Skip to main content
©

Beck, Sabine
Heilpraktikerin für Psychotherapie

Mein Name ist Sabine Beck, ich bin Gesprächs- und Focusingtherapeutin und arbeite in meiner eigenen Praxis für Psychotherapie nach dem Heilpraktikergesetz im Stockerhof in Pfaffenhofen. Wie heilsam und lebensverändernd Gespräche sein können, begeistert mich seit vielen Jahren. Mit großer Freude begleite ich Menschen dabei, ihre innere Wahrheit zu entdecken, sie in Wort zu fassen und zu fühlen und unterstütze sie dabei, Veränderung ins Leben zu bringen.
Als international zertifizierte Integrale Gesprächs- und Focusingtherapeutin liegt es mir besonders am Herzen, die Achtsamkeit für das Zusammenspiel von Gedanken, Gefühlen und Körperempfindungen zu fördern und Menschen Wissen und Werkzeuge an die Hand zu geben, mit denen sie selbstbewusst und sicher durch ihr Leben gehen können. Durch zahlreiche Aus- und Fortbildungen, u.a. als Resilienztrainerin, Burnout-Coach und als Trainerin für Traumatherapeutische Yoga i.A. bringe ich einen breiten Wissens- und Erfahrungsschatz mit, den ich mit viel Freude weitergebe.
Mehr unter www.sabinebeck.de

Loading...
Stressregulation für Körper und Psyche - Arbeiten mit dem Autonomen Nervensystem
Mi. 17.04.2024 19:00
Pfaffenhofen

Geraten Sie manchmal in großen emotionalen Stress oder gehen an die Decke und verstehen gar nicht warum? Fällt es Ihnen manchmal schwer, nach einem stressigen Erlebnis wieder zu entspannen und sich zu beruhigen? Dann hält Sie Ihr autonomes Nervensystem auf Trab. Das Autonome Nervensystem (ANS) ist verantwortlich für viele lebenswichtige Vorgänge in unserem Körper – es steuert Erregung und Entspannung und ist somit maßgeblich an unserem Befinden und Verhalten beteiligt. Die meisten dieser Vorgänge laufen ohne unser Zutun, also autonom, ab. Dennoch sind wir den Zuständen des ANS nicht ausgeliefert. Durch das Verstehen der Vorgänge im Körper und im Nervensystem können wir lernen, die unterschiedlichen Zustände in uns zu erkennen. Dadurch eröffnen sich Möglichkeiten, das Nervensystem zu beeinflussen und uns wieder in einen Zustand der Selbstregulation zu bringen. Im theoretischen Teil des Kurses lernen Sie anhand der Polyvagal-Theorie die Vorgänge im Autonomen Nervensystem kennen und erfahren, welche Bedeutung der Vagusnerv für Körper und Psyche hat. Im praktischen Teil lernen Sie, wie sich diese Vorgänge Ihrem Körper zeigen. In kleinen Übungen, unter anderem aus der körperorientierten Psychotherapie und dem Yoga, lernen Sie, wie Sie mit einfachen Mitteln auf die Vorgänge des ANS Einfluss nehmen können, um Anspannung und Stress besser regulieren zu können. Zwischen den Kurseinheiten haben Sie Zeit, das Gelernte im Leben auszuprobieren und sich dann in der Gruppe auszutauschen.

Kursnummer 241A1316
Kursdetails ansehen
Gebühr: 59,00
Dozent*in: Sabine Beck
Loading...
zurück zur Übersicht
19.05.24 04:37:48