Skip to main content

Gesellschaft

85 Kurse

Informiert bleiben mit der Volkshochschule Pfaffenhofen. Mit Vorträgen und Seminaren zu aktuellen gesellschaftlichen Themen, Zeitgeschichte, Verbraucherthemen oder Umweltschutz bleiben Sie am Puls der Zeit. Pädagogikkurse für Eltern geben Orientierung und Hilfe. Vorträge und Seminare zur Psychologie und Philosophie können bei der persönlichen Entwicklung helfen. Exkursionen in die Natur machen unsere Umwelt erlebbar. Angebote aus dem Bereich Wissenschaft und Technik erklären Zusammenhänge und Grundlagen von neuen technischen Entwicklungen wie Künstlicher Intelligenz oder der Energiewende.

Kurse nach Themen

Loading...
Wie leben in schwierigen Zeiten? Antworten des französischen Philosophen Michel de Montaigne
Mi. 10.04.2024 19:00
Pfaffenhofen
Antworten des französischen Philosophen Michel de Montaigne

Philosophie & Religion Dynastische Instabilität, blutige Auseinandersetzungen der religiösen Parteien, Bürgerkrieg und unzuverlässige Friedensverträge prägen Frankreich im 16. Jahrhundert. Michel de Montaigne (1533 – 1592) gibt ein Beispiel philosophischer Gelassenheit: Er bemüht sich stets um Ausgleich und Vermittlung zerstrittener Parteien. Als Autor der berühmten „Essais“ formuliert er Tiefgründiges zu Mensch, Natur und Tod.

Kursnummer 241A1605_O
Kursdetails ansehen
Gebühr: 9,00
Livestream - vhs.wissen live: Gewalt: Die dunkle Seite der Antike
So. 12.05.2024 19:30
Pfaffenhofen

In der Rückschau erscheint uns die Antike oft als helle, aufgeklärte Epoche, ein Lichtblick der Menschheitsgeschichte. Dabei vergessen wir jedoch, dass auch die antiken Hochkulturen von Gewalt durchdrungen waren, dass ihre Zeugnisse in Bild und Schrift von Schlachten, Morden und Misshandlungen sprechen. Im Mittelpunkt dieses Vortrages stehen daher nicht edle Körper, die strahlende Marmorarchitektur und die literarische Hochkultur, sondern die schrecklichen Gewaltexzesse, die diese Epoche ebenfalls prägten. Wie grausam regierten die Herrscher der Antike? Wie und zu welchem Zweck wurde Gewalt dargestellt? Welche Schlüsse müssen wir aus den blutrünstigen Überlieferungen des Altertums ziehen? Martin Zimmermann lehrt Alte Geschichte an der LMU München. Er ist Ordentliches Mitglied des Deutschen Archäologischen Instituts und seit 2013 Mitglied der Bayerischen Akademie der Wissenschaften.

Kursnummer 241A1607_O
Kursdetails ansehen
Gebühr: 3,00
Die Mirakelbücher von Niederscheyern „Hat auch kräftig Hilf gefunden mit einem wächsenen biltopfer“
Sa. 16.03.2024 14:00
Pfaffenhofen
„Hat auch kräftig Hilf gefunden mit einem wächsenen biltopfer“

Das Darbringen kunstvoll gefertigter Votivgaben aus kostbarem Wachs in Wallfahrtskirchen ist, wie die Idee des Jakobsweges, schon lange tief im Christentum verankert und erfuhr im Barock einen Höhepunkt. Mit den detaillierten Darstellungen wie beispielsweise von Händen, Armen, Augen oder Ohren bat man um göttlichen Beistand und den von bestimmten Heiligen bei der Linderung von Rheuma, nachlassendem Augenlicht, der Heilung einer Krankheit oder der Abwehr einer Gefahr. Führten diese Opfergaben und Gebete zum Erfolg, wurde dieser in den Mirakelbüchern von Kirchen oder Klöstern festgehalten. Über die Niederscheyrer Mirakelbücher die im Archiv des Klosters Scheyern bewahrt werden und die Wachsopfergaben aus dem Lebzelterhaus in Pfaffenhofen erklärt Hans Hipp in der „Alten Wachszieherei“ im Haus Hipp das Votivbrauchtum.

Kursnummer 241A1610
Kursdetails ansehen
Gebühr: 5,00
Dozent*in: Hans Hipp
Was tun mit der alten Heizung?
Mo. 17.06.2024 18:30
Pfaffenhofen

Hochwasserhilfe

Die Heizung ist veraltet, defekt oder überflutet – wie geht es jetzt weiter? Dieser kostenlose Infoabend soll Orientierung geben und über mögliche Fördermittel informieren. Der Energiefachberater Hans Seitz wird unter anderem aufzeigen, mit welchen Schritten geprüft wird, ob eine hybride Lösung oder eine alleinige Anlage zur Verwendung erneuerbarer Energien infrage kommt, welche Optionen an Heizsystemen grundsätzlich bestehen und wie Betroffene die staatlichen Hilfen (Bundesförderung für energieeffiziente Gebäude BEG) bei der Erneuerung der Heizung erhalten können. Welche Antragswege aktuell zu beachten sind, ist auch für Heizungsbetriebe interessant, damit gemeinsam mit den Auftraggebern das bestmögliche Ergebnis erzielt wird. Zusätzlich werden noch die Tipps zur schnellstmöglichen Trocknung von Kellern und Wänden erläutert. Dieser Vortrag wir auch in Manching und in Reichertshofen angeboten: Zur Anmeldung Manching Zur Anmeldung Reichertshofen

Kursnummer 241A1800
Kursdetails ansehen
Gebühr: Teilnahme kostenlos. Anmeldung erwünscht.
Dozent*in: Hans Seitz
Online-Vortrag: Energiefresser - ein Online-Angebot aus den Erweiterten Lernwelten der VHS Straubing mit Durchführungsgarantie
Di. 26.03.2024 19:00
Pfaffenhofen

Das Internet ist energiehungrig und verbraucht immer mehr Strom. Das Internet sind wir alle. Doch wussten Sie, dass Video-Streaming (Filme schauen, Video-Konferenz) mit ca. 80 % ein wahrer Energiefresser, also ein Haupttreiber der Kosten ist? Gerade in diesen Zeiten ist diese Frage wichtig: Wie können wir am einfachsten durch unser eigenes Handeln mit dem Smartphone und Computer Energie sparen? Bei Digitalen Anwendungen laufen viele Prozesse im Hintergrund, die alle (elektrische) Energie verbrauchen. In diesem Vortrag erhalten Sie einen Einblick über die Zusammenhänge zwischen z. B. Smartphone, Internet-Verteilsysteme, Cloud-Server sowie welche Hauptverbraucher es gibt und wodurch wir den Energiehungeranstieg verlangsamen können. Sie erhalten handfeste und sinnvolle Energiespar-Tipps, die Sie leicht umsetzen können. Bei manchen davon werden Sie sogar die Einsparung direkt erkennen können. Matthias Weller ist seit 2012 VHS-Dozent und unterstützt mit Leidenschaft bei IT-Themen wie Virtueller Unterricht, IT-Sicherheit und Mobile Endgeräte. Beruflich führte er u.a. als Trainingsmanager auch Online-Trainings durch, bildete sich in Cybersecurity, digitale Erwachsenenbildung und Digital Leadership weiter und beendete die Weiterbildung zum Digitalisierungsmanager und Social Media Manager. Danach folgten noch Lehrgänge zum Digitalen Gesundheitsbotschafter und Senioren-Medienmentor. Das Angebot findet online auf Microsoft Teams statt. - Bitte überprüfen Sie vor Ihrer Anmeldung, ob Sie die technischen Voraussetzungen für dieses Online-Angebot erfüllen. Hinweise zu MS Teams Zur erfolgreichen Teilnahme an dieser Online-Veranstaltung auf "MS Teams" brauchen Sie: eine stabile, schnelle Internetverbindung - besser mit LAN-Kabel als im WLAN PC, Laptop, Mac oder ein Tablet (zur Not reicht auch ein Smartphone), jeweils mindestens mit einem Lautsprecher - empfehlenswert ist ggf. ein Kopfhörer, um ungestört von Umgebungsgeräuschen folgen zu können (Mikrofon und Webcam sind nicht erforderlich, aber ggf. sinnvoll/erwünscht) Sie können auf Wunsch Teams für Windows, macOS oder Linux bzw. die Teams-App für Ihr mobiles Gerät (Tablet oder Smartphone) installieren und sind damit auf jeden Fall auf der "sicheren Seite" - hier der Link zum Download: https://www.microsoft.com/de-de/microsoft-teams/download-app in MS Teams gibt es die Möglichkeit, einen "Test-Anruf" durchzuführen, um Audio und Video zu testen: https://www.ms-teams.at/ms-teams-testanruf wir empfehlen auf jeden Fall dringend, bereits im Vorfeld selber einen kurzen Test zu machen wenn dieser Test "erfolgreich" abgeschlossen wurde, sollte einer erfolgreichen Teilnahme nichts mehr im Wege stehen! Bitte warten Sie mit dem Test nicht bis kurz vor Beginn der Veranstaltung, sondern machen diesen "in Ruhe" vorab - dann haben Sie ggf. noch ausreichend Zeit, die Problemlösung anzugehen und können sich dann auf unsere Online-Veranstaltung freuen... alternativ können Sie auch über den Browser beitreten (keine Installation notwendig - dieser sollte allerdings auf dem neuesten Stand sein: Firefox, Chrome oder der neue Edge auf Chromium-Basis)! Sie erhalten nach der Anmeldung detaillierte Anleitungen für die Nutzung von MS Teams - bzw. finden diese auch hier: https://www.vhs-straubing.de/teams Bei technischen Fragen oder Problemen stehen wir Ihnen während unserer Service-Zeiten gerne unterstützend zur Seite. Unsere VHS-Durchführungsgarantie für Ihre Planungssicherheit! Dieser Kurs wird unabhängig von der Teilnehmerzahl durchgeführt, ausgenommen ist gem. AGB ein Ausfall des Kursleiters aus Gründen die nicht in der Risikosphäre der VHS liegen (wie z.B. Krankheit), die eine Kursdurchführung wie ausgeschrieben leider unmöglich machen.

Kursnummer 241A1816_O
Kursdetails ansehen
Gebühr: 18,00
Livestream - vhs.wissen live: Ein Zoo im 21. Jahrhundert: Die Rolle von Zoos im Bereich Artenschutz, Bildung und Nachhaltigkeit
Mi. 10.04.2024 19:30
Pfaffenhofen

Zoos im 21. Jahrhundert sind kein Selbstzweck, sondern sie sind generationsübergreifende Bildungsstätte, moderne Arche Noah für bedrohte Tierarten und gleichermaßen Orte des Natur- und Artenschutzes. Sie sind darüber hinaus ein wichtiger Partner im internationalen Artenschutz. In diesem Zusammenhang stellen sich Fragen rund um „Wie organisieren Zoos die internationale Zusammenarbeit bei den Zuchtbemühungen?“, „Wie erfolgt die Unterstützung von Artenschutzprogrammen weltweit?“ und „Wo ist der Zoo Leipzig aktiv?“. Anhand konkreter Beispiele und globaler Zahlen und Trends gibt der Vortrag Einblick in die Arbeit moderner Zoos und ihren Auftrag für Bildung und den Erhalt der biologischen Vielfalt auf unserem Planeten. Jörg Junhold ist Veterinärmediziner und setzt seit fast 25 Jahren das innovative Konzept „Zoo der Zukunft“ als Geschäftsführer und Direktor der Zoo Leipzig GmbH um. Von 2011-2013 stand er als Präsident dem internationalen Verband der Zoos und Aquarien WAZA (World Association of Zoos and Aquariums) vor. Im Juni 2013 wurde er zum Honorarprofessor an der Universität Leipzig bestellt und ist seit August 2018 Mitglied im Hochschulrat der Universität. Aktuell ist Professor Junhold Präsident des Verbandes der Zoologischen Gärten (VdZ) e.V. und zudem Vorstandsvorsitzender der Stiftung Artenschutz.

Kursnummer 241A1818_O
Kursdetails ansehen
Gebühr: 3,00
Online-Vortrag: Balkonkraftwerk (mini Photovoltaik) - für 7 Cent den eigenen Ökostrom - ein Online-Angebot aus den Erweiterten Lernwelten der VHS ...
Di. 16.04.2024 19:30
Pfaffenhofen
- für 7 Cent den eigenen Ökostrom - ein Online-Angebot aus den Erweiterten Lernwelten der VHS ...

Nach diesem Vortrag wissen Sie, wie man den eigenen Strom schnell, einfach und ohne Bürokratie produziert und damit Stromkosten senken kann und ihn direkt in das eigene Haus oder die Mietwohnung einspeist. Balkonkraftwerke können ein Einstieg in diese Thematik sein - kleine Solaranlagen erzeugen Strom und speisen ihn direkt in das eigene Haus oder die Mietwohnung ein. An diesem Abend wird das Modell eines Balkonkraftwerks vorgestellt. Ein Balkonkraftwerk kann aus 1 bis 6 Modulen bestehen, die über einen Modul- oder Stringwechselrichter angeschlossen werden. Vorgestellt wird der **komplette Ablauf** von ersten Überlegungen über die Materialbeschaffung, Installation, Inbetriebnahme bis hin zum Vorteil für das eigene Portemonnaie - und für den Klimawandel. Jede*r Teilnehmende bekommt beim Vortrag einen Download-Link für entsprechende Infomaterialien, um alles nachzuvollziehen. Das Angebot findet online auf Microsoft Teams statt. Bitte überprüfen Sie vor Ihrer Anmeldung, ob Sie die technischen Voraussetzungen für dieses Online-Angebot erfüllen. ___ Hinweise zu MS Teams Zur erfolgreichen Teilnahme an dieser Online-Veranstaltung auf "MS Teams" brauchen Sie: - eine stabile, schnelle Internetverbindung - besser mit LAN-Kabel als im WLAN - PC, Laptop, Mac oder ein Tablet (zur Not reicht auch ein Smartphone), jeweils mindestens mit einem Lautsprecher - empfehlenswert ist ggf. ein Kopfhörer, um ungestört von Umgebungsgeräuschen folgen zu können (Mikrofon und Webcam sind nicht erforderlich, aber ggf. sinnvoll/erwünscht) - Sie können auf Wunsch Teams für Windows, macOS oder Linux bzw. die Teams-App für Ihr mobiles Gerät (Tablet oder Smartphone) installieren und sind damit auf jeden Fall auf der "sicheren Seite" - hier der Link zum Download: - in MS Teams gibt es die Möglichkeit, einen "Test-Anruf" durchzuführen, um Audio und Video zu testen: - wir empfehlen auf jeden Fall dringend, bereits im Vorfeld selber einen kurzen Test zu machen - wenn dieser Test "erfolgreich" abgeschlossen wurde, sollte einer erfolgreichen Teilnahme nichts mehr im Wege stehen!

Kursnummer 241A1820_O
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Livestream - vhs.wissen live: Verbreitung und Zustand der Moore in Deutschland, Europa und weltweit
Do. 25.04.2024 19:30
Pfaffenhofen

Im Vortrag werden Moore in Deutschland, Europa und weltweit vorgestellt und ihre wichtige Rolle für Klima, Wasserhaushalt und die biologische Vielfalt – und damit für uns Menschen – erklärt. Daran anschließend werden Beispiele für die praktische Umsetzung für Moorschutz und zukunftsfähige, nachhaltige Moornutzung vorgestellt. Franziska Tanneberger ist habilitierte Landschaftsökologin an der Universität Greifswald und Leiterin des Greifswald Moor Centrum. Ihr Forschungsschwerpunkt sind Niedermoore in Mittel- und Osteuropa sowie Sibirien, insbesondere Brutvögel, Torfbildung und Effekte der landwirtschaftlichen Nutzung. Sie ist Autorin zahlreicher Fachpublikationen, Herausgeberin von Standardwerken wie dem „Europäischen Moorbuch“ und Hauptautorin des Global Peatland Assessment. Das Greifswald Moor Centrum ist Schnittstelle zwischen Wissenschaft, Politik und Praxis für alle moorbezogenen Fragen und eine Partnerschaft von Universität Greifswald, Michael Succow Stiftung und DUENE e.V. 2019/2020 war Franziska Tanneberger Vorsitzende des MV Zukunftsrates. Darüber hinaus ist sie in verschiedenen Umwelt- und Naturschutzinitiativen ehrenamtlich aktiv sowie Teil der Projektsteuerung von toMOORow, einem Kooperationsprojekt der Umweltstiftung Michael Otto.

Kursnummer 241A1822_O
Kursdetails ansehen
Gebühr: 3,00
Die deutsche Energiewende: Möglichkeiten, Chancen und Folgen aus technischer Sicht
Di. 30.04.2024 18:30
Pfaffenhofen
Möglichkeiten, Chancen und Folgen aus technischer Sicht

Die deutsche Energiewende umfasst die Umstellung der bisherigen Energiegewinnung auf erneuerbare Quellen. Welche ökonomischen und technologischen Herausforderungen kommen auf uns zu? Welcher tatsächliche Nutzen ist von Energiequellen wie Sonne, Wind, Wasser, Biomasse und Erdwärme zu erwarten? Dr. Dieter Huttenloher war viele Jahre in der Energiewirtschaft tätig. Er führt Sie sachkundig ins Thema ein und nimmt aus technischer Sicht Stellung zu aktuellen Diskussionen.

Kursnummer 241A1824_O
Kursdetails ansehen
Gebühr: 9,00
Pilzvortrag mit Schwammerl-Scholz
Do. 16.05.2024 18:00
Pfaffenhofen

Nach dem Motto "Vor den Schwammerl ab ins Kammerl" stellt der bekannte Pilzexperte Bernhard Scholz die 10 goldenen Regeln des Pilze-Suchens vor. Er erklärt, wann es welche Pilze gibt und ob der Klimawandel darauf Auswirkungen hat, beschreibt die Artenvielfalt im Landkreis und zeigt, dass man die Pilze zu mehr als zum Essen verwenden kann. Denn Pilze gibt es auch im Frühjahr!

Kursnummer 241A1826
Kursdetails ansehen
Gebühr: 9,00
Dozent*in: Bernhard Scholz
Brachvögel im Paartal
Mo. 01.04.2024 09:00
Hohenwart

Der Große Brachvogel gehört zu den bedrohtesten Arten hier im Landkreis. Im Paartal zwischen Hohenwart und Freinhausen gibt es dank fachkundiger Schutzmaßnahmen noch recht viele Brutpaare mit teils recht beachtlichem Bruterfolg. Wir zeigen Ihnen einen Einblick in das Leben dieses beeindruckenden fasanengroßen Watvogels.

Kursnummer 241A1840
Kursdetails ansehen
Gebühr: 6,00
Erwachsene, Kinder bis 14 Jahre 3 €.
Dozent*in: Peter Heinzlmeier
Eulen und Schnepfen im nördlichen Feilenforst
Fr. 05.04.2024 19:00
Geisenfeld

Wir zeigen Ihnen den Lebensraum der versteckt lebenden Waldschnepfe und versuchen den Vogel bei seinen Balzflügen zu beobachten. Im nächtlichen Feilenforst ist auch unsere am weitesten verbreitete Eule, der Waldkauz, aktiv. Mittels Lauten vom Tonträger werden wir die nachtaktiven Käuze locken und einen Einblick in deren Leben gewähren.

Kursnummer 241A1842
Kursdetails ansehen
Gebühr: 6,00
Erwachsene, Kinder bis 14 Jahre 3 €.
Dozent*in: Christian Huber
NEU! Wildnis erleben!
So. 14.04.2024 09:30
Pfaffenhofen

Täglich geschehen viele tierische Abenteuer direkt vor unserer Haustür oder im nahe gelegenen Stadtwald. Doch wer nimmt die Tiere wirklich wahr? Das Lesen von Spuren und das Verstehen der Vogelsprache ermöglichen es uns zum Beispiel, genau zu wissen, wo der Fuchs sich aufhält oder der Uhu sein Zuhause hat. Alle heimischen Tiere, Pflanzen und Pilze sind in einem engen Netz des Lebens verwoben! Das zu verstehen lernen und weitergeben ist meine große Leidenschaft! In einem zweistündigen Spaziergang begeben wir uns auf eine Reise in die Welt der Tiere.

Kursnummer 241A1846
Kursdetails ansehen
Gebühr: 22,00
für Erwachsene, Kinder bis 14 Jahre nehmen kostenlos teil (keine Anmeldung der Kinder nötig).
Dozent*in: Christian Rachl
Vogelstimmen im Feilenmoos
Sa. 11.05.2024 07:30
Geisenfeld

Das Feilenmoos ist mit seinen vielfältigen Lebensraumtypen wohl das vogelreichste Gebiet in unserem Landkreis. Weitläufige Wiesenflächen, Gewässer in unterschiedlichen Entwicklungsstadien, totholzreiche Laubwälder und eingestreute Hecken und Brachflächen bieten über 100 Vogelarten einen idealen Brutplatz. Bekommen Sie mit uns einen Einblick in dieses artenreiche Kleinod!

Kursnummer 241A1848
Kursdetails ansehen
Gebühr: 6,00
Erwachsene, Kinder bis 14 Jahre 3 €.
Dozent*in: Christian Huber
NEU! Bäume in der Stadt
Sa. 06.07.2024 10:00
Pfaffenhofen

In der Innenstadt von Pfaffenhofen, dem Bürgerpark und an der Ilm wachsen eine Vielzahl von einheimischen und exotischen Baumarten. Erleben Sie die Vielfalt der Baumarten auf einer Wanderung durch die Stadt und erfahren Sie mehr über die Herkunft der Bäume und deren Standortansprüche.

Kursnummer 241A1852
Kursdetails ansehen
Gebühr: 14,00
pro Person, Kinder von 12-14 Jahren nehmen kostenlos teil und brauchen nicht angemeldet werden.
Dozent*in: Dr. Matthias Jantsch
Teil 3: Das Sonnensystem und seine Entstehung
Mi. 20.03.2024 19:30
Pfaffenhofen

Wieso leuchtet die Sonne? Was ist über die einzelnen Planeten des Sonnensystems bekannt? Und wie ist das Leben auf der Erde entstanden?

Kursnummer 241A1903_O
Kursdetails ansehen
Gebühr: 11,00
Livestream - vhs.wissen live: Die neue Astronomieära des James-Webb-Weltraumteleskops
Fr. 28.06.2024 20:00
Pfaffenhofen

An Weihnachten 2021 wurde das neue Flaggschiff der Astronomie gestartet: das James Webb Space Telescope (JWST). Das Infrarotobservatorium ist 1,5 Millionen Kilometer von der Erde entfernt und mit seinem 6,5-Meter-Spiegel das aktuell größte satellitengestützte Teleskop. Die ersten wissenschaftlichen Bilder wurden im Sommer 2022 veröffentlicht. Seither versetzt uns das Superinstrument mit atemberaubenden Bildern und faszinierenden Erkenntnisse immer wieder in Staunen. Es beflügelt das Erforschen von Exoplaneten, Sternen und Galaxien. Im Vortrag werden die aktuellen Highlights des JWST vorgestellt. Dr. Andreas Müller, Astrophysiker und Chefredakteur von »Sterne und Weltraum«, stellt im Vortrag die aktuellen Highlights des JWST vor.

Kursnummer 241A1904_O
Kursdetails ansehen
Gebühr: 3,00
Exzessives Glücklichsein - Lernen und Arbeiten im Alpha-Zustand
Sa. 20.04.2024 09:00
Pfaffenhofen

Glücksforscher haben herausgefunden, dass Menschen, wenn sie Glück erleben, sich im so genannten "Flow" befinden. In diesem Zustand verfügen sie über ihr volles Potential. Das hilft Leistungen zu erbringen und Ergebnisse zu schaffen, die im Normalzustand nicht erreichbar wären. Spitzensportler und Astronauten z.B. trainieren und nutzen dieses Wissen erfolgreich, um ihre Ziele zu erreichen. Dieser Kurs vermittelt Ihnen, wie auch Sie davon in allen Lebensbereichen davon profitieren können. Sie lernen, wie Sie sich innerhalb von Sekunden in diesen optimalen Lern- und Arbeitszustand versetzen können. Das ermöglicht Ihnen in Zukunft Ziele und Ergebnisse zu schaffen, die Sie vorher nicht für möglich hielten - und das mit weniger Stress, besseren Ergebnissen und ultimativer Lebensfreude.

Kursnummer 241A2107
Kursdetails ansehen
Gebühr: 43,00
Dozent*in: Gudrun Zarth
Speed-Reading - schneller lesen - mehr behalten
Sa. 04.05.2024 09:00
Pfaffenhofen

Henry Ford hat einmal gesagt: „Erfolg besteht darin, dass man genau die Fähigkeiten hat, die im Moment gefragt sind.“ Da 80 % allen neuen Wissens übers Lesen erworben wird, stellt die Fähigkeit schneller zu lesen, den Schlüssel für jede Karriere dar. Egal, wo Sie derzeit stehen, ob in Ausbildung, Studium oder Beruf – Speed-Reading macht Sie flexibler, effektiver und selbstbewusster. Sie lernen im Kurs wie man garantiert doppelt so schnell liest und die Informationsflut besiegt – und das ganz ohne Stress. Günstiger Nebeneffekt: Sie können sich auch viel mehr dauerhaft merken!

Kursnummer 241A2109
Kursdetails ansehen
Gebühr: 43,00
Dozent*in: Gudrun Zarth
Souverän und selbstsicher auftreten vhs.online
Di. 23.04.2024 19:00
Pfaffenhofen
vhs.online

Dieses Online-Training hilft Ihnen, sich sicherer zu fühlen, wenn es darauf ankommt. Es zeigt Ihnen, wie Sie auf andere souverän wirken. Mit diesen wirkungsvollen Techniken - auf der mentalen und rationalen Ebene - ist es realistisch, sich in allen Situationen sicher zu fühlen. Das Training ist ausgerichtet auf berufliche Ziele: sich durchsetzen, überzeugen und verkaufen, sympathisch rüber kommen, Auftreten gegenüber Kunden, Kollegen und Vorgesetzten und die eigenen Karriereziele erreichen. Die Methoden greifen jedoch auch in privaten Bereichen: Familie, Beziehungen, Flirten, ein selbstsicheres Vorbild für Ihre Kinder etc.

Kursnummer 241A2112
Kursdetails ansehen
Gebühr: 10,00
Online-Seminar "Gewusst wie" ChatGPT - digitaler Schreibassistent für Freizeit, Beruf und Ausbildung - ein Online-Angebot aus den Erweiterten Lernwelten der VHS ...
Di. 04.06.2024 19:15
Pfaffenhofen
für Freizeit, Beruf und Ausbildung - ein Online-Angebot aus den Erweiterten Lernwelten der VHS ...

ChatGPT ist ein auf künstlicher Intelligenz basiertes Sprachmodell, das speziell für die Generierung von Textinhalten entwickelt wurde. Möchten Sie wissen, wie ChatGPT genau funktioniert und wie Sie den Chatbot zum Schreiben von Texten einsetzen können? Sie erfahren in diesem Kurs wie Sie ChatGPT dabei unterstützen kann, Inhalte für Freizeit, Ausbildung oder Beruf zu generieren. Lassen Sie sich inspirieren! Nach einer Einführung ins Thema (KI) erhalten Sie einen praxisnahen Überblick, wie Sie mit ChatGPT sinnvoll und effektiv arbeiten können. Sie bekommen wertvolle Tipps und Tricks, wie Sie Ihre Ziele schnell erreichen, indem Sie passgenaue Befehle erteilen. Außerdem erfahren Sie, welche Fallstricke es im Umgang mit ChatGPT zu vermeiden gilt. Voraussetzungen: wenig bis keinerlei Vorkenntnisse im Umgang mit ChatGPT. Hinweise zu Zoom Zur erfolgreichen Teilnahme an dieser Online-Veranstaltung auf der Plattform "Zoom" brauchen Sie: eine stabile, schnelle Internetverbindung - besser mit LAN-Kabel als im WLAN PC, Laptop, Mac oder ein Tablet (zur Not reicht auch ein Smartphone), jeweils mindestens mit einem Lautsprecher - empfehlenswert ist ggf. ein Kopfhörer, um ungestört von Umgebungsgeräuschen folgen zu können (Mikrofon und Webcam sind nicht erforderlich) der Zugang zum Online-Seminar/Webinar/Live-Stream/Meeting erfolgt über ein kleines Programm/App alternativ können Sie auch über den Browser beitreten (keine Installation notwendig - dieser sollte allerdings auf dem neuesten Stand sein: Firefox, Chrome oder der neue Edge auf Chromium-Basis)! wir empfehlen auf jeden Fall dringend, im Vorfeld diesen kurzen Selbst-Test von Zoom zu nutzen: https://www.zoom.us/test während dieses Tests können Sie auf Wunsch auch gleich das Zoom-Programm für Windows oder macOS bzw. die Zoom-App für Ihr mobiles Gerät (Tablet oder Smartphone) installieren und sind damit auf jeden Fall auf der "sicheren Seite". wenn dieser Test "erfolgreich" abgeschlossen wurde, sollte einer erfolgreichen Teilnahme an dem Zoom-Meeting nichts mehr im Wege stehen! Bitte warten Sie mit dem Test nicht bis kurz vor Beginn der Veranstaltung, sondern machen diesen "in Ruhe" vorab - dann haben Sie ggf. noch ausreichend Zeit, die Problemlösung anzugehen und können sich dann auf unsere Online-Veranstaltung freuen...

Kursnummer 241A2304_O
Kursdetails ansehen
Gebühr: 18,00
Tablet und Smartphone für Einsteiger - Android
Fr. 24.05.2024 18:00
Pfaffenhofen

Ein Kurs für frischgebackene Besitzer eines Smartphones oder eines Tablet-Computers mit dem Betriebssystem Android. Gemeinsam lernen Sie die zahlreichen Funktionen Ihres Gerätes kennen und sinnvoll zu nutzen. Schritt für Schritt gehen wir vor und Sie lernen wichtige Grundeinstellungen vorzunehmen, ein E-Mail-Konto einzurichten, Ihr Gerät mit einem Internetzugang zu verbinden (WLAN), sich Ihren persönlichen Startbildschirm einzurichten, Bluetooth zu nutzen und Vieles mehr.

Kursnummer 241A2376
Kursdetails ansehen
Gebühr: 68,00
Dozent*in: Raimund Kaindl
Englisch die Stadt erkunden - City Tour Pfaffenhofen
Do. 27.06.2024 17:00
Treffpunkt: Innenhof Spitalstraße 7

Sprache Erleben - Raus aus dem Klassenzimmer!

Enjoy some of the nicest places and most interesting parts of Bavarian history in Pfaffenhofen with our experienced tour guide Adi Dehn. Would you like to learn more about the history of the city and about the most important buildings and squares? On this exciting, informative and entertaining city tour you will get a well-founded historical insight and learn surprising anecdotes about the history of Pfaffenhofen. The tour includes about 15 stations, starting at the town hall, past the former city wall and the church St. Johannes Baptist to the Marian statue on the main square.

Kursnummer 241A3380
Kursdetails ansehen
Gebühr: 5,00
Dozent*in: Adi Dehn
Frauen um die 40 - zwischen Prämenopause und Pubertät Gesundheitspflege und Prävention in einem besonderen Lebensabschnitt
Do. 27.06.2024 19:00
Pfaffenhofen
Gesundheitspflege und Prävention in einem besonderen Lebensabschnitt

Frau, Mutter und um die 40 Jahre alt? Es sind Frauen, die viel leisten: beruflich, im Haushalt und als Mutter. Die Kinder sind um die 9-10 Jahre alt und kommen grade in die, für die Eltern herausfordernde Phase der Vorpubertät. Und wo bleiben Sie? Erste Anzeichen von Stressintoleranz, morgens nicht in die Gänge kommen und abends kaputt, vergesslich, mit Stimmungsschwankungen im Zyklus, Konzentrationsstörungen, Haarausfall, Heißhungerattacken und evtl. noch obendrein Nachwirkungen einer zurückliegenden Covid-Erkrankung? Alles ganz schön viel! Die Zeit ab 40 ist ein Lebensabschnitt, der besondere Aufmerksamkeit für die Gesundheitspflege, Prävention und die Stärkung ihrer Kräfte braucht. Der Abend bietet Informationen und Gespräch über diesen Lebensabschnitt, welche alltagstauglichen Möglichkeiten hilfreich sind und was wichtig ist, über die Anwendung von bioidentischen Hormonen zu wissen.

Kursnummer 241A4011
Kursdetails ansehen
Gebühr: 10,00
Dozent*in: Michaela Röder-Bassenge
Finanzierung der Pflege und Hilfe zur Pflege
Mi. 20.03.2024 18:00
Pfaffenhofen

Viele Menschen stellen sich mit den steigenden Pflegekosten, sowohl in der ambulanten, als auch in der vollstationären Pflege die Frage, ob Sie sich die Pflege, die sie sich vorstellen noch leisten können. Für pflegeversicherte Menschen deckt die Pflegekasse einen beachtlichen Teil der Kosten. Abhängig vom Umfang der Betreuungs- und/oder Pflegebedürftigkeit und der individuellen finanziellen Situation der Pflegebedürftigen ist aber selbst bei pflegeversicherten Menschen oftmals Sozialhilfe, die Hilfe zur ambulanten oder stationären Pflege erforderlich. Darüber hinaus sollen die Abgrenzungen zu vorrangigen Leistungen aus dem SGB V und SGB XI, wie etwa Häusliche Krankenpflege, Pflegesachleistungen und Pflegegeld verdeutlicht werden. Ausgewählte Einzelfallthemen aus der Praxis werden vorgestellt und erläutert.

Kursnummer 241A4022
Kursdetails ansehen
Gebühr: Teilnahme kostenlos, Anmeldung nicht erforderlich.
Dozent*in: Heidi Heinzlmeier
Pflege zu Hause
Mo. 08.04.2024 18:00
Pfaffenhofen

Die pflegenden Angehörigen als größte „Berufsgruppe in der Pflege“ leisten einen nicht unerheblichen und wertvollen Beitrag, um den Kollaps des Pflegesystems zu vermeiden. Was konkret bedeutet häusliche Pflege und welchen Anspruch auf Entlastungsleistungen haben pflegende Angehörige? Welche Hilfsmittel sind sinnvoll und wie gelange ich an diese? Was ist der Unterschied zwischen Pflegegeld, Pflegesachleistungen und Kombinationsleistungen? Was sind Vertragsinhalte eines ambulanten Pflegedienstes? Neben der pflegerischen Tätigkeit durch pflegende Angehörige unterstützen häufig ambulante Pflegedienste den Pflegebedürftigen bei der Sicherstellung seiner Pflege. Hierbei werden vertragliche Inhalte eines Pflegevertrages mit einem ambulanten Pflegedienst vorgestellt. Auch die Möglichkeiten einer 24-Stunden-Pflege und was diese tatsächlich leisten kann, wird aufgezeigt. Darüber hinaus wird die Option der „Häusliche Krankenpflege“, die beispielsweise vom Hausarzt oder vom behandelnden Krankenhausarzt verordnet werden kann, differenziert beleuchtet.

Kursnummer 241A4024
Kursdetails ansehen
Gebühr: Teilnahme kostenlos, Anmeldung nicht erforderlich.
Dozent*in: Heidi Heinzlmeier
Grenzen der häuslichen Versorgung und vollstationäre Pflege
Mo. 10.06.2024 18:00
Pfaffenhofen

Häusliche Pflege kommt dann an ihre Grenzen, wenn etwa bei Menschen mit Demenz eine Hin- und Weglauftendenz besteht, pflegende Angehörige aufgrund der herausfordernden und belastenden pflegerischen Situation „ausbrennen“ oder der Pflegebedürftige alleine wohnt und keine familiären Strukturen aufweist, um häusliche Pflege sicherzustellen. Eine Unterbringung in einem Pflegeheim ist dann unumgänglich. Wie finde ich dann die geeignete Einrichtung und welche Kosten kommen auf mich zu? Auf welche Leistungen der Pflegekasse habe ich Anspruch und wie hoch ist mein Eigenanteil?  Neuerungen des Pflegeunterstützungs- und Entlastungsgesetzes (PUEG), insbesondere die Anpassung der Zuschläge für die Kosten der Pflegeaufwendungen, werden erläutert.

Kursnummer 241A4026
Kursdetails ansehen
Gebühr: Teilnahme kostenlos, Anmeldung nicht erforderlich.
Dozent*in: Rico Stein
Gesunde Grenzen (setzen)
Mi. 19.06.2024 19:00
Pfaffenhofen - Niederscheyern

Wir setzen Grenzen, wir verteidigen Grenzen, wir grenzen uns ab, wir achten und missachten Grenzen. Es ist ein wichtiges Thema, das sich durch viele Lebensbereiche zieht. Grenzen dienen dazu, ein stimmiges Gleichgewicht zwischen unseren Bedürfnissen und Verpflichtungen gegenüber unserer Familie, unserem sozialen Umfeld und im beruflichen Bereich herzustellen. Das fällt oft gar nicht so leicht. Erst mal gilt es zu erkennen, wo die eigene Grenze ist und die der anderen. Gute und gesunde Grenzen erleben wir wie eine Art schützende Hülle und geben ein Gefühl von Freiheit und Sicherheit. Inhalt dieses Kurses ist die Sensibilisierung und Bewusstmachung für die eigenen Grenzen mit Hilfe der Körperwahrnehmung. Übungen unterstützen, stimmige und gesunde Grenzen zu setzen.

Kursnummer 241A4105
Kursdetails ansehen
Gebühr: 12,00
Dozent*in: Gertrud Hartl
Kinder an die Töpfe - Eltern-Kind-Kochen (Praxisveranstaltung)
Sa. 23.03.2024 13:00
Pfaffenhofen

Können denn Kleinkinder im Alter von 2 bis 3 Jahren in der Küche schon mithelfen? Viele Eltern scheuen davor zurück, Kinder in die Küche zu lassen, doch durch das Mithelfen können Kleinkinder viel lernen und bekommen einen anderen Bezug zu Lebensmitteln. Die Grundlagen der Ernährung werden auf der Basis der Ernährungspyramide vermittelt. Gemeinsam mit Ihrem Kind bereiten Sie einfache, kleine Gerichte zu, die das Geschmacksspektrum erweitern können.

Kursnummer 241A4210
Kursdetails ansehen
Gebühr: Bitte pro Elternteil nur ein Kind mitbringen. Die Kosten für Lebensmittel und Lehrkräfte werden vom Projekt "Junge Eltern/Familien" vom Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten getragen.
Dozent*in: Monika Blankenhorn
Kinder an die Töpfe: Papa-Kind-Kochen (Praxisveranstaltung)
Sa. 23.03.2024 09:30
Pfaffenhofen

Junge Familie / Eltern Die Kosten für die Lehrkräfte werden vom Projekt "Junge Eltern/Familien" vom Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten getragen. weitere Online-Angebote unter: www.aelf-ip.bayern.de/ernaehrung/familie/

Können denn Kleinkinder im Alter von 2 bis 3 Jahren in der Küche schon mithelfen? Viele Eltern scheuen davor zurück, Kinder in die Küche zu lassen, doch durch das Mithelfen können Kleinkinder viel lernen und bekommen einen anderen Bezug zu Lebensmitteln. Die Grundlagen der Ernährung werden auf der Basis der Ernährungspyramide vermittelt. Gemeinsam mit Ihrem Kind bereiten Sie einfache, kleine Gerichte zu, die das Geschmacksspektrum erweitern können.

Kursnummer 241A4212
Kursdetails ansehen
Gebühr: Bitte pro Papa nur ein Kind mitbringen. Die Kosten für Lebensmittel und Lehrkräfte werden vom Projekt "Junge Eltern/Familien" vom Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten getragen.
Dozent*in: Monika Blankenhorn
Kinder an die Töpfe: Papa-Kind-Kochen (Praxisveranstaltung)
Sa. 06.04.2024 09:30
Pfaffenhofen

Junge Familie / Eltern Die Kosten für die Lehrkräfte werden vom Projekt "Junge Eltern/Familien" vom Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten getragen. weitere Online-Angebote unter: www.aelf-ip.bayern.de/ernaehrung/familie/

Können denn Kleinkinder im Alter von 2 bis 3 Jahren in der Küche schon mithelfen? Viele Eltern scheuen davor zurück, Kinder in die Küche zu lassen, doch durch das Mithelfen können Kleinkinder viel lernen und bekommen einen anderen Bezug zu Lebensmitteln. Die Grundlagen der Ernährung werden auf der Basis der Ernährungspyramide vermittelt. Gemeinsam mit Ihrem Kind bereiten Sie einfache, kleine Gerichte zu, die das Geschmacksspektrum erweitern können.

Kursnummer 241A4215
Kursdetails ansehen
Gebühr: Bitte pro Papa nur ein Kind mitbringen. Die Kosten für Lebensmittel und Lehrkräfte werden vom Projekt "Junge Eltern/Familien" vom Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten getragen.
Dozent*in: Monika Blankenhorn
Kleinkindernährung kompakt - schnell, gesund und alltagstauglich
Mi. 10.04.2024 17:00
Pfaffenhofen

Dieser Kurs gibt einen Überblick über die aktuellen Ernährungsempfehlungen für Kinder. Nach einem praxisnahen Theorieteil anhand der Ernährungspyramide geht es an die Umsetzung! Sie bereiten in diesem Kurs Mahlzeiten mit saisonalen Lebensmitteln, Schwerpunkt Winter /Frühling/ Sommer und Herbst zu, die mit wenig Arbeitsaufwand im Alltag zu meistern sind und der ganzen Familie schmecken.

Kursnummer 241A4216
Kursdetails ansehen
Gebühr: Die Kosten für Lebensmittel und Lehrkräfte werden vom Projekt "Junge Eltern/Familien" vom Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten getragen.
Dozent*in: Monika Blankenhorn
Kangatraining® - das Workout für Mamas mit Baby (bis 3 Jahre)
Mi. 10.04.2024 09:00
Pfaffenhofen

Kangatraining® ist genau auf Deine Bedürfnisse als junge Mama und die Deines Babys abgestimmt. Du wirst sicher und effektiv rundum fit und Dein Baby kuschelt mit Dir und genießt es, Deine Nähe zu spüren. Beim Kangatraining® achten wir besonders darauf, Deinen Beckenboden zu schonen und zu stärken. Ein weiterer Fokus liegt auf der korrekten Körperhaltung im Alltag mit Deinem Baby und auf der Festigung Deiner tiefliegenden Bauchmuskulatur. Es ist uns besonders wichtig, dass alle Babys beim Kangatraining® gesund getragen werden. Sobald Du den postnatalen Check-Up beim Gynäkologen (6 - 10 Wochen nach der Entbindung) erfolgreich bestanden hast, bist Du beim Kangatraining® herzlich willkommen! Du kannst das Training gerne parallel zu Deiner Rückbildungsgymnastik besuchen!

Kursnummer 241A4450
Kursdetails ansehen
Gebühr: 53,00
Dozent*in: Kathrin-Jennifer Rau
Online-Vortrag "Hundherum informiert": Mein junger Hund- von der Geburt bis zum Teenager
Mi. 03.07.2024 18:30
Pfaffenhofen

- Welche entscheidenden Entwicklungsphasen durchlebt ein Welpe? - Ab wann ist mein Welpe kein Welpe mehr? - Was ändert sich mit Eintritt ins "Teenager-Alter"? An diesem Abend werden wir diesen und weiteren Fragen auf den Grund gehen und uns mit der **Entwicklung junger Hunde - vom Welpen bis zum Teenager** beschäftigen. Denn die Kenntnis über die körperlichen Entwicklungen schafft Verständnis für die Änderungen, die unserer Hund durchläuft. Hinweise zu Zoom Zur erfolgreichen Teilnahme an dieser Online-Veranstaltung auf der Plattform "Zoom" brauchen Sie: - eine stabile, schnelle Internetverbindung - besser mit LAN-Kabel als im WLAN - PC, Laptop, Mac oder ein Tablet (zur Not reicht auch ein Smartphone), jeweils mindestens mit einem Lautsprecher - empfehlenswert ist ggf. ein Kopfhörer, um ungestört von Umgebungsgeräuschen folgen zu können (Mikrofon und Webcam sind nicht erforderlich) - der Zugang zum Online-Seminar/Webinar/Live-Stream/Meeting erfolgt über ein kleines Programm/App - alternativ können Sie auch über den Browser beitreten (keine Installation notwendig - dieser sollte allerdings auf dem neuesten Stand sein: Firefox, Chrome oder der neue Edge auf Chromium-Basis)! - wir empfehlen auf jeden Fall dringend, im Vorfeld diesen kurzen Selbst-Test von Zoom zu nutzen: - während dieses Tests können Sie auf Wunsch auch gleich das Zoom-Programm für Windows oder macOS bzw. die Zoom-App für Ihr mobiles Gerät (Tablet oder Smartphone) installieren und sind damit auf jeden Fall auf der "sicheren Seite". - wenn dieser Test "erfolgreich" abgeschlossen wurde, sollte einer erfolgreichen Teilnahme an dem Zoom-Meeting nichts mehr im Wege stehen!

Kursnummer 241A4519
Kursdetails ansehen
Gebühr: 9,00
NEU! WOW fühlen - Praxis-Workshop – mit den richtigen Farben mehr Sichtbarkeit im Business
So. 21.04.2024 10:30
Pfaffenhofen

Sie wünschen sich mehr Sichtbarkeit im Job, wissen aber nicht wie? Ein tolles Hilfsmittel sind Farben – denn damit fallen Sie auf zwischen all dem Grau, Schwarz und Marine.Farben haben zudem unterschiedliche Assoziationen und helfen uns, nonverbale Botschaften zu senden. Erfahren Sie in einem Impulsvortrag, welche Wirkung die unterschiedlichen Farben haben und welche 6 Grundfarbtypen es gibt. Klingt spannend? Als besonderes Goodie analysiert "Frau Farbe", die Dozentin Sandra Skultety, mit Hilfe ihres professionellen Analysespiegels und ihrer Farbtücher Ihren individuellen Grundfarbtyp.Der Workshop ist optimal für Sie, wenn Sie gerade in einer beruflichen Veränderung stecken, beruflich im Rampenlicht stehen, Vorträge halten, nach der Babypause zurück in den Job möchten oder den nächsten Karriereschritt gehen möchten. Oder wenn Sie mit Farben einfach mehr in die Sichtbarkeit kommen möchten.

Kursnummer 241A5695
Kursdetails ansehen
Gebühr: 30,00
Durchführung ab 5 Teilnehmenden garantiert.
Dozent*in: Sandra Skultety
NEU! WOW fühlen - Praxis-Workshop – mit den richtigen Farben mehr Sichtbarkeit im Business
Sa. 25.05.2024 11:00
Pfaffenhofen

Sie wünschen sich mehr Sichtbarkeit im Job, wissen aber nicht wie? Ein tolles Hilfsmittel sind Farben – denn damit fallen Sie auf zwischen all dem Grau, Schwarz und Marine.Farben haben zudem unterschiedliche Assoziationen und helfen uns, nonverbale Botschaften zu senden. Erfahren Sie in einem Impulsvortrag, welche Wirkung die unterschiedlichen Farben haben und welche 6 Grundfarbtypen es gibt. Klingt spannend? Als besonderes Goodie analysiert "Frau Farbe", die Dozentin Sandra Skultety, mit Hilfe ihres professionellen Analysespiegels und ihrer Farbtücher Ihren individuellen Grundfarbtyp.Der Workshop ist optimal für Sie, wenn Sie gerade in einer beruflichen Veränderung stecken, beruflich im Rampenlicht stehen, Vorträge halten, nach der Babypause zurück in den Job möchten oder den nächsten Karriereschritt gehen möchten. Oder wenn Sie mit Farben einfach mehr in die Sichtbarkeit kommen möchten.

Kursnummer 241A5695_Z
Kursdetails ansehen
Gebühr: 30,00
Durchführung ab 5 Teilnehmenden garantiert.
Dozent*in: Sandra Skultety
NEU! Bilderbuchkino: Ich bin anders als du - ich bin wie du
Sa. 16.03.2024 10:30
Pfaffenhofen

Interkulturalität

An diesem Samstagvormittag liest Marie Corain auf spannende Art mit Hilfe von Bilder-Projektionen aus dem Kinderbuch "Ich bin anders als du - ich bin wie du" von Constanze von Kitzing. Hierbei erfahren Kinder, dass die Unterschiede zwischen Menschen vielleicht nicht so groß sind, wie sie vielleicht im ersten Moment erscheinen möchten. Die Veranstaltung im Kinderbücher-Abteil der Kreisbücherei Pfaffenhofen und ist gut geeignet für Kinder von 4 - 10 Jahren. Lesen vermittelt Kindern ein Bild von der Welt. Doch welche Welt ist das? Eine Welt der Vielfalt, die doch in unserer Gesellschaft schon längst Normalität ist? Schwarze Kinder oder People of Color (POC) sind in der Kinder- und Jugendliteratur noch immer nicht in gleicher Weise präsent wie in unserer vielfältigen Gesellschaft. Noch immer vermitteln die meisten Kinder- und Jugendbücher das Bild einer stereotypisierten Gesellschaft. Für die Entwicklung toleranter Kinder, die offen und vorurteilsbewusst auf Andere zugehen, können gut ausgewählte Kinder- und Jugendbücher einen wichtigen Beitrag leisten. Über die Referentin: Marie Corain (M.A. Soziale Arbeit) und Maria Hirschauer (Promovierte Pädagogin) haben gemeinsam die Webseite www.ein-mal-ich.com ins Leben gerufen, denn sie überzeugt sind, dass man mit gut ausgewählten Büchern sowohl Rassismus entgegenwirken kann als auch Kinder mit Rassismuserfahrung stärken kann. Auf der Webseite empfehlen und verkaufen sie unter anderem diversitätssensible Bücher und Spielzeug und teilen ihre Erfahrungen und ihr Fachwissen.

Kursnummer 241A6001
Kursdetails ansehen
Gebühr: gebührenfrei, Anmeldung nicht erforderlich aber erwünscht.
Dozent*in: Marie Corain
Die Natur genießen - für Kinder von 5 bis 10 Jahren
Mo. 29.07.2024 10:00
Scheyern

In diesem Kurs finden die Kinder an drei Terminen zusammen um gemeinsam mit der Referentin die Natur zu entdecken. Mit Bestimmungsbuch, Lupe, Fernglas sowie offenen Augen und Ohren machen wir uns auf den Weg. Wir spielen, sammeln und forschen in der Natur. Auch das gemeinsame Picknick gehört zum Programm.

Kursnummer 241A6014
Kursdetails ansehen
Gebühr: 39,00
Dozent*in: Dr. Claudia Reiter
Stoffwindeln - modern und nachhaltig wickeln
Fr. 17.05.2024 14:30
Baar-Ebenhausen

Junge vhs

Stoffwindeln sind die ökologische und ökonomische Alternative zu herkömmlichen Einmal-Windeln. Doch sind diese nicht sehr viel aufwändiger in der Handhabung? Nein, denn moderne Stoffwindeln sind nicht nur optisch sehr ansprechend, sondern auch sehr einfach anzulegen und zu reinigen. Zudem schonen sie die Umwelt und den eigenen Geldbeutel und erleben momentan einen großen Beliebtheitsaufschwung. In diesem Workshop betrachten wir gemeinsam die Vorteile von Stoffwindeln und räumen Vorurteile aus dem Weg. Außerdem erfahren Sie alles Wichtige zu den Themen Handhabung und Anlegetechniken, Kostenersparnis im Gegensatz zu Weg-Werf-Windeln und für Sie geeignete Materialien. Im Kurs lernen Sie dabei verschiedenste Hersteller sowie deren Systeme, Tricks und Tipps kennen. Eventuell schon vorhandene Stoffwindeln können gerne mitgebracht werden. Bereits im Jahr 2018 wurde im Kreistag beschlossen, dass Familien im Landkreis Pfaffenhofen einen einmaligen Zuschuss in Höhe von 145 Euro für Mehrwegwindeln erhalten, wenn sie die sonst üblichen Windelsäcke nicht in Anspruch nehmen. Vor diesem Hintergrund lohnt sich der Umstieg auf die "Stoffis" umso mehr. Weitere Informationen erhalten Sie hier

Kursnummer 241B1204
Kursdetails ansehen
Gebühr: 20,00
Preis pro Person. Bei Paaren kostet die zweite Person nur 5 €, bitte beide Partner anmelden und mitangeben.
Dozent*in: Sandra Krimmer
Führung durch das private Bauernhofmuseum „Auf der Puit“ in Ebersbach
Sa. 04.05.2024 10:00
Ebersbach

Heimatgeschichte

Die Familie Kammermeier führt durch ihr privates Bauernhofmuseum mit zwei Hauptgebäuden aus dem 18. Jahrhundert und einem Nebengebäude, dem sog. „Backhaus“. Die originalgetreu wiederaufgebauten Häuser gelten als kulturhistorische Raritäten. Sehenswert ist außerdem die Sammlung landwirtschaftlicher Geräte. Belebt wird das kleine Museum durch die Haltung von schottischen Hochlandrindern, Hunden, Katzen, Tauben, Hühnern und allerlei Kleintieren. Weiter Infos auch unter www.ebersbach-lebenimmuseum.de.

Kursnummer 241H1601
Kursdetails ansehen
Gebühr: 12,00
Dozent*in: Simon Kammermeier
Loading...

Informiert bleiben mit der Volkshochschule Pfaffenhofen. Mit Vorträgen und Seminaren zu aktuellen gesellschaftlichen Themen, Zeitgeschichte, Verbraucherthemen oder Umweltschutz bleiben Sie am Puls der Zeit. Pädagogikkurse für Eltern geben Orientierung und Hilfe. Vorträge und Seminare zur Psychologie und Philosophie können bei der persönlichen Entwicklung helfen. Exkursionen in die Natur machen unsere Umwelt erlebbar. Angebote aus dem Bereich Wissenschaft und Technik erklären Zusammenhänge und…

Informiert bleiben mit der Volkshochschule Pfaffenhofen. Mit Vorträgen und Seminaren zu aktuellen gesellschaftlichen Themen, Zeitgeschichte, Verbraucherthemen oder Umweltschutz bleiben Sie am Puls der Zeit. Pädagogikkurse für Eltern geben Orientierung und Hilfe. Vorträge und Seminare zur Psychologie und Philosophie können bei der persönlichen Entwicklung helfen. Exkursionen in die Natur machen unsere Umwelt erlebbar. Angebote aus dem Bereich Wissenschaft und Technik erklären Zusammenhänge und Grundlagen von neuen technischen Entwicklungen wie Künstlicher Intelligenz oder der Energiewende.

Informiert bleiben mit der Volkshochschule Pfaffenhofen. Mit Vorträgen und Seminaren zu aktuellen gesellschaftlichen Themen, Zeitgeschichte, Verbraucherthemen oder Umweltschutz bleiben Sie am Puls der…

Informiert bleiben mit der Volkshochschule Pfaffenhofen. Mit Vorträgen und Seminaren zu aktuellen gesellschaftlichen Themen, Zeitgeschichte, Verbraucherthemen oder Umweltschutz bleiben Sie am Puls der Zeit. Pädagogikkurse für Eltern geben Orientierung und Hilfe. Vorträge und Seminare zur Psychologie und Philosophie können bei der persönlichen Entwicklung helfen. Exkursionen in die Natur machen unsere Umwelt erlebbar. Angebote aus dem Bereich Wissenschaft und Technik erklären Zusammenhänge und Grundlagen von neuen technischen Entwicklungen wie Künstlicher Intelligenz oder der Energiewende.

13.06.24 16:40:11