.06.2024 19:00

Schwangerschaft, Finanzen und Versicherungen: auf was Sie achten müssen, wenn Kinder kommen. Inhalte: - Einkommensabsicherung der Familie - insbesondere der Hinterbliebenenschutz, - Optimierung Elterngeld und Mutterschaftsgeld, - Beantragung staatlicher Förderung und Sorgerechtsverfügung, - Krankenversicherung fürs Kind, - bestehende Versicherungen auf Familientarif umstellen - bestehende Optionen nutzen durch Geburt des Kindes - Sparen fürs Kind Dies sowie weitere Fragen und Tipps werden in dem Vortrag behandelt. Hinweise zu MS Teams Zur erfolgreichen Teilnahme an dieser Online-Veranstaltung auf "MS Teams" brauchen Sie: - eine stabile, schnelle Internetverbindung - besser mit LAN-Kabel als im WLAN - PC, Laptop, Mac oder ein Tablet (zur Not reicht auch ein Smartphone), jeweils mindestens mit einem Lautsprecher - empfehlenswert ist ggf. ein Kopfhörer, um ungestört von Umgebungsgeräuschen folgen zu können (Mikrofon und Webcam sind nicht erforderlich, aber ggf. sinnvoll/erwünscht) - Sie können auf Wunsch Teams für Windows, macOS oder Linux bzw. die Teams-App für Ihr mobiles Gerät (Tablet oder Smartphone) installieren und sind damit auf jeden Fall auf der "sicheren Seite" - hier der Link zum Download: - in MS Teams gibt es die Möglichkeit, einen "Test-Anruf" durchzuführen, um Audio und Video zu testen: - wir empfehlen auf jeden Fall dringend, bereits im Vorfeld selber einen kurzen Test zu machen - wenn dieser Test "erfolgreich" abgeschlossen wurde, sollte einer erfolgreichen Teilnahme nichts mehr im Wege stehen! Bitte warten Sie mit dem Test nicht bis kurz vor Beginn der Veranstaltung, sondern machen diesen "in Ruhe" vorab - dann haben Sie ggf. noch ausreichend Zeit, die Problemlösung anzugehen und können sich dann auf unsere Online-Veranstaltung freuen... - alternativ können Sie auch über den Browser beitreten (keine Installation notwendig - dieser sollte allerdings auf dem neuesten Stand sein: Firefox, Chrome oder der neue Edge auf Chromium-Basis)!

Kursnummer 241A1105_O
Kursdetails ansehen
Gebühr: 9,00
Online-Vortrag: Teilzeitfalle - wie FRAU trotzdem eine hohe Rente erreichen kann
Do. 06.06.2024 19:00

Frauen werden schlechter bezahlt (Gender Pay Gap), haben in der Folge eine schlechtere Altersvorsorge als Männer und leben länger. Das erfordert kluge Vorausplanung und frühzeitiges Handeln. Wie kann Frau hier sinnvoll vorsorgen? Auch mit niedrigem Einkommen wegen beispielsweise Teilzeit gibt es Lösungen. In diesem Vortrag zeigt die Referentin: - Wie groß der Einkommensunterschied im Alter zwischen Männern und Frauen (Gender Pension Gap) ist und warum das so ist, - Welche Rentenlücke sich speziell für Frauen ergibt, - Welche Altersversorgung bei Frauen sinnvoll ist, - Wie das auch bei geringen Einkommen gelingen kann, - Welche staatlichen Förderungen es gibt, - Welchen "typisch weiblichen" Herausforderungen frau sich stellen muss. Dies und weitere Fragen und Tipps werden in dem Vortrag behandelt. Hinweise zu MS Teams Zur erfolgreichen Teilnahme an dieser Online-Veranstaltung auf "MS Teams" brauchen Sie: - eine stabile, schnelle Internetverbindung - besser mit LAN-Kabel als im WLAN - PC, Laptop, Mac oder ein Tablet (zur Not reicht auch ein Smartphone), jeweils mindestens mit einem Lautsprecher - empfehlenswert ist ggf. ein Kopfhörer, um ungestört von Umgebungsgeräuschen folgen zu können (Mikrofon und Webcam sind nicht erforderlich, aber ggf. sinnvoll/erwünscht) - Sie können auf Wunsch Teams für Windows, macOS oder Linux bzw. die Teams-App für Ihr mobiles Gerät (Tablet oder Smartphone) installieren und sind damit auf jeden Fall auf der "sicheren Seite" - hier der Link zum Download: - in MS Teams gibt es die Möglichkeit, einen "Test-Anruf" durchzuführen, um Audio und Video zu testen: - wir empfehlen auf jeden Fall dringend, bereits im Vorfeld selber einen kurzen Test zu machen - wenn dieser Test "erfolgreich" abgeschlossen wurde, sollte einer erfolgreichen Teilnahme nichts mehr im Wege stehen! Bitte warten Sie mit dem Test nicht bis kurz vor Beginn der Veranstaltung, sondern machen diesen "in Ruhe" vorab - dann haben Sie ggf. noch ausreichend Zeit, die Problemlösung anzugehen und können sich dann auf unsere Online-Veranstaltung freuen... - alternativ können Sie auch über den Browser beitreten (keine Installation notwendig - dieser sollte allerdings auf dem neuesten Stand sein: Firefox, Chrome oder der neue Edge auf Chromium-Basis)!

Kursnummer 241A1106_O
Kursdetails ansehen
Gebühr: 9,00
Online-Vortrag: Das europäische Parlament – Wahl und Funktion
Do. 02.05.2024 18:30
Pfaffenhofen

Politik & Gesellschaft

Im Juni 2024 finden die Wahlen zum 10. Europäischen Parlament statt. Die Veranstaltung skizziert das - häufig leider unbekannte - politische System der Europäischen Union. Sie zeigt, wie das Europäische Parlament strukturiert ist, welche Funktionen ihm im Rahmen des politischen Systems zukommen und führt in das Wahlsystem ein. Ebenso wird nach der Rolle des Internets und der sozialen Medien bei der Information über die Parlamentsarbeit sowie im EU-Wahlkampf gefragt.

Kursnummer 241A1108_O
Kursdetails ansehen
Gebühr: 9,00
Online-Vortrag: Quo vadis, Europa? Nachbetrachtung zur Europawahl 2024
Do. 20.06.2024 18:30
Pfaffenhofen

Diese Veranstaltung blickt zurück auf die Themen der EU-Wahl, auf die Wahlbeteiligung und analysiert das Ergebnis. Was hat die Wahlentscheidungen maßgeblich bestimmt und welche Trends lassen sich erkennen? Wie wurde medial über den Wahlkampf berichtet und welche Rolle spielten Fake News sowie mögliche Desinformationsversuche im Internet, bzw. in Sozialen Medien? Was kann über die künftige Politik des EU-Parlamentes gesagt werden?

Kursnummer 241A1110_O
Kursdetails ansehen
Gebühr: 9,00
Livestream - vhs.wissen live: Die multiplen Krisen der Gegenwart
Mi. 20.03.2024 19:30
Pfaffenhofen

Der Journalist Gustav Seibt hat in den letzten Jahren in Essays für die «Süddeutsche Zeitung» die multiplen Krisen der Gegenwart präzise analysiert. In dieser Veranstaltung wird er einige dieser Essays vorstellen und durch historische Betrachtungen oder Vergleiche aufzeigen, was gerade geschieht oder auf dem Spiel steht. Gustav Seibt ist Essayist, Historiker und Literaturkritiker. Er arbeitet seit 2001 für die Süddeutsche Zeitung. Zu den zahlreichen Ehrungen, mit denen er ausgezeichnet wurde, gehören der Sigmund-Freud-Preis für wissenschaftliche Prosa und der Hildegard-Bingen-Preis für Publizistik

Kursnummer 241A1126_O
Kursdetails ansehen
Gebühr: 3,00
Livestream - vhs.wissen live: Das Geld und der Staat. Historische und aktuelle Perspektiven zur Unabhängigkeit der Zentralbanken
Mo. 29.04.2024 19:30
Pfaffenhofen

Die Macht und der Handlungsspielraum der Zentralbanken haben in den Jahren seit der globalen Finanzkrise von 2008 enorm zugenommen. Auch die Rückkehr der hohen Inflation stellt eine neue Herausforderung für diese Institutionen dar. Sind sie zu mächtig und zu unabhängig von den Regierungen geworden oder sind sie ihnen im Gegenteil zu stark untergeordnet? Die Wirtschaftshistoriker Harold James und Eric Monnet erörtern, ob und wie die Geschichte Licht auf diese drängenden politischen und wirtschaftlichen Fragen werfen kann.  Harold James ist Professor für Geschichte und Internationale Beziehungen an der Princeton University und ein ausgewiesener Experte der europäischen wie globalen Wirtschaftsgeschichte mit besonderem Schwerpunkt auf Deutschland Eric Monnet ist Ökonom und Wirtschaftshistoriker an der École des hautes études en sciences sociales in Paris und u.a. spezialisiert auf die Geschichte wie auch die aktive Rolle der Zentralbanken.  Beide sind im akademischen Jahr 2023/2024 Fellows des Wissenschaftskollegs zu Berlin.  

Kursnummer 241A1138_O
Kursdetails ansehen
Gebühr: 3,00
Livestream - vhs.wissen live: Zeitenwende im Indopazifik: Der Kollisionskurs zwischen China und den USA
Do. 02.05.2024 19:30
Pfaffenhofen

Während die Welt gebannt auf die Ukraine schaut, formiert sich viele tausend Kilometer entfernt ein noch viel größerer Konflikt – China und die USA sind im Indopazifik auf Kollisionskurs. Im neuen Epizentrum der globalisierten Weltwirtschaft entscheidet sich, wer im 21. Jahrhundert tonangebend sein wird, der kapitalistisch-demokratische Westen oder das staatskapitalistisch-autokratische Regime Chinas. Die Insel Taiwan, auf die China Anspruch erhebt, ist der Dominostein, dessen Fall die ganze Sicherheitsarchitektur Asiens zum Einsturz bringen würde. Im Vortrag werden die Ursachen und der Verlauf des Konfliktes sowie die sehr unterschiedlichen Interessen der beteiligten Akteure analysiert. Matthias Nass war viele Jahre Korrespondent und stellvertretender Chefredakteur der ZEIT. Asien und der Indopazifik sind sein Spezialgebiet. Bei C.H. Beck erschien zuletzt „Kollision. China, die USA und der Kampf um die weltpolitische Vorherrschaft im Indopazifik“

Kursnummer 241A1140_O
Kursdetails ansehen
Gebühr: 3,00
Livestream - vhs.wissen live: Demokratie - Warum wir Experten (nicht) vertrauen
Do. 06.06.2024 19:30
Pfaffenhofen

Expertise und Wissenschaft sind sowohl für die Gestaltung des privaten als auch des öffentlichen Lebens heute von größerer Bedeutung als je zuvor. Gleichzeitig wird Expertise und Wissenschaft vermehrt attackiert und verliert ihren Status als politisch neutrale Instanz. Die Rede von „alternativen Wahrheiten“ oder der Versuch Wissenschaftlerinnen als Erfüllungsgehilfen einer korrupten politischen Klasse zu porträtieren sind nur zwei Beispiele dafür. Hinter dieser Entwicklung steht die Infragestellung eines „liberalen Wahrheitsregimes“, dessen Funktionsweise soziologisch beschrieben werden kann und auf der Idee der regulativen Wahrheit beruht. Es ist dieses Wahrheitsregime, das insbesondere auch von den autoritär-populistischen Parteien vielerorts angegriffen wird. Dahinter verbirgt sich aber auch ein Angriff auf die Demokratie, die ohne das liberale Wahrheitsregime kaum gedacht werden kann. Prof. Dr. Michael Zürn ist Direktor der Abteilung „Global Governance“ am Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung (WZB) und Professor für Internationale Beziehungen an der Freien Universität Berlin. Seit 2007 ist er Mitglied der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften. 2014 wurde er in die Academia Europaea gewählt.

Kursnummer 241A1144_O
Kursdetails ansehen
Gebühr: 3,00
Desinformation im europäischen Wahlkampf: Reale Gefahr oder mediales Schreckgespenst?
Mi. 15.05.2024 19:00
Pfaffenhofen

Desinformation, KI-generierte Fotos, Dark Ads in sozialen Medien – Befürchtungen, demokratische Wahlen könnten durch digitale Technologien manipuliert werden, kommen inzwischen im Vorfeld nahezu jeder Wahl auf. Wie steht es um die Europawahl am 9. Juni? Welche Rolle spielen Desinformation und KI-generiertes Bildmaterial in den nationalen Wahlkämpfen zur Europawahl? Und wie gut ist die Europawahl vor Versuchen der digitalen Wahlbeeinflussung geschützt? Diskutieren sie mit uns am 15. Mai von 19:00-20:00 Uhr! Frühere Vorträge im Archiv der Bayerischen Landeszentrale für politische Bildung - hier klicken

Kursnummer 241A1148_O
Kursdetails ansehen
Gebühr: Teilnahme kostenlos. Nach der Anmeldung erhalten Sie rechtzeitig die Zugangsdaten per Mail.
Dozent*in: N.N.
Grenzen setzen So viele Grenzen wie nötig – so viele Freiräume wie möglich
Di. 09.04.2024 18:30
Pfaffenhofen a.d.Ilm
So viele Grenzen wie nötig – so viele Freiräume wie möglich

Brauchen Kinder Grenzen? Und wenn ja – wie viele, wie setze ich sie und was tue ich, wenn mein Kind die Grenzen überschreitet? Das sind mit Sicherheit Fragen, die sich alle Eltern stellen und man kann sagen: „Vernünftige, altersgemäße Regeln und Grenzen geben Kindern Halt und machen sie stark.“ Kindern Grenzen setzen – das klingt so einfach, gehört jedoch tatsächlich zu einer der schwersten Aufgaben im Rahmen der Erziehung. Denn wo es Grenzen gibt, sollte es allerdings auch nicht an Freiräumen fehlen, damit sich Ihr Kind frei entfalten und Kreativität entwickeln kann. Über diese und weitere Themen, klassische Fallen und praktische Tipps beim „Grenzen setzen“ möchte ich Sie gerne informieren und mit Ihnen ins Gespräch kommen.

Kursnummer 241A1208
Kursdetails ansehen
Gebühr: gebührenfrei, Anmeldung erforderlich.
Dozent*in: Eva-Maria Schlagenhaufer
Die ersten drei Lebensjahre - So gelingt eine sichere Bindung! Für werdende und junge Eltern
Di. 09.04.2024 19:30
Pfaffenhofen
Für werdende und junge Eltern

Sie erwarten Ihr erstes Baby oder haben es gerade bekommen? Und fragen sich manchmal: Wie geht das jetzt mit dem "Eltern-Sein"? Wie kann ich die Entwicklung meines Babys fördern und eine gute Beziehung zu meinem Kind haben? Dieser Vortrag gibt viele Informationen und praktische Tipps.

Kursnummer 241A1210_O
Kursdetails ansehen
Gebühr: 11,00
Trotzige Kinder – und wie Eltern damit umgehen
Mo. 06.05.2024 18:30
Pfaffenhofen

Gerade war alles noch in Ordnung… „NEEEIN!“ „Ich kann das schon alleine!“ „Ich will!“ „Seeelber!“ …und ganz ohne Vorwarnung scheint alles drunter und drüber zu gehen. Oft Bedarf es nur einer Kleinigkeit. Die so genannte Trotzphase ist eine der meist gefürchtetsten Phasen der kindlichen Entwicklung, obwohl von ganz alleine etwas wunderbares geschieht: Ihr Kind strebt auf natürliche Art und Weise nach Selbständigkeit! In der Autonomiephase verlangen Kleinkinder ihren Eltern ziemlich viel ab. Da heißt es: Hinsehen - Durchatmen - Verstehen - Annehmen. Welchen Sinn das Trotzen für die Entwicklung hat, was Ihr Kind durchlebt, wann die Trotzphase vorbei ist und wie Sie am besten mit den Wutanfällen umgehen. Über diese und weitere Themen möchte ich Sie gerne informieren und mit Ihnen ins Gespräch kommen.

Kursnummer 241A1212
Kursdetails ansehen
Gebühr: gebührenfrei, Anmeldung erforderlich.
Dozent*in: Eva-Maria Schlagenhaufer
Sozialkompetenz fördern, Auffälligkeiten erkennen. Für Eltern von Kindern im Alter von 3 bis 10 Jahren
Mi. 24.04.2024 19:30
Pfaffenhofen
Für Eltern von Kindern im Alter von 3 bis 10 Jahren

Was ist eigentlich Sozialkompetenz? Und wie wichtig sind dafür Empathie und Einfühlungsvermögen? Gerade im Rahmen der aktuellen Entwicklungen werden diese Fähigkeiten immer wichtiger. Wir als Eltern können unsere Kinder dabei liebevoll unterstützen und spielerisch ihre "Soft Skills" fördern. Dieser Vortrag informiert außerdem darüber, was auffälliges Verhalten ist und wann Sie für sich und Ihre Familie Hilfe holen sollten.

Kursnummer 241A1214_O
Kursdetails ansehen
Gebühr: 11,00
Das große Ja und das kleine Nein. Wertschätzende Kommunikation mit dem eigenen Kind für Eltern von Kindern im Alter von 2 bis 8 Jahren
Sa. 08.06.2024 14:00
Pfaffenhofen
für Eltern von Kindern im Alter von 2 bis 8 Jahren

Wertschätzende Kommunikation mit dem eigenen Kind erhält die Kraft auf beiden Seiten. Ein respektvoller Umgang ist der Türöffner für die natürliche Neugier und Offenheit der Kinder. Falls es mal nicht klappt - bei falsch gewählten Worten, Zeitdruck oder Unausgeglichenheit - bringen wir das Ganze wieder ins Lot. Einfache aber sehr wirkungsvolle Anregungen werden besprochen. Ein Vortrag für Eltern von Kindern im Alter von 2-8 Jahren.

Kursnummer 241A1216_O
Kursdetails ansehen
Gebühr: 11,00
Kinder haben Bedürfnisse - Eltern auch
Do. 13.06.2024 20:00
Pfaffenhofen

Eigentlich sind Sie zu müde, um mit Ihrem Kind zu spielen oder ein Buch vorzulesen. Andererseits möchten Sie eine "gute Mutter/guter Vater" sein. Wie können Eltern den Anforderungen des Alltags und den Bedürfnissen der Kinder gerecht werden, ohne sich dabei zu vernachlässigen? In diesem Vortag widmen wir uns den Idealen vs. Wirklichkeit, Bedürfnissen und dem Lösen von Bedürfniskonflikten und schauen uns den möglichen Einfluss von Glaubenssätzen näher an. Sie erhalten zahlreiche Anregungen für ein Familienleben, in dem die Bedürfnisse aller Familienmitgliedern gleichermaßen berücksichtigt werden.

Kursnummer 241A1218_O
Kursdetails ansehen
Gebühr: 11,00
Starke Eltern! – Ein Einblick in das Resilienz Training für Erwachsene
Mo. 18.03.2024 18:30
Pfaffenhofen

Grundsätzlich geht es nicht darum als Elternteil / Erziehungsberechtigte perfekt zu sein, sondern darum, den Kindern ein gutes Vorbild zu sein. Resilienz (Innere Widerstandsfähigkeit) ist glücklicherweise keine angeborene Fähigkeit, sondern eine Kompetenz, die auch wir Erwachsenen mit dem richtigen Handwerkszeug stets fördern können. Sie wollen die Resilienz Ihrer Kinder fördern? Dann ist es grundlegend, dass wir Eltern / Erziehungsberechtigte uns mit dieser besonderen Kompetenz auseinandersetzen. In diesem Kurs möchte die Dozentin einen Einblick in das Resilienztraining nach LOOVANZ geben und einen genaueren Blick auf die Grundhaltung eines resilienten Menschen werfen.

Kursnummer 241A1226
Kursdetails ansehen
Gebühr: gebührenfrei, Anmeldung erforderlich.
Dozent*in: Eva-Maria Schlagenhaufer
So macht Lernen Spaß!
Mo. 18.03.2024 19:30
Pfaffenhofen

Wie können Eltern ihre Kinder beim Lernen unterstützen? Unsere Kinder zu motivieren und immer Geduld zu zeigen kann schwerfallen und innerfamiliäre Konflikte sind fast vorprogrammiert. Dieses Webinar soll Hilfestellungen geben: Welche Voraussetzungen brauche ich für effektives Lernen? Wie macht Lernen Spaß? Die Dozentin vermittelt außerdem Anregungen, wie Lernen spielerisch im Alltag stattfinden kann, welches "Mindset" Kinder wachsen lässt und gibt Eltern viele praktische Tipps für zuhause mit.

Kursnummer 241A1230_O
Kursdetails ansehen
Gebühr: 11,00
Vom Buchstaben zum Lesegenuss: Wie Sie die Leselust Ihres Kindes wecken - online
Mi. 20.03.2024 19:00
Pfaffenhofen

In der heutigen Welt ist Schrift allgegenwärtig, und die Fähigkeit zu lesen ist von unschätzbarem Wert. Doch Lesen zu lernen ist keine einfache Sache. In jedem Lernprozess, und besonders beim Lesen, spielt positive Motivation die entscheidende Rolle. Wie Sie Ihrem Kind helfen können mühelos lesen zu lernen, verrate ich Ihnen an diesem Abend. Es werden wertvolle Tipps und praktische, aber vor allem erprobte Ansätze präsentiert, um den Leseprozess zu unterstützen.

Kursnummer 241A1234_O
Kursdetails ansehen
Gebühr: 11,00
Wie Mobbing und Missbrauch erkennen und handeln?
Mo. 29.04.2024 19:30
Pfaffenhofen

Immer öfter wird an Schulen gemobbt, die Atmosphäre ist dann vergiftet und Kinder gehen nicht mehr gerne in die Schule. Dieser Vortrag soll darüber informieren, wann wir von Mobbing sprechen (und wann nicht), wer gefährdet ist, wie wir erkennen, wenn unser Kind Opfer ist und wie wir als Eltern vorbeugen können. Auch auf das Thema Cybermobbing wird dabei eingegangen. Außerdem will dieser Vortrag sensibilisieren für das Thema Missbrauch. Anschließender Austausch und Fragen an die Dozentin erwünscht.

Kursnummer 241A1236_O
Kursdetails ansehen
Gebühr: 11,00
Wie helfe ich meinem traurigen Kind?
Di. 07.05.2024 19:30
Pfaffenhofen

So einiges kann unsere Kinder traurig machen: Kleine und große Veränderungen wie ein Lehrerwechsel oder Schulstress, ein Umzug oder die Trennung der Eltern oder auch der Tod des geliebten Haustieres, vielleicht sogar eines Verwandten. Trauer ist ein schweres Gefühl, Kinder reagieren darauf ganz unterschiedlich. Wie können Eltern unterstützen, damit Kinder Veränderungen und Trauer gut verarbeiten? Viele praktische Tipps und anschließender Austausch mit der Dozentin.

Kursnummer 241A1238_O
Kursdetails ansehen
Gebühr: 11,00
AD(H)S verstehen
Mi. 10.04.2024 18:30
Pfaffenhofen

ADHS ist viel mehr als eine Diagnose, es ist eine umfassende Art zu sein! In offener Atmosphäre stellt die Dozentin einige der aktuellen Sichtweisen vor, untermauert von Praxisbeispielen. Diskussionen und Austausch sind erwünscht und bereichern die Teilnehmer*innen. Raum für Fragen und ein stärkenorientierter Blick auf Kinder und Familien runden die Veranstaltung ab. Erwachsene AD(H)Sler*innen (auch ohne Elternrolle) sind herzlich willkommen.

Kursnummer 241A1244
Kursdetails ansehen
Gebühr: 9,00
Dozent*in: Karen Haferstein
Strukturen & Regeln für AD(H)S Kinder
Mi. 24.04.2024 18:30
Pfaffenhofen

Kreative, einfache und (manchmal) funktionierende Lifehacks für das Leben mit AD(H)S Kindern stellt die Dozentin in einem Vortrag lebendig dar. Dabei stelle werden Zusammenhänge zu Hintergründen und Symptomen der Diagnose hergestellt und das Klischee von „faulen, unkooperativen, egoistischen AD(H)Sler*innen“ widerlegt. Gerade diese Kinder brauchen Strukturen und Regeln – sind aber oft unfähig, sie einzuhalten. Eltern sind immer wieder gefordert die (eigene) Motivation zu halten um ihre Kinder gut zu begleiten. Ein Austausch über Erfahrungen in Familien untermauert die Praxisbeispiele. Erwachsene AD(H)Sler*innen (auch ohne Elternrolle) sind ebenso herzlich willkommen.

Kursnummer 241A1246
Kursdetails ansehen
Gebühr: 9,00
Dozent*in: Karen Haferstein
NEU! Wie nehmen Menschen mit ADHS die Welt wahr?
Mi. 08.05.2024 18:30
Pfaffenhofen

Menschen mit ADHS nehmen die Welt anders wahr – das ist Fakt! Fehlende Reizfiltersysteme und führen immer wieder zu Verhalten das in Systemen (negativ) auffällt. In wieweit das beeinflussbar ist & wie sich ADHS Systeme ganz selbstständig regulieren, darüber berichtet die Dozentin. Theorien und Praxiserfahrungen werden anschaulich verknüpft und können so zu einem entspannteren Umgang in der Familie führen. Beispiele der Teilnehmer*innen werden sehr gerne aufgegriffen.

Kursnummer 241A1248
Kursdetails ansehen
Gebühr: 9,00
Dozent*in: Karen Haferstein
Mit allen Sinnen die Welt entdecken (Kinder von 9 - 18 Monaten)
Fr. 01.03.2024 09:45
Pfaffenhofen

Babys und Kleinkinder erkunden ihre Umwelt von Anfang an mit allen Sinnen. Neue Dinge wollen nicht nur gesehen, sondern auch gehört, gerochen, geschmeckt und angefasst werden, um sie begreifen zu können. Wir wollen die Kinder in den verschiedenen Bereichen experimentieren und sie dabei bewusst all ihre Sinne einsetzen lassen. Dabei eröffnen verschiedene Spiele und Materialerkundungen neue Möglichkeiten für den Alltag mit den Kindern.

Kursnummer 241A1262
Kursdetails ansehen
Gebühr: 76,00
inkl. Materialkosten.
Dozent*in: Janine Klein
Nachts ohne Windeln schlafen - vom Baby bis zum Schulkind.
Sa. 20.04.2024 14:00
Pfaffenhofen

Viel früher als wir es erwarten würden, wollen Kinder ohne Windel schlafen. Manchmal gibt es auch Probleme diese nach Jahren loszuwerden. Wir schauen uns die natürlichen körperlichen Prozesse an, die in jedem Kind ablaufen. Wir erkennen die Bedeutung einer einzigen trockenen Nacht - und wie das Kind sanft zu trockenen Schlafzeiten kommt.

Kursnummer 241A1272_O
Kursdetails ansehen
Gebühr: 11,00
Achtsamkeit und Selbstfreundlichkeit im Alltag - Workshop für Frauen "Möge ich freundlich zu mir sein"
Sa. 27.04.2024 10:00
Pfaffenhofen
"Möge ich freundlich zu mir sein"

Fühlen Sie sich gefangen im Hamsterrad aus Perfektion, Selbstkritik und Selbstabwertung? Sind Sie erschöpft von Ihrer Leistungsorientiertheit und kommen trotzdem nicht zur Ruhe? Würden Sie gerne mit Ihren „weiblichen Themen“ mehr in Einklang kommen? Finden Sie mit Meditations- und Achtsamkeitsübungen, Elementen aus der Atem- und körperzentrierten Psychotherapie Ihre persönlichen Möglichkeiten zur Akzeptanz, Selbstmitgefühl und innerer Gelassenheit! Erleben Sie, wie es gelingen kann, sich selbst dort anzunehmen, wo es schwierig ist und dadurch mehr Platz für Lebensfreude und Lebendigkeit schaffen zu können.

Kursnummer 241A1303
Kursdetails ansehen
Gebühr: 38,00
Dozent*in: Petra Kappelmeier
Let´s meet – Treffen unter "Noch-nicht-Freunden"!
Fr. 12.04.2024 18:00
Pfaffenhofen

Neuauflage des erfolgreichen Kurses aus dem letzten Semester mit dem neuen Motto "Hobbybörse". Wir laden Sie herzlich ein zu einem unterhaltsamen Abend, an dem wir zusammenkommen, um gemeinsame Interessen zu finden und Spaß zu haben. Ziel ist es, andere Menschen kennenzulernen, sich auf etwas Neues einzulassen und und möglicherweise Gleichgesinnte zu finden, mit denen man ein Hobby oder Interesse teilen kann und sich gerne wieder trifft. Die Veranstaltung wird von den zwei Präventionsfachkräften des Gesundheitsamtes Marvin Kling und Corinna Weltge moderiert.

Kursnummer 241A1312
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos. Wir bitten um Anmeldung zur besseren Planung, spontane Teilnehmer*innen sind aber ebenfalls herzlich willkommen.
Dozent*in: Corinna Weltge
Queer-LGBTQIA+ - Was steckt dahinter?
Mi. 17.04.2024 19:00
Pfaffenhofen

Vielleicht haben Sie sich auch schon die Frage gestellt, welche Menschen hinter dem Begriff „Queer“ stehen. Möglicherweise haben Sie noch mehr Fragen, zum Beispiel: Ist es nötig, dass das Thema immer präsenter wird? Wofür steht das Akronym LGBTQIA+? Ist das alles nur eine Phase und einer momentanen Mode unterworfen? Was bedeutet trans*, non-binär usw. und was macht diese Menschen aus? Warum gibt es immer mehr davon? Wie sieht die Lebensrealität dieser Menschen aus und was wünschen sie sich von der Gesellschaft? Gibt es immer noch Diskriminierung? An diesem Abend informieren Sie Petra, Luca und Josef vom Verein Queer Pfaffenhofen e. V. über alle relevanten Fragen, erklären auf Augenhöhe und geben Einblicke in ihr queeres Leben. Die Veranstaltung beginnt mit einem informativen Vortrag. Danach bietet sich die Möglichkeit für Gespräche und Fragen mit den Moderator*innen. Wer wir sind: Unser noch recht junger Verein Queer Pfaffenhofen e.V. will die Vielfalt, Sichtbarkeit, Akzeptanz und Gleichberechtigung für lesbische, schwule, bisexuelle, trans*, non-binäre, intergeschlechtliche, asexuelle und queere Menschen (LGBTQIA+) unterstützen. Wir erachten unsere Arbeit als nach wie vor als wichtig und notwendig. Wir wollen Brücken aufbauen und Diskriminierung abbauen, damit queere Menschen sich sicherer und integrierter fühlen. Mit Stammtischen, Info-Abenden, gemeinsamen Ausflügen, Queerfilmnächten, Info- und Verkaufsständen auf der Dult und anderen Veranstaltungen sind wir 2023 in unser erstes Vereinsjahr gestartet und freuen uns darauf, noch mehr Ideen für die queere Community verwirklichen zu können. Im August 2024 wollen wir den ersten Christopher Street Day in Pfaffenhofen veranstalten und möchten gerne noch eine deutschlandweite Fotoausstellung in die Kreisstadt holen.

Kursnummer 241A1314
Kursdetails ansehen
Gebühr: Teilnahme kostenlos, Anmeldung erforderlich.
Dozent*in: Queer Pfaffenhofen e.V.
Stressregulation für Körper und Psyche - Arbeiten mit dem Autonomen Nervensystem
Mi. 17.04.2024 19:00
Pfaffenhofen

Geraten Sie manchmal in großen emotionalen Stress oder gehen an die Decke und verstehen gar nicht warum? Fällt es Ihnen manchmal schwer, nach einem stressigen Erlebnis wieder zu entspannen und sich zu beruhigen? Dann hält Sie Ihr autonomes Nervensystem auf Trab. Das Autonome Nervensystem (ANS) ist verantwortlich für viele lebenswichtige Vorgänge in unserem Körper – es steuert Erregung und Entspannung und ist somit maßgeblich an unserem Befinden und Verhalten beteiligt. Die meisten dieser Vorgänge laufen ohne unser Zutun, also autonom, ab. Dennoch sind wir den Zuständen des ANS nicht ausgeliefert. Durch das Verstehen der Vorgänge im Körper und im Nervensystem können wir lernen, die unterschiedlichen Zustände in uns zu erkennen. Dadurch eröffnen sich Möglichkeiten, das Nervensystem zu beeinflussen und uns wieder in einen Zustand der Selbstregulation zu bringen. Im theoretischen Teil des Kurses lernen Sie anhand der Polyvagal-Theorie die Vorgänge im Autonomen Nervensystem kennen und erfahren, welche Bedeutung der Vagusnerv für Körper und Psyche hat. Im praktischen Teil lernen Sie, wie sich diese Vorgänge Ihrem Körper zeigen. In kleinen Übungen, unter anderem aus der körperorientierten Psychotherapie und dem Yoga, lernen Sie, wie Sie mit einfachen Mitteln auf die Vorgänge des ANS Einfluss nehmen können, um Anspannung und Stress besser regulieren zu können. Zwischen den Kurseinheiten haben Sie Zeit, das Gelernte im Leben auszuprobieren und sich dann in der Gruppe auszutauschen.

Kursnummer 241A1316
Kursdetails ansehen
Gebühr: 59,00
Dozent*in: Sabine Beck
Mehr Glück, Erfolg und Zufriedenheit durch Positive Psychologie vhs.online
Mi. 24.04.2024 19:00
Pfaffenhofen
vhs.online

Die "Positive Psychologie" setzt sich wissenschaftlich damit auseinander, welche Strategien und Verhaltensweisen zum Glück und Erfolg eines Menschen beitragen. So ist beispielsweise ein wertschätzender und vertrauensvoller Umgang miteinander nicht nur angenehm. Er trägt auch zu Ihrer Gesundheit, zu Ihrer Vitalität bei und kann sogar Ihre Lebenserwartung erhöhen. Im Workshop besprechen wir wichtige wissenschaftliche Erkenntnisse und wie Sie diese in Ihrem Alltag nutzen können.

Kursnummer 241A1322_O
Kursdetails ansehen
Gebühr: 10,00
Wie Sie Herausforderungen meistern und mit ihnen wachsen können
Do. 13.06.2024 19:30
Pfaffenhofen

Entdecken Sie die Schlüssel, die zur Stärkung Ihrer Resilienz wichtig sind, und Ihnen in stürmischen Lebensphasen neue Lösungswege aufzeigen können. In diesem Workshop lernen Sie, wie Sie Ihre innere Stärke aktivieren und mit Ihren Herausforderungen wachsen können. Dozentin Anna Ludwig zeigt Ihnen, wie Sie mehr in Lösungen statt in Problemen denken lernen. Anna Ludwig ist zertifizierter Life-Coach.

Kursnummer 241A1324_O
Kursdetails ansehen
Gebühr: 9,00
Das Unbewusste: Welchen Einfluss hat es auf uns?
Di. 25.06.2024 19:00
Pfaffenhofen
Welchen Einfluss hat es auf uns?

Dieser Vortrag beschäftigt sich mit den Ursprüngen der Tiefenpsychologie und ihren führenden Protagonisten: Dem Leben und Werk von Sigmund Freud, Alfred Adler, C.G. Jung und anderen. Für welche Thesen standen sie, wie haben zeitgeschichtliche Ereignisse sowie eigene Lebenserfahrungen ihre Thesen beeinflusst - und was können wir heute noch von ihnen lernen? Mit theoretischem Grundwissen und praktischen Beispielen vermittelt Dozentin Cécile Franz dieses spannende Thema auf abwechslungsreiche Weise.

Kursnummer 241A1326_O
Kursdetails ansehen
Gebühr: 11,00
Was hindert mich, klare Entscheidungen zu treffen?
Di. 02.07.2024 19:00
Pfaffenhofen

Das Gefühl, innerlich zerrissen zu sein und keine klare Richtung zu haben, kennen viele Menschen. Der Vortrag befasst sich mit der Frage, woher dieses Gefühl kommt und wie Sie mit diesem blockierenden inneren Dialog konstruktiv umgehen können, so dass klare Entscheidungen möglich sind. Dozent Garry Baumeister ist systemischer Emotionscoach.

Kursnummer 241A1328_O
Kursdetails ansehen
Gebühr: 9,00
Präsentation - selbstsicher, souverän und spannend vhs.online
Fr. 12.07.2024 16:00
Pfaffenhofen
vhs.online

Dieser Workshop zeigt Ihnen Profi-Techniken, mit denen Sie Präsentationen selbstsicher ohne Lampenfieber, souverän und spannend geben können. Es zeigt Ihnen, wie Sie Ihre Körpersprache verbessern (Präsenz) und durch Stimme die Aufmerksamkeit halten (Dynamik). Mit diesen wirkungsvollen Methoden ist es möglich, Menschen zu erreichen, zu gewinnen und vor allem zu überzeugen. Der Online-Workshop ist ausgerichtet auf berufliche Präsentationen, hilft aber auch Menschen, die in anderen Situationen reden müssen oder wollen, wie beispielsweise Reden, Vorträge, Web Seminare oder Schulungen.

Kursnummer 241A1330_O
Kursdetails ansehen
Gebühr: 39,00
Mut zu mir selbst - Selbstcoaching für Frauen
Sa. 22.06.2024 10:00
Pfaffenhofen

Kurse für Frauen

Selbstcoaching bedeutet: Die eigene persönliche Entwicklung gezielt und bewusst in die Hand nehmen und steuern, eigene Ressourcen und Stärken erkennen, nutzen und fördern. Wir betrachten, inwieweit Ihnen persönliche, oft frauenspezifische Muster und Überzeugungen hinderlich sind und wie Sie Stärke und Selbstbewusstsein trainieren können, damit Sie sich neue Fertigkeiten im Umgang mit sich und anderen aneignen können. Themen: - Selbst- und Fremdbild: Was denke ich, wie ich wirke und wie wirke ich wirklich? - negative Glaubenssätze und Selbstzweifel - eigene Stärken erkennen und ausbauen - selbstsicher denken, handeln, sprechen und auftreten - Gegenwehr: Gelassen und selbstbewusst - Anliegen vermitteln und Interessen durchsetzen Wir trainieren in stressfreier Atmosphäre. Also warten Sie nicht bis sich etwas ändert, sondern geben Sie selbst die Richtung vor! Selbstbewusstsein und selbstsicheres Verhalten sind wesentliche Faktoren für persönliches Wohlbefinden, Gesundheit sowie private und berufliche Zufriedenheit.

Kursnummer 241A1380
Kursdetails ansehen
Gebühr: 28,00
Dozent*in: Ingrid Liedtke
Mit dem Fahrrad auf dem Jakobsweg Fotovortrag
Do. 11.04.2024 19:30
Pfaffenhofen
Fotovortrag

Länderkunde

Fast dreitausend Kilometer - von Bad Aibling nach Santiago - radelte Alois Hackermeier in knapp sechs Wochen auf dem Jakobsweg unter dem Motto: „Der Weg ist das Ziel“. Ganz besonders gilt dies für den berühmten Jakobsweg nach Galizien im Nordwesten Spaniens. Die Strecke quer durch den europäischen Kontinent führt zu vielen geschichtsträchtigen Orten. Sein Weg führte ihn durch die Schweiz mit malerischen Seen und Landschaften, über die Via Podiensis in Frankreich durch das südliche Zentralmassiv durch die Gasconge und zu den Pyrenäen. In Roncesvalles beginnt der bekannte „Camino Francés“ – der Jakobsweg durch Nordspanien. Auf dem Weg liegen die Städte Pamplona, Burgos und Leon die einen mittelalterlichen Stadtkern und beeindruckende gotische Kathedralen besitzen. Ziel der Pilger ist das Grabmal des Heiligen Jakob in der Kathedrale von Santiago de Compostela mit ihrer barocken Fassade und dem imposanten romanischen Innenraum. Mit seinen Fotos und Reiseberichten nimmt Alois Hackermeier Sie mit auf den Jakobsweg und seinen vielen Stationen.

Kursnummer 241A1500
Kursdetails ansehen
Gebühr: 8,00
(Anmeldung oder Abendkasse möglich).
Dozent*in: Alois Hackermeier
Die Wittelsbacher - eine bayerische Familiengeschichte
Fr. 22.03.2024 16:00
Pfaffenhofen

Die Wittelsbacher haben Bayern geprägt. Ihre Herrschaft beginnt 1180, als Kaiser Friedrich Barbarossa Otto von Wittelsbach mit dem Herzogtum belehnt und endet 1918 mit der Absetzung von Ludwig III. in der Novemberrevolution von 1918. In diesem Streifzug steht die Zeit der Könige von 1806 bis 1918 im Mittelpunkt.

Kursnummer 241A1603_O
Kursdetails ansehen
Gebühr: 9,00
Livestream - vhs.wissen live: Tito - der ewige Partisan
So. 24.03.2024 19:30
Pfaffenhofen

Josip Broz Tito war Visionär und Pragmatiker, Stratege und Macher. Im Zweiten Weltkrieg befreite er Jugoslawien mit seinen Partisanen aus eigener Kraft von der deutschen Besatzung. Es war die Rolle, in der er ganz bei sich war und die seine langjährige Herrschaft legitimierte. Ohne den ewigen Partisanen hätte es Jugoslawien nach dem Zweiten Weltkrieg wahrscheinlich nicht mehr gegeben. Doch Titos Jugoslawien überlebte seinen Schöpfer kaum eine Dekade, und es folgte ein Gewaltausbruch, wie ihn Europa seit dem Zweiten Weltkrieg nicht mehr erlebt hatte. Bei seinem Tod galt er als ein international anerkannter Staatsmann. Heute halten ihn viele für einen brutalen Diktator. Doch was war er wirklich? Marie-Janine Calic lässt die historische Person hinter den Legenden sichtbar werden und erzählt die Geschichte eines abenteuerlichen Lebens, in dem sich Aufstieg und Fall Jugoslawiens spiegeln. Marie-Janine Calic ist Professorin für Ost- und Südosteuropäische Geschichte an der LMU München. Im Wintersemester 2023/24 forscht sie am Center for European Studies in Harvard. Bei C.H.Beck sind von ihr erschienen: "Geschichte Jugoslawiens" (2020), "Südosteuropa" (2019), "Tito" (2022)

Kursnummer 241A1604_O
Kursdetails ansehen
Gebühr: 3,00
Loading...

Informiert bleiben mit der Volkshochschule Pfaffenhofen. Mit Vorträgen und Seminaren zu aktuellen gesellschaftlichen Themen, Zeitgeschichte, Verbraucherthemen oder Umweltschutz bleiben Sie am Puls der Zeit. Pädagogikkurse für Eltern geben Orientierung und Hilfe. Vorträge und Seminare zur Psychologie und Philosophie können bei der persönlichen Entwicklung helfen. Exkursionen in die Natur machen unsere Umwelt erlebbar. Angebote aus dem Bereich Wissenschaft und Technik erklären Zusammenhänge und…

Informiert bleiben mit der Volkshochschule Pfaffenhofen. Mit Vorträgen und Seminaren zu aktuellen gesellschaftlichen Themen, Zeitgeschichte, Verbraucherthemen oder Umweltschutz bleiben Sie am Puls der Zeit. Pädagogikkurse für Eltern geben Orientierung und Hilfe. Vorträge und Seminare zur Psychologie und Philosophie können bei der persönlichen Entwicklung helfen. Exkursionen in die Natur machen unsere Umwelt erlebbar. Angebote aus dem Bereich Wissenschaft und Technik erklären Zusammenhänge und Grundlagen von neuen technischen Entwicklungen wie Künstlicher Intelligenz oder der Energiewende.

Informiert bleiben mit der Volkshochschule Pfaffenhofen. Mit Vorträgen und Seminaren zu aktuellen gesellschaftlichen Themen, Zeitgeschichte, Verbraucherthemen oder Umweltschutz bleiben Sie am Puls der…

Informiert bleiben mit der Volkshochschule Pfaffenhofen. Mit Vorträgen und Seminaren zu aktuellen gesellschaftlichen Themen, Zeitgeschichte, Verbraucherthemen oder Umweltschutz bleiben Sie am Puls der Zeit. Pädagogikkurse für Eltern geben Orientierung und Hilfe. Vorträge und Seminare zur Psychologie und Philosophie können bei der persönlichen Entwicklung helfen. Exkursionen in die Natur machen unsere Umwelt erlebbar. Angebote aus dem Bereich Wissenschaft und Technik erklären Zusammenhänge und Grundlagen von neuen technischen Entwicklungen wie Künstlicher Intelligenz oder der Energiewende.

13.06.24 15:20:14